zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 06.09.2003, 20:24   #1
Jasi
 
Registriert seit: 06.05.2003
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kirschflecksalmler

Hallo zusammen,

heute war ich bei Verwandten, die sich gestern Kirschflecksalmler gekauft hat. Leider sind die Fische ziemlich scheu und ich habe sie kaum zu Gesicht bekommen. Meine Tante meinte auch, dass sie (noch) nichts fressen.
Nun meine Fragen: Ist es normal, dass die Kirschflecksalmler anfänglich nichts fressen? Sind diese Fische immer so scheu, oder nur bis sie sich eingelebt haben?

Gruss Jasi
Jasi ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.09.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.09.2003, 12:37   #2
goldfisch
 
Registriert seit: 06.07.2003
Ort: Kupferzell
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Also ich hatte auch mal Kirschflecksalmer. Die haben aber am Anfang gleich gefressen. Waren zwar n bisschen scheu, aber das hat sich nach nem Tag wieder gelegt.
goldfisch ist offline  
Alt 07.09.2003, 12:50   #3
Martin Krüger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Jasi,

Neu erworbene Fische fühlen sich in einem neuen Lebensraum generell erstmal etwas Unwohl.
Da ist es ganz normal das sich die Fische in den ersten Tagen in den Pflanzen verstecken oder sich den Blicken das Pflegers entziehen.
Auch eine Fressunlust ist da nichts Aussergewöhnliches.

Sollte sich dieses Verhalten aber über eine längere Zeit hinziehen (3-4 Tage) ist es an der Zeit nach anderen Ursachen zu forschen.

Grundsätzlich sind da erstmal die Wasserwerte zu testen, den sonstigen Besatz zu checken und auf weitere anormale Verhaltensweisen zu achten (Torkeln, Taumeln).

Ansonsten Ruhe bewahren und nicht unbedingt mit Flockenfutter beginnen.
Manche Fische sind Lebend- oder Frostfutter gewohnt.
 
Alt 07.09.2003, 14:44   #4
AlexG
 
Registriert seit: 03.02.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 689
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard ...

Hi Jasi ,

das kann normal sein .
Meine Dornwelse kamen erst nach Monaten auch tagsüber raus zum fressen .

hatte mal mit nem Lehrer Kirschflecksalmler gekauft für ein becken im Internat , die haben nach 2 stunden gefressen , und wie ! Hat mich richtig fasziniert obwohl solche Fische nicht so mein Ding sind .
AlexG ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.09.2003   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kirschflecksalmler Dirk_deluxe Archiv 2003 2 07.05.2003 11:05
Kirschflecksalmler und Zwergfadenfische Dirk_deluxe Archiv 2003 0 02.05.2003 16:30
Kirschflecksalmler Lebenserwartung Katharine Archiv 2003 3 28.04.2003 19:27
bissiger kirschflecksalmler ackbar Archiv 2003 7 27.02.2003 21:27
Blutsalmer & Kirschflecksalmler Bastian Archiv 2001 1 10.07.2001 16:10


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:27 Uhr.