zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.09.2003, 16:03   #1
Labyrinth
 
Registriert seit: 23.09.2003
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard CO2 richtig dosieren?

Hallo,
ich hab eine CO2 Anlage von dennerle mit ph Controller. Ich hab eine KH 7,5 und pH 7,1 (eingestellt am pH Controller) was laut Rechnung der richtige CO2 Gehalt entstehen muss (16 mg/l). Nu gibts doch noch son Rechner wo man die Blasenzahl ausrechnen kann. Meine Frage nu: Muss ich mich an den Wert halten (Blasenzahl 22/min), obwohl ich ein pH Controller hab? Ich meine um so höher ich die Blasenzahl hab, desto schneller strebt der pH Controller meinem Wert an, oder? Oder ist das dann auch wieder nicht gut für die Fische, wenn in kurzer Zeit so viel Co2 rauskommen würde?
Vorallem welcher CO2 Wert sollte angestrebt werden, damit es den Pflanzen und auch den Fischen gut geht?

Besten Dank im voraus für eure Ratschläge!!!

Mfg
Labyrinth
Labyrinth ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.09.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.09.2003, 17:51   #2
Empire
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 268
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

also ich stelle die Blasenzahl immer so ein das der Wert "leicht" erreicht wird. Wenn der gewünschte pH Wert erreicht wurde schlatet das Magnetventil ja sowieso ab. Ein Magnetventil hast du doch, oder?
Den das mit der Blasenzahl wirst du sowieso nicht so genau einstellen können. Zumindest bei mir verstellt sich diese hin und wieder. Wenn z.b. das Magnetventil mal ausschaltet dann hab ich danach, wenn sie sich wieder einschaltet meist eine höhere Blasenanzahl.

Und so ganz nebenbei stimmen solche Formeln sowieso nie. Wie soll den die Formel wissen wieviele Pflanzen du drin hast. Wieviel CO2 die brauchen. usw....

Also über das brauchst du dir nicht all zu viele gedanken zu machen. Das regelt dann schon der pH Kontroller mit dem Magnetventil.
Dazu ist doch auch die Technik da. :wink:
Empire ist offline  
Alt 27.09.2003, 21:10   #3
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: CO2 richtig dosieren?

Hai!

Zitat:
Zitat von Labyrinth
Vorallem welcher CO2 Wert sollte angestrebt werden, damit es den Pflanzen und auch den Fischen gut geht?
Ich würde _nie_ über eine Konzentration von max. 15 mg/l hinaus gehen. In meinen Aquarien habe ich im Schnitt sogar nur 10 mg/l CO2, und der Pflanzenwuchs ist recht gut.
CO2-Düngung sollte darüber hinaus wirklich nicht zur gewaltsamen Senkung des pH-Werts _mißbraucht_ werden, denn sie soll ja wohl in erster Linie den Pflanzen zugute kommen, und die sind durchaus sogar mit Werten < 10 mg/l absolut zufrieden.

Gruß, HP
 
Alt 30.09.2003, 02:30   #4
cruzaderz
 
Registriert seit: 01.07.2003
Beiträge: 635
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

zum thema wert schnell erreichen kann ich nur sagen: ich hatte sowohl nen reaktor als auch nen zerstäuber. bei zu hoher blasenzahl lief der reaktor voll (das gas entwich mit nem "BLUBB" unten weil das wasser es nicht schnell genug aufnehmen konnte) und die blasen des zerstäubers erreichten die oberfläche. nun hab ich bei 200L ca. 20 blasen/min am zerstäuber und keine erreicht die oberfläche. der pH regler schaltet ca. 5* am tag also regelt er "genau richtig".

was ich damit sagen will: diese blasenformeln und co sind nur für den fall daß du KEINEN regler hast. wenn du einen hast ist es wurscht wieviele blasen, da zählt nur wieviel vom eingesetzten CO2 man ins wasser bekommt. ideal sind natürlich 100%, d.h. beim zerstäuber erreicht keine blase die oberfläche oder aus dem reaktor entweicht nichts. ansonsten: größerer reaktor oder 2 zerstäuber mit T-stück...
cruzaderz ist offline  
Alt 01.10.2003, 14:23   #5
Labyrinth
 
Registriert seit: 23.09.2003
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

danke für eure Ratschläge.
Ich hab einen Flipper und die Anlage ma so eingestellt, das wenn die Blasen oben angekommen sind, nur noch ganz klein sind. Das Wasser schafft das glaub ich nicht den Co2 ganz aufzunemen. (Hat mal nicht geklappt bei mir) Wie oft jetzt mein Magnetventil abschaltet am Tag, hab ich noch net gezählt. Ist aber rel. oft. Denk ma so 3-4 mal. Also also der Ph- Wert sink ungefähr genau so schnell wie er auch wieder hoch geht. Denke das wird so ungefähr die richtige Dosierung sein. *hoff*
Labyrinth ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.10.2003   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tubifex dosieren..... Alexander88 Archiv 2004 2 04.02.2004 14:47
Berechnung zu HMF richtig? joergb Archiv 2003 3 21.11.2003 16:40
Nachwuchs. War es richtig??? Kristina2003 Archiv 2003 12 07.11.2003 21:44
Fischfutter für Buntbarsche, wie lässt es sich dosieren? Adolf Thelen Archiv 2003 3 25.08.2003 07:43
Richtig füttern Daniel K. Archiv 2002 3 08.04.2002 21:53


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:54 Uhr.