zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.10.2003, 13:10   #1
Dea72
 
Registriert seit: 19.07.2003
Beiträge: 110
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard L18 Wels verliert verblasst!!

Hallo!

Unser L18 hat seit gestern helle Flecken. Speziell oben am Kopf bis zur Rückeflosse, und an den Seiten hat er helle Flecken, sieht halt wie verblassen aus.
Nach Ichthyo sieht es nicht aus.

Anbei mal ein Foto. Die weißen Stellen sind gut sichtbar (ich meine nicht die Pünktchen :wink: ).


Gruß
Andrea

Click the image to open in full size.

Nochmals hallo! Er ist leider verstorben!! :cry: :cry:

Kann mir trotzdem jemand vielleicht einen Typ geben!
Dea72 ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.10.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.10.2003, 13:19   #2
Gubsi
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort: Zürich/City
Beiträge: 193
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
Beileid !
Wie lange hast (hattest) du ihn schon ?
Wie sind deine Wasserwerte im AQ ?

Gruss
Gubsi
Gubsi ist offline  
Alt 03.10.2003, 13:29   #3
Dea72
 
Registriert seit: 19.07.2003
Beiträge: 110
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey!

Wir hatten ihn jetzt 10 Tage! Ihm ging es auch gut! Bis heute morgen!

Nitrit 0
PH 7,5
KH 6,5
Co2 7 mg/l
Nitrat 0-12,5

Er hat gestern abend auch noch gefressen! Schwamm von einem Platz zum anderen. Er muss in den letzten 2 Stunden gestorben sein. Die Flecken habe ich heute morgen so gegen 10 Uhr auch noch nicht gesehen! Vielleicht kamen die ja auch nur, weil er tot war. Das habe ich aber erst festgestellt, nachdem ich ihn fotografiert hatte. Er atmete halt nicht mehr.

Gruß
Andrea
Dea72 ist offline  
Alt 03.10.2003, 13:50   #4
Gubsi
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort: Zürich/City
Beiträge: 193
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Andrea,

Zitat:
Wir hatten ihn jetzt 10 Tage!
Hab ich mir noch gedacht das er neu in deinem Becken ist, darum auch meine Frage.
Die L-018 sind bei Umsetzungen in ein neues Becken als ziemlich heikel Bekannt. Die kritische Eingewöhnungszeit kann bis 4Wochen betragen bis sie sich an die neuen Wasserwerte/Umgebung usw gewöhnt haben. Zudem ist der
PH-7,5 etwas zu hoch für den L-018, vorallem wenn er vorher in einem tieferen PH-Wert gelebt hat.

Gruss
Gubsi
Gubsi ist offline  
Alt 03.10.2003, 13:59   #5
Dea72
 
Registriert seit: 19.07.2003
Beiträge: 110
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey!

Der PH-Wert liegt bei mir normalerweise auch so bei 6,5 - 7 PH. Wir haben aber gestern einen WW gemacht, und der Filter wurde auch gereinigt. Ich halte den PHwert normalerweise immer so bei den oben genannten Werten. Da meine Kiddis aber krank sind, konnte ich mich gestern nicht so um die Werte kümmern. Leider! :cry:

Welche Werte wären denn für einen L018 denn gut?? Sollte man ihn vielleicht vorher in ein extra Becken setzen, und ihn an die Wasserwerte gewöhnen?

Der L018 ist ein absolut schönes Tier!! Ich bin auch tieftraurig, dass er gestorben ist!!

Gruß
Andrea

Danke für die schnelle Antwort!
Dea72 ist offline  
Alt 03.10.2003, 14:15   #6
Gubsi
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort: Zürich/City
Beiträge: 193
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Zitat:
Der PH-Wert liegt bei mir normalerweise auch so bei
6,5 - 7 PH.
Dieser PH-Wert ist O.K. !!!
Zitat:
Sollte man ihn vielleicht vorher in ein extra Becken setzen, und ihn an die Wasserwerte gewöhnen?
Sicher ist es gut ihn sehr, sehr langsam an die neuen Werte zu gewöhnen, aber eben, es gehört auch immer etwas Glück dazu. Auch kommt noch hinzu was für andere Mitbewohner er hat ( evtl. Stress)? Hatte genau das gleiche Problem vor ca. 2-Jahren mit meinem ersten L-177 (simular L-018), beim 2ten hat es dann zum Glück geklappt und er lebt heute noch munter in meinem Becken.
Zitat:
Der L018 ist ein absolut schönes Tier!! Ich bin auch tieftraurig, dass er gestorben ist!!
Finde ich auch !!! Kann dir echt Nachfühlen !!!

Grüessli
Gubsi
Gubsi ist offline  
Alt 03.10.2003, 14:26   #7
Dea72
 
Registriert seit: 19.07.2003
Beiträge: 110
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

wir haben noch marmorierte Panzerwelse (noch nicht ausgewachsen), Zwergfadenfische, Diamantregenbogenfische und Dornaugen! Also keine Ruhestörer! Es geht allen anderen auch sehr gut!!

Wir fahren morgen nach Duisburg zur Zierfische & Aquarium 2003. Vielleicht finden wir dort ja noch einen L018. Dann setzte ich ihn separat. Falls die Werte dort mit meinen übereinstimmen, hoffe ich, dass es klappt. Werde morgen früh nochmals die Werte messen.

Das war unser erster L-Wels. Sehr schade um ihn!!!!

Vielen Dank aber für die hilfreichen Antworten! Das er soviele Schwierigkeiten mit dem Umsetzen hat, wusste ich nicht.

Gruß
Andrea
Dea72 ist offline  
Alt 03.10.2003, 14:35   #8
Gubsi
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort: Zürich/City
Beiträge: 193
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ciao Andrea,

Noch ein Tipp !
Beim 2ten Versuch würd ich nen L-177nehmen
Click the image to open in full size.
Der ist etwas weniger heikel und erst noch schöner, weil er hat weniger aber grössere Punkte und die Gelbsäume wachsen in der Breite mit dem Alter im Gegensatz beim L-018 bleiben sie in der Breite konstant.

Gruss
Gubsi
Gubsi ist offline  
Alt 03.10.2003, 17:01   #9
Dea72
 
Registriert seit: 19.07.2003
Beiträge: 110
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Gubsi!

Wie groß wird denn ein L 177?? Bzw. wie groß ist denn Deiner mittlerweile??

Gruß
Andrea
Dea72 ist offline  
Alt 06.10.2003, 10:04   #10
Gubsi
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort: Zürich/City
Beiträge: 193
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ciao Andrea

Hier noch ein Link betref. Grösse. Futter usw des L-177 : http://www.zierfischverzeichnis.de/o...cistrus_sp.htm
Der L-177 wächst übrigens sehr, sehr langsam, meinen 177er habe ich vor ca. 2Jahren mit einer Grösse von 6cm gekauft, heute misst er ca. 10cm.

Gruss
Gubsi
Gubsi ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.10.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Skalar Weibchen verblasst Jenny123 Archiv 2004 10 01.03.2004 18:15
5- Gürtel Barbe / verblasst F. Joosten Archiv 2004 4 22.01.2004 15:10
Fadenfisch verliert Farbe schuehler Archiv 2004 0 03.01.2004 22:11
Wabenschilderwels verblasst !!! Joe2002 Archiv 2003 4 30.01.2003 12:07
Honiggurami-Männchen verblasst isabell Archiv 2002 21 17.09.2002 19:24


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:23 Uhr.