zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.10.2003, 19:36   #1
Reker
 
Registriert seit: 14.06.2003
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Aquarianer bräuchte mal Hilfe von Profis

Ich schreibe diesen Beitrag hier rein, weil ich denke durch die Lösung meines Problems bleibt dem einen oder anderem Einsteiger viel erspart!!

Also habe 2 Probleme bei denen ich nicht weiterkomme:

1. Die Pflanzen in meinem Becken sterben alle. Der Grund ist, dass sich wohl die Antennenwelse und Schnekcen verschworen haben und nach und nach alle Blätter fressen bzw. anfressen. Dies geschieht in so kurzen Abständen das sich meine Pflanzen nicht erholen können. Und egal wie oft ich meine Lieblinge mit Gemüse und Tabs ablenke, sie gehen immer wieder daran. Nicht nur das es richtig "scheiße" im Becken aussieht wenn die Pflanzenblätter völlig löchrig und braun sind, auch kann es für den Gashaushalt und der Sauerstoffabgabe nicht unbedingt förderlich sein, oder??? Was kann ich machen???

2. An meiner Abdeckung, sowohl an den Leuchtstoffreflektoren als auch an den Abdeckungsklappen klebt alle 14 Tage eine dicke grüne Schleimartige Masse. Diese läst sich nur mühsam entfernen und hinterläßt auf den silbernen Reflektoren zum Beispiel unschöne Flecken. Diese Masse denke ich sind die Überreste bzw. absonderungen von Pflanzen. Die Frage ist ob das jetzt mit dem kaputt gehen meiner Pflanzen zu tun hat oder evtl. ein weiteres Problem in meinem Becken ist. Vielleicht weiß ja auch hier der ein oder andere Rat!!
Reker ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.10.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.10.2003, 19:53   #2
gela
 
Registriert seit: 25.07.2003
Ort: Osnabrücker Landkreis
Beiträge: 401
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Zu 1) Poste doch mal deine Wasserwerte, Beckengröße, Besatz, Bepflanzung und Bodengrund. Dann wird sicher jemand einen hilfreichen Tip haben. Welchen Dünger verwendest du?

Zu 2) Der Belag auf der Abdeckung hört sich nach Algen an. Kann durchaus vom Spritzwasser stammen.

Gruß Gela
gela ist offline  
Alt 04.10.2003, 23:05   #3
Ginella
 
Registriert seit: 11.08.2003
Ort: Österreich
Beiträge: 164
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

versuch mal den antennenwelsen gemüse wie gurke oder tomate anzubieten! vielleicht gehen sie dann auch nicht mehr an die pflanzen!
Ginella ist offline  
Alt 05.10.2003, 00:39   #4
Sandra78
 
Registriert seit: 21.02.2002
Ort: Minden
Beiträge: 1.901
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
Tippe auch mal auf andere Ursachen in beiden Punkten. Ich glaube nicht, dass die Pflanzen durch die Welse und Schnecken derart angegriffen werden, denke eher an einen Nährstoffmangel. Und unter meinen Abdeckungen wachsen auch Algen.
Sandra
Sandra78 ist offline  
Alt 05.10.2003, 16:58   #5
Reker
 
Registriert seit: 14.06.2003
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also meine Wasserwerte sind super. gh=15 kh=10 ph= 6,5 - 7,0
no2=0 und no3=5 !! Zu der Meinung das liegt nciht an den Welsen und schnecken kann ich nur sagen, das Ich es ja sehe wie die Schnecken und Welse die einzelnen Blätter anfressen. Erst färben sich die Blätter an den Stellen Gelb, dann braun, dann enstehen kleine Löcher usw. Und zwar nur an den Stellen wo vorallem die Welse Ihr unwesen treiben. Da ich eine Co2-Anlage und die Präparate E15 und V30 von 'Dennerle benutze kann ich mir nicht vorstellen, das es an Mangelerscheinungen liegt.

Gruß
Reker
Reker ist offline  
Alt 05.10.2003, 19:36   #6
Michel.L
 
Registriert seit: 05.09.2003
Ort: Augsburg
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Reker

Die Frage ist wie oft und wieviel Frischwasser zugeführt wird und ob du schon mal den FE Gehalt gemessen hast? Und wie steht es mit der Beleuchtung wieviel Watt und Röhren?

Ich habe Otos, Antennenwelse und Schnecken und mehr als ein Ablutschen oder Essensreste von den Blättern Räumen ist nicht drin.
Michel.L ist offline  
Alt 06.10.2003, 18:52   #7
Reker
 
Registriert seit: 14.06.2003
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mache jede Woche einen Teilwasserwechsel von ca. 30 % ! Beleuchtung geschcieht über 2 * 18 Watt! Das eine ist eine Special Plant und Tropic Colour Plus von Dennerle. Fe habe ich noch nicht bestimmt, Beim zweiten Becken ist ja auch alles super, nur bei dem halt nicht!!

Gruß
reker
Reker ist offline  
Alt 06.10.2003, 19:19   #8
Knut
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Reker,

wenn du nicht über Torf filterst oder zusetzt bzw. kine anderen Säuren im Spiel sind, hast du rein rechnerisch einen CO2 Wert von 40 - 100 mg/l (pH 6,5 - 7.0).
Das ist reichlich!
 
Alt 07.10.2003, 19:11   #9
Reker
 
Registriert seit: 14.06.2003
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Was meinst Du mit reichlich??? Ist das zu viel Co2?? Wie kann ich das denn errechnen und wie kann ich errechnen wieviel ich brauche??

Heißt das evtl. das ich durch zu viel Co2 meine Pflanzen sozusagen vergiftet habe???

Gruß
reker
Reker ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.10.2003   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bräuchte Hilfe bei div. L-Welsen KleinWuschelchen Archiv 2003 2 08.04.2003 22:05
Bräuchte Hilfe bei Fischidentifikation Christoph M. Archiv 2002 3 14.12.2002 22:00
Bräuchte Hilfe bei Artbestimmung psa2000 Archiv 2002 7 26.10.2002 13:22
Neuling braucht hilfe von profis ! fischman Archiv 2002 4 13.06.2002 10:30
AQ GESCHENKT BK. UND BRÄUCHTE HILFE ! Akira Archiv 2001 3 27.10.2001 18:27


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:41 Uhr.