zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.10.2003, 21:26   #1
seeraeuberjenny
 
Registriert seit: 12.05.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 405
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Endlich: unser Becken. Eine Fischfrage. Und Fotos.

Hallo Hilfreiche,

was für eine Woche! Noch nie habe ich so viele graue Haare auf einmal bekommen. Ihr erinnert Euch vielleicht: ich habe ein gebrauchtes 300l-Becken (120x50x50) plus Unterschrank, Filter, Einrichtung und Fische übernommen. Dabei war noch ein würfelförmiges 60l-Becken, ebenfalls mit Filter.

Für alle, die gerne Katastrophenromane lesen, stelle ich irgendwann den gesamten Bericht in den Small Talk.

Hier nun die Kurzform: die armen Fische mussten bis heute morgen im 60er Becken ausharren, da das Becken einen irreparablen Transportschaden (vom Vorbesitzer verursacht) hatte. Also auf die Schnelle ein neues Becken der gleichen Größe gekauft (war gar nicht so einfach, wir brauchten ein 50 hohes, da der Filter nur arbeitet wenn zwischen seinem Boden und dem Wasserspiegel 100 – 120 cm liegen). Der Filter (Eheim professionel Thermo-Intervall) stellte sich jedoch als undicht heraus (nachdem wir schon Ersatzteile dafür gekauft hatten).

Also gestern auch noch einen neuen Filter gekauft. Seufz. Das neue Becken eingerichtet, Filter angeschlossen und laufen lassen, bis sich der Nebel vom Sand (vorgewaschen) sich lichtete.

Heute morgen hab ich dann beide Filtermatten von Davids 60er-Becken ins große gedrückt und danach hat mein lieber geduldiger Mann gaaanz behutsam die Fische umgesetzt, nachdem wir sie an das neue Wasser gewöhnt hatten. Obwohl diese Fische wirklich abgehärtet sind. Der Vorbesitzer ist nämlich keinesfalls Euren Ratschlägen gefolgt und hat sie schön nach Arten getrennt in Plastiktüten transportiert – er hat sie einfach in eine brusthohe Regentonne gekippt „mit schönem Regenwasser“ wie er stolz sagte. Das schöne Regenwasser hatte aber einen Nitritwert von dunkelrot...

Nachdem ich die Wasserwerte für die Fische nachgeschaut hatte, habe ich das Wasser im neuen Becken nach Olaf ****** Seite mit Salzsäure behandelt, so dass mein pH-Wert von 8 jetzt auf 6,5 gesunken ist und KH von 16 auf immerhin 10 (bei einer GH von 10).

Frage: Findet ihr 6,5 auch passend oder sollte ich weniger säuern?

Und hier die Liste meiner Asylanten:

2 Prachtschmerlen (hab ich bereits abgegeben)
1 einsamer Otocinclus (ebenfalls)
4 marmorierte Panzerwelse
1 Panzerwels, von dem ich kein Bild finden konnte, er ist hell und hat einen schwarzen Streifen oben auf der Seite
19 blaue Neon
5 Antennenwelse
1 gelber Antennenwels
8 Prachtbarben
2 rückenschwimmende Kongowelse
3 blinde Höhlensalmler, die nicht blind sind
4 Pelvicachromis pulcher

Zweite Frage: Wer sagt mir denn mal, wie diese orange-schwarzen Fische unten auf dem Bild sind?

Click the image to open in full size.

Und zuletzt möchte ich Euch noch kurz vorschwärmen, wie herrlich ich vor allem die Corydoras finde – ich könnte Ihnen stundenlang zuschauen. Tu ich auch. Fernsehen ist bei uns eh abgemeldet, jeder kuckt nur noch ins Aquarium. Hier noch ein Bild von meinem Liebling Wolfgang, dem gelben Antennenwels und vom noch namenlosen Cory:

Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.

So. Das war’s für heute. Für alle Anregungen und Kommentare zum Besatz bin ich sehr dankbar, ebenso für’s Daumendrücken, damit wir die nächsten 6 Wochen und den Nitritpeak schadlos überstehen. Außerdem noch vielen Dank an Fishbrain für die vielen Pflanzen und an Nicki und Klaus-Dieter für den lieben Besuch!


Erschöpftaberglücklich,
Bine


Click the image to open in full size.
seeraeuberjenny ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.10.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.10.2003, 21:32   #2
seeraeuberjenny
 
Registriert seit: 12.05.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 405
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Oh, ich Dödelkopp,

Die Frage lautet natürlich "Was sind das für Fische", nicht "wie". Und der noch namenlose Cory ist nicht der, den ich nicht identifizieren kann - der ließ sich leider nicht fotografieren.

Gähnende,
Bine
seeraeuberjenny ist offline  
Alt 05.10.2003, 21:37   #3
fishbrain
 
Registriert seit: 19.03.2003
Ort: Dachau
Beiträge: 105
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Bine,

sehe ich da wirklich schon meine Pflanzen auf den Bildern ;-)

Die ornage-schwarzen Fische dürften Blutsalmler (Hyphessobrycon eques) sein, wenn ich sie richtig erkenne.

Grüße
Jörg
fishbrain ist offline  
Alt 05.10.2003, 21:46   #4
seeraeuberjenny
 
Registriert seit: 12.05.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 405
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Jörg,


Zitat:
sehe ich da wirklich schon meine Pflanzen auf den Bildern ;-)
Aber klar sind das die von Dir! Nur die Vallisnerien und der Farn mit dem unaussprechlichen Namen sind von Domes und ein Teil der etwas zerrupft aussehenden sind vom Vorbesitzer.

Zitat:
Die ornage-schwarzen Fische dürften Blutsalmler (Hyphessobrycon eques) sein, wenn ich sie richtig erkenne.
Danke!


Bine
seeraeuberjenny ist offline  
Alt 06.10.2003, 15:14   #5
niggel
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: Wildall
Beiträge: 361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi bine :-kiss

dein anderer einsamer panzerwels ist ein corydoras aeneus oder auch metallpanzerwels.
der sah doch so aus, wenn ich mich recht erinnere, oder?

Click the image to open in full size.

gruß
nicki

p.s. das becken sieht echt klasse aus, wünsche euch auf jeden fall viel spaß damit
niggel ist offline  
Alt 06.10.2003, 21:25   #6
seeraeuberjenny
 
Registriert seit: 12.05.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 405
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Nicki,

danke für das Foto, genau so sieht er aus. Gestern bin ich noch mal durch's Netz geturnt und hab ihn auf einer amerikanischen Seite gefunden. Mit meiner eigenen Fischliteratur steht's noch nicht zum Besten...

Zitat:
p.s. das becken sieht echt klasse aus, wünsche euch auf jeden fall viel spaß damit
:-kiss Danke, den haben wir schon. Unsere neuen Hausgenossen werden ständig vom BND (Bines Nitrite Defense) observiert. Wir machen täglich Wasserwechsel, weil wir natürlich trotz angeimpften Filters voll in den Nitritpeak steuern, aber bisher haben wir die kritischen Grenzen immer rechtzeitig vermeiden können. Dan schickt mir die fischigen Neuigkeiten sogar ins Büro.

Und einer sitzt immer vorm Becken und beobachtet die Bande...

Irgendwann, wenn das Becken richtig eingefahren ist, soll Heinz (so heißt der einsame aeneus laut David) dann auch ein paar Kollegen bekommen - wenn der Platz noch ausreicht.

Dashatabernocheinenmomentzeitmeint,
Bine
seeraeuberjenny ist offline  
Alt 06.10.2003, 22:05   #7
Dirk Neidhardt
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Kreis AC - Eifel
Beiträge: 897
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von seeraeuberjenny
danke für das Foto, genau so sieht er aus. Gestern bin ich noch mal durch's Netz geturnt und hab ihn auf einer amerikanischen Seite gefunden. Mit meiner eigenen Fischliteratur steht's noch nicht zum Besten...
Hi Bine,

dann merke dir mal folgende Seite:
http://filaman.uni-kiel.de/search.cfm?language=German
Die deutschsprachige Seite der "Fishbase"
Da findest Du ne ganze Menge :wink: .

Viele Grüße aus der Eifel
Dirk
Dirk Neidhardt ist offline  
Alt 07.10.2003, 09:22   #8
seeraeuberjenny
 
Registriert seit: 12.05.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 405
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke Dirk,

den Link hab ich sofort unter meine Favoriten gespeichert. Nein - laß es mich umformulieren: ich habe ihn gebookmarked. :P

Jetztgehtsaufzumwasserwechsel,
Bine
seeraeuberjenny ist offline  
Alt 07.10.2003, 10:29   #9
kd.kaeser
 
Registriert seit: 21.05.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.152
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Bine,

na, das hat doch wunderbar geklappt. Wenn ich dran denke, wie trübe das am Freitag noch alles war.
Schön eingerichtet und auch wunderschöne Bilder!

Danke nochmal für eure Gastfreundschaft, es war wirklich nett bei euch.

Und ist der Papagei schon eifersüchtig?

Klaus-Dieter
kd.kaeser ist offline  
Alt 09.10.2003, 21:49   #10
seeraeuberjenny
 
Registriert seit: 12.05.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 405
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Klaus-Dieter,

Zitat:
na, das hat doch wunderbar geklappt. Wenn ich dran denke, wie trübe das am Freitag noch alles war.
Schön eingerichtet und auch wunderschöne Bilder!
Danke! Na ja, wunderbar geklappt ist anders - sagen wir mal, es hat schließlich doch noch geklappt.

Zitat:
der Papagei schon eifersüchtig?
Nein, wir vernachlässigen ihn doch nicht wegen des Aquariums. Ich glaube, er findet es ganz witzig, daß er von seinem Käfig aus sehen kann, wie die Fische im Becken schwimmen und gründeln... - der ideale Fernseher für den Papagei.

Wenn er draußen rumfliegt, sind ihm allerdings andere Sachen wichtiger. Schuhe zerbeißen oder versuchen, Stromkabel auszupellen (bei wem's zuerst funkt, hat verloren!), Schubladengriffe zerlegen oder Lampenfußschalter ausbauen.

Kiek mol wedder in!
Bine
seeraeuberjenny ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.10.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unser neues Becken (die ersten Bilder) DieGroßeKleine Archiv 2003 7 27.11.2003 15:31
Kubakrebse für unser Becken geeignet? qz Archiv 2003 8 01.07.2003 19:40
Was ist das für eine Rückwand? (siehe Fotos!) Tiana Archiv 2003 5 29.04.2003 12:58
Mal wieder eine Fischfrage... Sven3 Archiv 2002 15 13.07.2002 13:28
Habs endlich mal geschafft, eine Platygeburt zu fotografiere AndreV Archiv 2001 5 05.08.2001 00:12


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:03 Uhr.