zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 06.10.2003, 21:52   #1
halo
 
Registriert seit: 03.01.2003
Beiträge: 223
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Garnelen......?

moins

ich wollte noch bewohner für meinen bodengrund (quarzsand) haben... und dachte ich könnte garnelen halten...

Mein AQ ist 100cm x 40cm x 40cm gross... und hat einen dichtbepflantzten bodengrund.

meine wasserwerte sind:

PH 7.3

gh 8

kh 8

nitrit und nitrat sind nicht nachweissbar!

das sollte (glaube ich) reichen. könnte ich garnelen halten.. wenn ja welche? welche voraussetztungen müssen gegeben sein?


P.s.: habe die suche funktion benützt und bei google schon gegooglt!!!
also muss ich eure hilfe in anspruch nehmen!


ici pacivi
halo ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.10.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.10.2003, 05:23   #2
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hai!

Bei diesen Wasserwerten kämen m.E. eine ganze Reihe Garnelenarten in Frage. Zum Beispiel Amanos, meine "Sri Lankas", "Grüne", Red Fire, Crystal Red, Hummel, um nur einmal ein paar "Zwerge" zu nennen. Leider schreibst Du nix über Deinen Fischbesatz. Da würden sich dann möglicherweise einige Zwerggarnelenarten ausschließen. Sehr interessant ist z.B. auch die Radargarnele (Atyopsis moluccensis); sehr friedliche Art, und wird bis zu 10 cm groß.

Gruß, HP
 
Alt 07.10.2003, 08:02   #3
salix
 
Registriert seit: 04.10.2003
Ort: NRW
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

wenn mich nichts täuscht, dann ist das doch der fischbesatz?

Zitat:
100x40x40 (160L)
3 Blaue Antennenwelse
6 Brokatbarben
3 Königssalmler
10 Apfelschnecken
salix ist offline  
Alt 07.10.2003, 08:11   #4
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Salix!

Oops, hast natürlich recht. Da war ich wohl vorhin noch nicht ganz wach .

Gruß, HP
 
Alt 07.10.2003, 08:14   #5
salix
 
Registriert seit: 04.10.2003
Ort: NRW
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

dann mal einen schönen guten morgen

mfg

salix
salix ist offline  
Alt 07.10.2003, 18:50   #6
halo
 
Registriert seit: 03.01.2003
Beiträge: 223
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

moins

und welche garnelen empfiehlt ihr mir?? (einem Garnelen-Anfänger) und wenn es noch garnelen gibt, die einen praktischen nutzen haben, dann wäre das ideal!!!


ici pacivi
halo ist offline  
Alt 07.10.2003, 19:40   #7
Sandra78
 
Registriert seit: 21.02.2002
Ort: Minden
Beiträge: 1.901
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
Nützlich sind eigentlich so ziemlich alle Garnelen, da sie vernichten, was vom Futter zu Boden fällt. Ich würd Dir Amanos vorschlagen, die mögen gerne Algen und sind wirklich problemlos zu halten.
Sandra
Sandra78 ist offline  
Alt 07.10.2003, 20:26   #8
halo
 
Registriert seit: 03.01.2003
Beiträge: 223
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

moins

kann man die auch im gesellschaftsbecken züchten??


ici pacivi
halo ist offline  
Alt 07.10.2003, 22:48   #9
Doris W.
 
Registriert seit: 03.02.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 394
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Von "züchten" kann bei Amanogarnelen (Caridina japonica) eher nicht die Rede sein... Die Larven brauchen Brack- oder Meerwasser um zu überleben, machen verschiedene Stadien durch und was die Ernährung anbelangt ist man heute auch noch nicht wirklich weiter. Die meisten beissen sich an den Amanos in Sachen Vermehrung eher die Zähne aus, um es mal so auszudrücken. Ohne kleine Brack- oder Meerwasserbecken, viel Experimentierfreude und Geduld wird es mit Amanonachwuchs eher nichts werden.

Die Zucht von Garnelen des spezialisierten Fortpflanzungstypes (Hummel, Rückenstrich, Fire...) sollte in deinem Becken aber durchaus möglich sein. Die Barben und Salmler werden die Jungen zwar sicher fressen, wenn sie sie erwischen, aber wenn du auf viele Versteckmöglichkeiten achtest sollten zumindest einige durchkommen. Ich würde dir einen kleinen Laubhaufen aus Eichen- und Buchenlaub empfehlen, die Garnelen nehmen das sehr gerne als Rückzugsplätze und Futter an. Außerdem Javamoos (gute Kinderstube für die Jungen) und feingliedrige Pflanzen wie Hornkraut oder Nixkraut. Oder falls du Platz hast noch ein 25 L Becken, dann wird das mit der Vermehrung sicher was.

Für deine Voraussetzungen kann ich dir vor allem die Rückenstrichgarnele (Neocaridina denticulata) empfehlen. Anbei mal ein Foto von dem bisherigen Zuchterfolg meiner Garnelen seit Anfang Mai 2003. Bei 72 Winzlingen habe ich zuletzt aufgehört zu zählen...

Click the image to open in full size.

Vor allem bei solchen "Vielvermehrern" sollte auch nach den Barben und Salmlern noch einige übrig sein.

Click the image to open in full size.

Und Algen fressen sie auch.

Aber schau am besten mal unter http://www.wirbellose.de oder http://www.zwerggarnelen.info - dort findest du eine größere Auswahl und einige Infos. Am Ende kommt es wohl am meisten darauf an, was dir gefällt, auch wenn ich dir eher zu den "unkomplizierteren" Arten raten würde.
Doris W. ist offline  
Alt 19.10.2003, 11:59   #10
halo
 
Registriert seit: 03.01.2003
Beiträge: 223
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

moins

wieviele Garnelen passen in mein AQ?? vermutlich crystal red!!!

ici pacivi
halo ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.10.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Garnelen mp1704 Archiv 2004 0 16.04.2004 19:51
Garnelen Samira11 Archiv 2003 1 08.03.2003 06:24
Garnelen Miriam21 Archiv 2002 2 21.07.2002 16:02
Garnelen!! Inci Archiv 2002 4 12.07.2002 14:54
Garnelen Reinwald Archiv 2001 1 07.10.2001 17:29


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:58 Uhr.