zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.10.2003, 18:03   #1
AQ_Freund
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: 53804 Much NRW (nähe Köln)
Beiträge: 283
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Zwergbuntbarsche für 100cm

Hi
Ich wüsste gerne welche Zwergbuntbarsche ich in 100cm AQ tun könnte gingen auch andere sollten nur nicht allzu Agressiv sein.
Lieb wären mir Apistogramma oder ähnliche schön Bunte.
Ach ja seiten darüber wären auch nicht schlecht und ich suche nur die Beckengrösse geigneten.

Mfg Timo
AQ_Freund ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.10.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.10.2003, 18:12   #2
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
von der Größe dürften Apistogramma kein Problem sein jedoch müssen dafür die Wasserwerte stimmen, d.h. saures und weiches Wasser.

Hier was zum lesen:
http://www.aquaristiksite.de/apisto1.html

Gruß Aquario
 
Alt 09.10.2003, 18:34   #3
Sven_1987
 
Registriert seit: 10.08.2003
Ort: Hockeheim
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,
auch schöne fische sind Pelvicachromis pulcher; purpurprachtbarsch. wenn du ein pärchen hast, dann haben die farben, wie wenn sie glühen würden.
manche sagen ab 60 cm andere ab 80 cm beckengröße.
ich habe auch welche. die sind eigentlich sehr friedlich ( im bezug auf andere barscharten ) meine haben gestern junge bekommen (bzw sind die eher geschlüpft) und nichtmal jetzt jagen sie die anderen fische, wie von anderen forenmitgliedern berichtet.

Gruß Sven
Sven_1987 ist offline  
Alt 09.10.2003, 19:39   #4
kakadu
 
Registriert seit: 23.08.2003
Ort: Dortmund
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Die von Aquario genannte Seite is wirklich ganz gut.

Wenn Du Apistogramma pflegen möchtest dann kann ich Dir nur Kakadus oder Macmasteri empfehlen.

Kakadus halte ich seit langem und die sind sehr farbenprächtig und höchst interessant.

Wenn es afrikanische sein können, dann habe ich gute Erfahrungen mit Thomasis (Offenbrüter), PPPB (Höhlenbrüter) und multicolor (Maulbrüter).

Bei den Thomasi ist es sehr schwer Männchen und Weibchen auseinander zu halten (ist mir noch nicht gelungen). Bei den PPPB wird Dir die Zucht mit hoher Wahrscheinlichkeit gelingen und das Pflegen der Brut, durch die Eltern, ist sehr schön anzusehen.

Vielleicht hilfts!?

Kakadu
kakadu ist offline  
Alt 09.10.2003, 19:52   #5
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

vielleicht wären vor den Besatzvorschlägen erstmal die Wasserwerte interesant?

Gruß Werner
 
Alt 09.10.2003, 20:05   #6
kakadu
 
Registriert seit: 23.08.2003
Ort: Dortmund
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Wasserwerte sind in Bezug auf Besatzfragen immer interessant und wichtig.

Ich hatte jedoch den Einduck, dass es hier erstmal um eine erste Orientierung geht.

Außerdem gibt die vorgeschlagene Seite von Aquario die Wasserwerte der Apisto genau an.

Kakadu
kakadu ist offline  
Alt 09.10.2003, 20:14   #7
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Kakadu,
Zitat:
Zitat von kakadu
Wasserwerte sind in Bezug auf Besatzfragen immer interessant und wichtig.

Ich hatte jedoch den Einduck, dass es hier erstmal um eine erste Orientierung geht.

Außerdem gibt die vorgeschlagene Seite von Aquario die Wasserwerte der Apisto genau an.
nur die Fische die du vorschlägst brauchen doch recht unterschiedliche Wasserwerte.

Ob erste Orientierung oder nicht, vor einem Besatzvorschlag, sollte man erstmal wissen in welches Wasser die Tiere kommen.

Gruß Werner
 
Alt 09.10.2003, 20:15   #8
AQ_Freund
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: 53804 Much NRW (nähe Köln)
Beiträge: 283
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Das was Kakdu als letztes sagt stimmt ich wollt nurmal gucken was sache ist jetzt kann ich mal gucken wie es bei mir ausieht.

Mfg Timo
AQ_Freund ist offline  
Alt 09.10.2003, 21:39   #9
AQ_Freund
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: 53804 Much NRW (nähe Köln)
Beiträge: 283
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Gibt es den eigentlich schöne Asiatische Buntbarsche??? Die irgendiwe passen???

Timo
AQ_Freund ist offline  
Alt 09.10.2003, 22:05   #10
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
also ich kenne nur eine asiatische Barschart, die im AQ gepflegt werden kann(??)!
Etroplus maculatus oder punktierter indischer buntbarsch
Mag Becken mit brackigen Wasser wird bis zu 8cm groß.
Gruß Roland
 
Sponsor Mitteilung 09.10.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aquarium 80/100cm gesucht! Nikola Archiv 2004 5 26.05.2004 18:45
Auf 100cm AQ umsteigen??!! Ina74 Archiv 2004 13 06.02.2004 21:35
Beleuchtung 100cm (160l) Becken? Diddy Archiv 2003 5 11.11.2003 15:44
60 Fische in 100cm Becken??!! korat Archiv 2003 7 27.02.2003 13:13
100cm - welche großen Barsch? Molotov Archiv 2002 17 12.02.2002 17:28


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:58 Uhr.