zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.10.2003, 18:42   #1
Doris B.
 
Registriert seit: 18.08.2003
Ort: Köln
Beiträge: 218
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Besatz...54 lt...etwas härteres Wasser...aber!

Hallo,

wir konnten nicht wiederstehen und haben heute dieses Angebot beim Schopf gepackt.

Geplant ist dieses Aquarium mit dem Original-Leitungswasser zu fahren...die Wasserwerte lägen dann bei:
GH 18
KH 9
PH 7-7,5

Mein LG würde gern ein Päarchen Roter Mangrovenkrabben darin halten.

Was kann man also bei diesen Werten, den Krabben und der Tatsache, daß ich Platys, Guppys und Konsorten nicht so gerne drin sähe, denn einsetzen? :-?

Ich habe schon gestöbert ohne Ende, aber irgendwie scheint es für die Wasserwerte und der Beckengröße kaum Alternativen zu geben?

Oder doch?!

Danke im Voraus!
Doris B. ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.10.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.10.2003, 19:19   #2
Lev
 
Registriert seit: 26.06.2003
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Doris!

Bei diesen Wasserwerten fühlen sich viele Regenbogenfische und Blauaugen recht wohl. Wobei bei deiner Größe die Regenbogenfische ausscheiden.

Link: www.irg-galerie.de

Schau dir da die Arten der Gattung Pseudomugilidae an! Sind sehr schöne Fische!

Das problem ist allerdings, dass diese Arten nicht so verbreitet sind und man sie nicht an jeder Ecke bekommt.

Gruß,
-Lev
Lev ist offline  
Alt 11.10.2003, 20:47   #3
Doris B.
 
Registriert seit: 18.08.2003
Ort: Köln
Beiträge: 218
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

wow...die hatte ich in Verzeichnissen noch garnicht zur Kenntnis genommen.

Das Honig-Blauauge gefällt mir sehr gut und nur 3 cm groß. Wieviel könnten wir denn davon einsetzen?
Oder der Ivantsoffi?

Danke für den hübschen Vorschlag!
Doris B. ist offline  
Alt 11.10.2003, 20:54   #4
Fällt_nix_ein!
 
Registriert seit: 01.09.2003
Ort: Bad Saulgau
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi doris
ich halte bei etwa den selben wasserwerten(20GH) sogar salmler(pristella maxillaris) und corys, ancistrus, etc... und alles klappt wunderbar(schöne färbung, langes leben, groooße freslust, gelegentliche balz, ....)
muss man eben mal ausprobieren
Fällt_nix_ein! ist offline  
Alt 11.10.2003, 20:55   #5
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Doris,

von den Krabben würde ich in dem kleinen Aquarium abraten, die benötigen auf jeden Fall einen Landteil und sei es nur eine Wurzel die herausragt. Sowas läßt sich in so einem kleinen Becken nur schlecht realisieren.

Gruß Werner
 
Alt 11.10.2003, 20:58   #6
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Tja, da fällt mir auch nix ein.

Zitat:
Zitat von Fällt_nix_ein!
ich halte bei etwa den selben wasserwerten(20GH) sogar salmler(pristella maxillaris) und corys, ancistrus, etc... und alles klappt wunderbar(schöne färbung, langes leben, groooße freslust, gelegentliche balz, ....)
muss man eben mal ausprobieren
ich kann und will dir nicht vorschreiben wie du deine Fische hältst, aber als Empfehlung sollte man diese Art Haltung nicht weitergeben.
Fische sind Lebewesen und daran sollte man nicht "mal eben was ausprobieren"

Gruß Werner
 
Alt 11.10.2003, 23:05   #7
Doris B.
 
Registriert seit: 18.08.2003
Ort: Köln
Beiträge: 218
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Keine Panik Werner! Wir haben in unserem 160 lt-Becken nicht so einen Häck-Mäck mit Osmose-Wasser veranstaltet, um Salmler, Corys und Apistos gute Bedingungen bieten zu können, um jetzt in einem viel kleineren Becken ähnliches rein zu setzen. Auf die Idee kommen wir bestimmt nicht!

Aber um nochmal auf die Blauaugen zurück zu kommen...wieviel Fisch paßt davon nun wirklich auf 54 lt brutto?

Das mit den roten Mangrovenkrabben...nun ja, ist so eine Idee von meinem Liebsten halt...obwohl er inzwischen schon selber Zweifel angemeldet hat.

Man wird sehen...jetzt läuft das Becken erstmal 4 Wochen ein...bis dahin wird noch viel hin- und hergedacht wegen des Besatzes...aber vielleicht sollten wir schon mal unseren Lieblingshändler animpfen, daß er uns eventuell die Blauaugen bis dahin besorgt...deshalb Frage nur noch wieviele?

Danke Leute!
Doris B. ist offline  
Alt 11.10.2003, 23:15   #8
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Doris,
Zitat:
Zitat von Doris B.
daß er uns eventuell die Blauaugen bis dahin besorgt...deshalb Frage nur noch wieviele?
Blauaugen sind klasse Fisch, allerdings recht schwimmfreudig, je nachdem welche Art du bekommst würde ich zwischen 5 und 10 Tiere nehemen.
Die Vermehrung ist recht einfach ;-).

Gruß Werner
 
Alt 11.10.2003, 23:25   #9
Doris B.
 
Registriert seit: 18.08.2003
Ort: Köln
Beiträge: 218
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Zitat:
Die Vermehrung ist recht einfach
hmpf...da hast Du mich erwischt, gerade darum wollte ich Platys etc. nicht...naja, aber wenn Händler, die nicht so oft in ihrem Repertoire haben (warum eigentlich nicht :-? ), dann wird er sich vielleicht über einen kostenlosen Lieferanten von Fischen, die Kölner Wasserwerte mögen freuen.

Also, für weitere Tipps zu Blauaugen bin offen! :wink:
Doris B. ist offline  
Alt 11.10.2003, 23:28   #10
Petra Sw. (Amy)
 
Registriert seit: 06.11.2001
Ort: 53359 Rheinbach
Beiträge: 1.982
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Doris,

jou, Blauaugen sind wirklich schöne interessante Fischis und dazu als Bodenbewohner/Restevertilger vielleicht 2-3 Apfelschneckis?
Petra Sw. (Amy) ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.10.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher Schwarmfisch für härteres Wasser Ginella Archiv 2003 1 30.12.2003 19:51
Besatz, aber mit Wasserwerten etc. Florine K. Archiv 2003 24 02.08.2003 00:36
Welche Welse für härteres Wasser? Aqua Frank Archiv 2003 2 09.04.2003 14:48
Fische für härteres Wasser Inge Archiv 2002 4 20.03.2002 09:29
nochmal guppiessterben, aber etwas anders Katjes Archiv 2001 8 09.11.2001 20:32


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:18 Uhr.