zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.10.2003, 00:19   #1
molchilein
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Löchrige Pflanzen

Hallo, ich hab in meinem Aquarium seit monaten ein riesiges Problem. Und zwar haben meine Pflanzen (genauergesagt fast ausschlieslich meine Echinodorus-Arten) Locher in den Blättern. In dem Becken leben 7 oder 8 Antennenwelse weshalb ich erst dachte diese fressen die Blätter an. Da die löcher aber nicht wilkürlich irgendwo entstehen sondern sich systeatisch von innen nach ausen über das ganze Blatt ausbreiten bis nurnoch die Blattadern übrig sind kann ich mir das kaum vorstellen, zumal ich auch fast nie Welse auf den Blättern sitzen sehe. Die Welse kriegen regelmäsig Grünfutter in Form von Algae-Wafers von Hikari.
Kann das an irgendeinem Stoffmangel im Becken liegen? Irgendwer meinte mal sowas wäre oft zeichen für Eisenmangel. Zum Düngen benutze ich lediglich alle 1-2 Wochen nach dem Wasserwechsel Den Eisendünger von Dennerle. Weiß langsam nichtmehr weiter, weil alle paar Tage neue Pflanzen kaufen ist relativ teuer. :-?

Könnte falls nötig auch Bilder von den Pflanzen machen wenn ich weiß wie ich sie hier poste oder nen link auf meine Homepage einfüge, falls nötig bitte erklären.

Besten Dank für Ihre Antworten
Peter
molchilein ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.10.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.10.2003, 00:45   #2
rasputin
 
Registriert seit: 03.07.2003
Ort: LKR:Altötting / Oberbayern
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Peter und es sind doch die Welse - leider . Meine Frau hat in ihrem Guppybecken das gleiche Problem . Bei Intresse schau mal bei www.bettasplendens.de unter sonstige Fische , Pflanzen usw. nach , da sind Bilder mit drin von Torwächterin , sie hat das gleiche Problem und Fotos von den Pflanzen gepostet
rasputin ist offline  
Alt 13.10.2003, 04:27   #3
molchilein
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

entweder ich stell mich blöd oder ich finde da nix vonwegen andere fische, etc
Das merkwürdige ist das die löcher nicht annähernd aussehen wie ein welsmaulund es bei allen pflanzen exakt gleich verläuft, nicht wahrlos angefressen sondern immer von innen nach ausen, mein Händler meinte eben eisenmagel, wenn ja scheint der dennerle-dünger nix zu tagen.
molchilein ist offline  
Alt 13.10.2003, 06:43   #4
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Peter!

So sieht ein Blatt aus, wenn Antennenwelse ganze Arbeit geleistet haben: http://www.dennerle.de/images/Sonder.../welsfrass.jpg
Immer schön von innen nach außen.
Siehe auch: http://www.drak.de/Speziell/Frassschaden.html

Gruß, HP
 
Alt 13.10.2003, 07:31   #5
michael aus DO
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: dortmund
Beiträge: 5.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin !

Hatte vor nicht all zu langer Zeit das gleich Prob und damals meine L 200 u./o. LDA 33 in Verdacht.

Obwohl die Pflanzen (ech.bleheri) bereits "klinisch" tot aussahen - startete ich noch einen letzten Versuch : Rückschnitt nahezu aller Blätter, einbringen von gut einem dutzend Lateritkugeln um die Bleheris herum u. wieder -Einschalten der CO2 Anlage. Nach ca. 10 Tagen kamen step-by-step reichlich neue Blätter, 4-5 Wochen weiter war das Thema durch.


Gruss

Michael
michael aus DO ist offline  
Alt 13.10.2003, 08:13   #6
Sandra78
 
Registriert seit: 21.02.2002
Ort: Minden
Beiträge: 1.901
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
Benutzt Du Flüssigdünger? Bei diesen Pflanzen helfen, wenn es wirklich nicht die Welse sein sollten, Düngekugeln, die man an die Wurzeln steckt.
Sandra
Sandra78 ist offline  
Alt 13.10.2003, 23:44   #7
molchilein
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

das Bild auf der Dennerleseite sieht meinen Pflanzen recht ähnlich :cry:

Werd auf alle Fälle mal Düngekugeln einsetzen nachdem ich auser Eisen nicht Flüssig Dünge. Kann Eisenmangel Löcher in Pflanzen verursachen? Falls ja wieso nurin Echi's???

Falls das nichts bringt was kann ich noch machen auser Echinodorus gegen Anubias, Cryptos, etc auszutauschen? Spric wie krieg ioch meine Welse richtig satt und weg von den Blättern??
molchilein ist offline  
Alt 13.10.2003, 23:45   #8
molchilein
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

das Bild auf der Dennerleseite sieht meinen Pflanzen recht ähnlich :cry:

Werd auf alle Fälle mal Düngekugeln einsetzen nachdem ich auser Eisen nicht Flüssig Dünge. Kann Eisenmangel Löcher in Pflanzen verursachen? Falls ja wieso nurin Echi's???

Falls das nichts bringt was kann ich noch machen auser Echinodorus gegen Anubias, Cryptos, etc auszutauschen? Spric wie krieg ioch meine Welse richtig satt und weg von den Blättern??
molchilein ist offline  
Alt 14.10.2003, 06:38   #9
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Peter!

Zitat:
Zitat von molchilein
Kann Eisenmangel Löcher in Pflanzen verursachen? Falls ja wieso nurin Echi's???
Eisenmangel kündigt sich i.a.R. durch Chlorosen (Gelbfärbung der Blätter) an. Bei schwerem Eisenmangel fehlt dem Neuzuwachs oft das Chlorophyll (Blattgrün) komplett, und die betroffene Pflanze stirbt rasch ab. Löchrige Blätter lassen IMHO eher auf Kaliummangel schließen, der mit kleinen abgestorbenen Blattzonen beginnt.
Mangelerscheinungen insgesamt zeigen sich (je nach Pflanzengattung- oder art) auch zuweilen recht different, so daß man im Prinzip sagen kann, die eine Pflanze reagiert schneller auf einen spezifischen Nährstoffmangel als eine Andere. Hier gilt es einfach, genau zu beobachten.

Zitat:
Falls das nichts bringt was kann ich noch machen auser Echinodorus gegen Anubias, Cryptos, etc auszutauschen? Spric wie krieg ioch meine Welse richtig satt und weg von den Blättern??
Antennenwelse lieben nun mal in aller Regel Echinodorus-Blätter - dagegen kann man kaum etwas unternehmen. Bei mir hat sich jedoch gezeigt, daß sie die Echinodorus mehr in Ruhe lassen, je häufiger ich ihnen Gemüse anbiete. Dies ist meist in Form von TK-Rosenkohl (vorher kurz überbrüht, mit kaltem Wasser abgeschreckt, dann halbiert oder geviertelt) der Fall. Ist dieses Gemüse im Aquarium, lassen die Welse sämtliche Pflanzen strikt außer Acht. Sollteste vielleicht auch mal ausprobieren. Bei _jeglichem_ Gemüse würde ich aber unbedingt drauf achten, es nicht zu lange im Aquarium zu belassen (Gurke z.B. kann recht schnell zu einer unansehnlichen Wassertrübung führen). Bei mir kommt Gemüse ganz konsequent nach spätestens 12 Stunden wieder aus dem Wasser heraus. Hatte durch dieses Händling noch nie Probs mit dem Wasser.

Gruß, HP
 
Alt 14.10.2003, 23:29   #10
molchilein
 
Registriert seit: 06.10.2003
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Besten dank für die Antwort, werde morgen gleich mal nen Supermarkt besuchen und TK-Gemüse besorgen.
Falls es Kaliummangel ist was tu ich dagegen? Nen normalen volldünger kaufen oder lässt sich sowas anderweitig düngen?
Überleg auch gerade mal diesen ferdrakon-dünger zu bestellen. Ist da auch Kalium drin oder ist das wies vom namen her klingt ein reiner Eisendünger ?? :-?
molchilein ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.10.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Löchrige Blätter acidface Archiv 2004 1 07.05.2004 16:39
Löchrige Pflanzen und Algen? thogatofa Archiv 2004 3 01.03.2004 21:40
Löchrige Pflanzen martin22 Archiv 2003 3 23.11.2003 21:32
löchrige braune flecken..... KampfKatze Archiv 2001 22 24.08.2001 06:01
Löchrige Blätter bei Hygrophila Stricta Stefan W. Archiv 2001 3 26.06.2001 01:32


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:48 Uhr.