zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.10.2003, 17:48   #1
michasti
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kampffisch Männchen: schon das 2. macht Probleme

Liebes Forum,

zunächst: vielen Dank für 1 Jahr Information und Hilfe in vielen Fragen. Die Suche-Funktion hat wirklich ihren Wert. Aber jetzt muss ich Euch doch einmal mit einem Posting kommen:

Uns ist vor kurzem 1 Kampffisch-Pärchen (nach ausgiebeiger Paarungstätigkeit) gestorben (altersschwach ?, nach ca. 1 Jahr?)

Vor 1 Woche haben wir zwei neue Weibchen und 1 Männchen erworben. Das Männchen war nach 3 Tagen gestorben, die Weibchen schwimmen eifrig herum, sitzen im oberen Beckenteil in den Pflanzen und scheinen ohne Probleme ihren Lebensraum zu mögen.

Gestern hebe ich vom gleichen Händler ein neues Männchen geholt, was soll ich sagen?! die gleiche Symptome deuten sich an: er sitzt am Boden oder in dem unteren Pflanzenbereich. Schwimmt fast nicht und frisst nicht. Die Weibchen sind ihm auch schnurz.
Ich hoffe, irgendjemand kann ihm noch helfen.

Der Händler hielt die Männchen in separaten Einzelbecken 15 x 15 cm. Bei uns findet er sich jetzt in folgendem Gemeinschaftsbecken (100 x 40 x 50 cm = 200 ltr) wieder:

Gesellschaft:

3 Betta splendens, 1 M, 2 W. (noch)
3 Botia lohachata (Netzschmerlen)
3 Skalare (noch klein)
3 Crossocheilus siamensis (siam. Rüsselbarbe)
5 Corydora julii
3 Synodontis nigriventris (rückenschwimmender Kongowels)
7 Platys
7 Puntius tetrazona (Moosbarben)

Wasserwerte:

Ph = 6,8-7
Kh = 6-8
NO2 = 0
NO3 = 12
Temp = 27 °C

Pfanzen:

Vallisnera, Echinodorus, Cabomba, Utricularia, Sagittaria, Nymphaea, Javafarn

Außenfilter Eheim 2224, Co2-Zuführung
michasti ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.10.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.10.2003, 22:28   #2
Jinidog
 
Registriert seit: 08.06.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 211
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ähm... kommst du nicht auf die Idee, das der Händler kranke Fische aus Massenzuchten verkauft?
Wenn ein Züchter bei dir in der Nähe wohnt, dann könntest du es da versuchen.
Die habe weitaus hübschere und gesündere Fische.
Die Männchen sind da wohl vorgeschädigt.

Mehr als gute Pflege und Lebendfutter geben kannst du wohl nicht tun.
Ich bezweifle, dass er durchkommt.
Und wenn du dir erstmal Zuchttiere angeguckt hast, ist dir das wahrscheinlich, so hart es klingt, auch ziemlich egal.
Jinidog ist offline  
Alt 20.10.2003, 21:56   #3
michasti
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Forum, Hallo Jinidog,

Jinidog, du hattest recht der neue KF ist heute nachmittag gestorben, oder besser gekillt worden...

Wir hätten noch hundert Versuche starten können, die alle in die Hose gegangen wären, denn eines der neu angeschafften Mädchen war in Wirklichkeit ein unscheinbares Männchen.

Heute nach der Arbeit sah ich dann plötzlich ein Riesen-Schaumnest. Wie das jetzt?!
Man sah dann plötzlich ein Gehabe von diesem Pseudo-Weib... es scheuchte seine Mädels, und war froh, endlich der einzige Herr im Hause zu sein, nachdem er innerhalb von 4 Tagen zwei Konkurrenten aus dem Ring geworfen hatte.

So kann es kommen, dass, wenn ein Fisch unter natürlicheren Bedindungen (sprich ca. 30 Weibchen ) aufwächst, er schlichtweg den in Einzelbehältern gehaltenen Genossen haushoch überlegen ist.

Dieses Männchen sah beileibe nicht so prächtig aus, wie die in Einzelhaft, aber er hatte einfach mehr Power.

Das ist jetzt unsere Interpretation aus dem Erlebnis, und wir glauben einfach, dass wir viel Freude an diesem Kampffisch-Killer haben werden.

Bis bald Gruß Michael


michasti ist offline  
Alt 20.10.2003, 22:33   #4
Alexandra
 
Registriert seit: 27.06.2002
Ort: Altenbeken
Beiträge: 322
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Michael,

ich will´s dir ja nicht vermiesen, aber selbst wenn es ein kräftiges Männchen ist - bei dem Besatz soll das lange gutgehen?

Skalare und KaFis halte ich schon mal nicht für eine Idealbesetzung; Rüsselbarben und vor allem Moosbarben werden seine Flossen als willkommene Einladung zum Knabbern sehen...

Viele Grüße
Alexandra
Alexandra ist offline  
Alt 21.10.2003, 10:09   #5
seven
 
Registriert seit: 03.09.2002
Ort: Franken
Beiträge: 831
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich mag zwar Bettas, aber den hochgezüchteten Tieren kann ich ehrlich gesagt nicht viel abgewinnen.
Wenn diese Tiere dann noch in diesen Glasgefängnisses im Laden sitzen, unfähig sich zu bewegen, dann wüsste ich nicht, warum ich sie auch noch kaufen soll.

Betta Splendens-Züchter gibt es doch recht viele, die alle nicht so ganz wissen wohin mit ihren Nachzuchten. Sicher bekommst Du von denen gesündere Tiere.
seven ist offline  
Alt 21.10.2003, 10:22   #6
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Kampffisch Männchen: schon das 2. macht Probleme

Hi,

lassen wior mal das Problem oder Vorkomnis mit den Kurzflossen-Scheinmännchen auf Seite, das kommt häufiger vor, als man ahnt.

Aber.

Zitat:
Zitat von michasti
Liebes Forum,
3 Betta splendens, 1 M, 2 W. (noch)
3 Botia lohachata (Netzschmerlen)
3 Skalare (noch klein)
3 Crossocheilus siamensis (siam. Rüsselbarbe)
5 Corydora julii
3 Synodontis nigriventris (rückenschwimmender Kongowels)
7 Platys
[b]7 Puntius tetrazona (Moosbarben)[/b[
Das geht auf Dauer garantiert nicht und nie gut. Die fett hervorgehoben Arten werden auf Dauer sich an den Kampffischen vergreifen, vor allem Die Skalare, die Moosbarben (fett und kursiv) als absolute Rabauken im AQ werden die Kampffische killen, wenn mans hart ausdrücken will.
 
Sponsor Mitteilung 21.10.2003   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schon wieder Probleme mit einem Kampffisch Mizi Archiv 2004 1 01.06.2004 15:13
zerrupftes Kampffisch Männchen Butterbossi Archiv 2002 3 25.11.2002 15:20
Kampffisch-Männchen jackym10 Archiv 2002 1 08.03.2002 08:12
Kampffisch zucht (mein männchen macht PLASEN an der oberfle s-v-e-n Archiv 2001 3 19.10.2001 03:32
Aquarienunterschrank macht Probleme Stefan2 Archiv 2001 5 10.07.2001 13:21


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:29 Uhr.