zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.10.2003, 11:10   #1
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Webseiten werden immer schlechter, diesmal sera

Hi,

muß mal was los werden.

Die Webseiten werden immer schlechter, diesmal sera.

Ohne aktiviertes Javascript ist eine vernünftige Navigation unmöglich. Dann kommen Meldungen wie, die Seiten können ohne Active Scripting nicht vernünftig angeziegt werden, ich werde einen Teufel tun, Active Scitping zu aktivieren. JS ist mit schon ein Graus.

Aber inhaltlich.

Angaben zu den Inhaltsstoffen der Medikamente findet man nicht mehr wie bei dem früheren launch der Webseite, oder ich bin zu alt oder zu dumm. Hier werden Information entzogen.

Gut hingegen ist die FAQ mit wieder auftauchenden Fragen, wie Skalare in 300 l -> Antwort 1 Paar. Hut ab. Sehr gut. Auch bzgl. der Prachtschmerlen sehr gute Antwort, wenn auch etwas ausbauungsbbedürftig -> Stichwort Kümmerlinge.

Nachteil. Antworten kommen in einem Popup und nicht im Browserfenster so.

Schade drum, vielleicht bin ich zu alt oder zublöd, aber die neue Seite von sera finde ich trotz einiger Verbesserungen, leider auch Informationsentzug, eher schlechter als vorher.

Note: ausreichend - mit Tendenz zu mangelhaft.

Meine persönliche Meinung.

Eine offene freie und diskussionsfähige sowie von der Navigation her einfache gut strukturierte html oder php gesteuerte Seite wäre erheblich besser in meinen Augen
 
Sponsor Mitteilung 20.10.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.10.2003, 12:10   #2
4zap
 
Registriert seit: 28.08.2003
Beiträge: 426
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Die aktualiserte Version von sera ist diemal echt unübersichtlich. Da geb ich dir vollkommen recht.
4zap ist offline  
Alt 20.10.2003, 12:26   #3
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi 4zap,

ein Vorname wäre nett und entspricht den hier üblichen Umgangsformen.

Aber darum geht es nicht.

Was ich nicht vestehe ist folgendes.

Ich gehe mal davon aus, daß, wie uns seitens eines aquaritischen Herstellers mitgeteilt wurde, daß die großen hier mitlesen. Gut, das finde ich erstmal durchaus klasse. Das die Hersteller hier auch Informationen über ihre Produkte bekommen im breiteren Einsatz, finde ich auch gut. Wir sind hier, denke ich, erstrmal, nicht herstellerfeindlich eingestellt. Jeder Hersteller hat sinnvolle und in meinen Augen, weniger sinnvolle Produkte in seinem Programm. In vielen Fällen, wie bei den Medimalamenten, unterscheiden sich die Produkte nur in Marginalien, was so aus der Sache heruas begründet ist.

Was ich nicht verstehe, warum hier seitens der Hersteller nicht ein offensiveres Vorgehen anbgestrebt wird im Sinne einer Diskussion um und über produkte.

Es spielt dich absolut keine Rolle, ob ich die Inhaltsangeben von Medikamenten auch auf den Webseiten angebe. Im Gegenteil, wäre ein vollständige Deklaration für alle förderlich, sei es nun tetra, sera oder jbl, um mal drei der führenden zu nennen. Alle haben Medikamente mit Nifurpirinolen im Programm. Warum wird dann so ein Versteckspiel betrieben. Nur weil in den aquaristischen Foren so sehr auf die Antibiotika eingehauen wird. Wohl kaum, denn wenn man die Sache ganeuaner betrachtet, sind wir zwar mehrheitlich gegen den Einsatz von AB, aber wenn, dann richtig, das ist auch unsere Devise.

Man kann seitens der Hersteller auch durchaus aus diesen Inernetforen profitieren, d.h. neue Produktlinien entwickeln, warum wird dann nicht der offene Dialog mit den Usern gesucht. Stichwort wäre: Eichen- und Erlenextrakte. Viele User sind nicht willens oder in der Lage, diese Naturprodukte in der Natur zu erkennen und zu sammeln. Warum wird dann seitens der Hersteller nicht diese Lücke besetzt mit eigenen Produkten ? Das in vielen pH Senkern und Eichenextrakten Phosphor- und/oder Schwefelsäure enthalten ist, ist doch grundsätzölich kein Geheimnis und tut der Sache als solche keinen Abbruch.

Und man kann hier durchaus lernen:

Stichwort: Sera Spirulina-Tabletten, die 24 Packung:

"Die Tabletten enthalten wertvollle Algen wie Spirulina, Spinat und Gewürzkräuter."

Im nicht wörtlichen Sinne.

Mit freundlichem Gruß an sera und andere mitlesende Hersteller.

Ralf Rombach
 
Alt 20.10.2003, 14:56   #4
Achim2710
 
Registriert seit: 10.02.2003
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo@all!

Zu genanntem Thema kann ich folgendes vorbringen:

Optik:
Sicherlich steckt die Projektleitung "Webauftritt" (externes Dienstleisterunternehmen) in der Klemme, da
die Geschäftsleitung sera folgendes möchte:
1. alles blinken, alles schnell, alles Java, alles toll... , alles farbig
2. keine Kosten
Die Programmierer können noch so viel auf Java-Probleme, Sicherheit, ActiveX,... hinweisen, interessiert die GL aber sicherlich nicht!! Und die Projektleitung hat den Ärger.

Inhalt:
Vorgabe von GL:
Wartung / FAQs / Inhalte müssen Angestellte von sera erledigen, da der WebDienstleister ein externer Unternehmer ist und für jede Änderung Kohle sieht. Die benutzeroptimierte Eingabeoberfläche muß natürlich auch vorhanden sein. Daher gehe ich von einer minimalen Wartung, Pflege der Inhalte... aus (Erweiterung der Inhaltsstoffe ist da schwer durchzusetzen. Standard reicht).

Wünsche von Usern bzw. Verbesserungsvorschläge über die Produktpalette:
Offener Dialog mit Usern ist sehr zeitaufwendig, verbraucht Personalresourcen und natürlich wird eine Diskussionsoberfläche benötigt!! Und das kostet wieder. Ergo: Keine Diskussion! Einfach nur kaufen, was es gibt!!

Woher ich meine, daß....??
Ich bin externer Projektleiter in zwei großen deutschen Unternehmen und leite zwei WebShops mit jeweils 90.000 Artikeln im Bestand.

Gruß
Achim
Achim2710 ist offline  
Alt 20.10.2003, 15:07   #5
seven
 
Registriert seit: 03.09.2002
Ort: Franken
Beiträge: 831
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

da muss ich Achim recht geben. Gleiches mache ich in unserer Firma auch immer mit.
Diejenigen, die das Geld geben, haben oft wenig mit dem Medium Internet zu tun. Da ist die Seite von Sera sicher nicht so schlecht. Immerhin haben die schon mal eine Seite, auf der man auch Infos bekommt, auch wenn es nicht alle sind, die man manchmal finden möchte.

P.S. Bin gerade noch mal auf der Seite gewesen. So schlimm ist es doch gar nicht. bei den Spirulina-Tabs steht sogar dabei, was drin ist. Das alles interaktiv ist mit flash-Animationen, trifft man doch inzwischen auf fast jeder Seite an.
seven ist offline  
Alt 20.10.2003, 16:13   #6
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi9 Sven und Achim,

natütrlich glaube ich Euch kenne ja das Geschäft selber ein wenig. Schlecht ist eben nur schlechter als vor dem letztej relaunch. Und schlöecht ist, was schlecht bleibt, da kann mir eine Werbeabteilung reden, soviel sie will. Sera hat da einen deutlichen Rückschritt gemacht und den finde ich kritiesierungswert, mehr nicht.

Was andere dazu denken, Ihre Sache, nicht meine. Eine miserable Präsentation mit Forderungehn nach blinkend etc. zu rechtfertigen istb das eine. Informationen bieten oder vorenthalten das andere.

Sera hat mit Dieter Untergasser einen vorzüglöichen Kenner von Fischkrankheiten "unter Vertrag", was immer das so im Vertrag tatsächlich heisst.

Da kannb man durchaus mehr erwarten als so präsentiert. GL (= Geschäsftslewitung hin oder her). Wenns sera nicht interessiert, ihre Sache, wenns sie interessiert, könnten sie diesehn Thgread als Anregung nutzen, sozusagen Imagepflege. Ihre Entscheidung.

So wie jetzt, ist die Webseite in meinen Augen eben wie geschrieben ausreichend minus bis mangelhaft und das sollte einem führenden Hersteller ztu denken geben.

IOch +überlege mir, in den kommenden TRagen auch die anderen Webseiten der Hersteller mal zu bewertenb.
 
Alt 20.10.2003, 20:24   #7
Dirk H.
 
Registriert seit: 02.07.2003
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

vorweg, ich programmiere "nebenbei" Seiten, also etwas Ahnung habe ich schon. ... :wink:
Schon komisch, gerade heute hatte ich einen Aufsatz über Internetpräsentation gelesen: Internet-professional, Öhm, Ausgabe... verdammt, ich werde alt! :cry:
Na jedenfalls war der Kern der Aussage: So schlank wie möglich, ohne Fi(e)rlefanz, was blinkt, hüpft usw. Auch der Hinweis auf Java wurde kurz angesprochen. Ferner: auch für Sehbehinderte sollten die Seiten gestaltbar bleiben. Ich weiss, dass Sehbehinderte besondere Programme nutzen, um ihren PC nutzen zu können (extreme Vergrößerung, ohne dabei die Schriftart an sich zu verändern). Na ja.
Ich natürlich verstehe, dass die GL sagt, das muss so und so aussehen. ABER die Personen, die sich damit beschäftigen )müssen), müssen der GL die Grenzen aufzeigen und sagen, wie was zu gestalten ist bzw. was machbar ist. Klar alles ist irgendwie machbar, was da rauskommt kann man sich z.B. T-Online ansehen. Alles konfus, unübersichltlich usw.
Gut' Nacht!
Dirk H. ist offline  
Alt 20.10.2003, 20:32   #8
Martin Krüger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

Seht das mal nicht so aus "technischer" Sicht.

Die Hersteller mit denen ich sonst zu tun habe sind verpflichtet auf Ihren Seiten ein "DIN Sicherheits Datenblatt" zu veröffentlichen.

Es geht eigentlich mehr um die Inhalte.....

"Offene Karten" wenn an so will.
 
Alt 21.10.2003, 06:56   #9
michael aus DO
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: dortmund
Beiträge: 5.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin Ralf !

oder ich bin zu alt oder zu dumm. Hier werden Information entzogen.

Schade drum, vielleicht bin ich zu alt oder zublöd, aber die neue Seite von sera finde ich trotz einiger Verbesserungen

Wenn wir - im Zweifel für den Angeklagten- mal "Blöd" aussen vor lassen - bleibt nur noch deine Altersvermutung. Hier frage ich mich nun aber : Hat dein letzter Geburtstag solche (psychische) Spuren hinterlassen :-? :wink: :lol:

Gruss aus Do

Michael
michael aus DO ist offline  
Alt 21.10.2003, 07:19   #10
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Jaja Micha,

der Kommentar von Dir war klar.

Mit 43 greift die Altersdemenz um sich, sieht man ja auch an den zunehmenden ortographischen Schwierigkeiten, die ein gewisser RR hat.

MAn sollte sich lieber ins Altenheim setzen, ansatt sowas was jugendliches und modernes wie das Internet wagen zu benutzen, wenn man nicht mitreden kann.
 
Sponsor Mitteilung 21.10.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sera Nitrattest zeigt immer null an Anette Archiv 2004 8 21.01.2004 17:20
Wasserwerte werden immer schlimmer !! Seesternchen Archiv 2004 9 09.01.2004 16:44
Welse werden immer dicker!!! Lecker3000 Archiv 2004 1 03.01.2004 17:04
Platys werden immer dünner, Neons immer dicker SabineNeon Archiv 2003 2 17.07.2003 09:06
Guppy-Weibchen geht es immer schlechter... Was tuhn??? Swordfish100 Archiv 2003 2 01.04.2003 22:06


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:20 Uhr.