zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.10.2003, 15:30   #1
Mich@el
 
Registriert seit: 10.07.2003
Ort: Saarland
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Juwel Trigon 350

Hi Forum,
hab mir ein Juwel Trigon 350 geleistet und werde es wohl dieses Wochenende einrichten.
Weil ich aus früheren Threads weiss, dass einige von Euch ebenfalls so ein Teil haben und damit Erfahrung haben:
Gibt es etwas worauf ich speziell bei diesem AQ achten sollte, insbesondere bei Beleuchtung und/oder Filter ???

Bin für jeden Tipp sehr dankbar !
Mich@el ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.10.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.10.2003, 17:20   #2
Feli
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: im Odenwald
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Michael,

Glückwunsch

Bei mir läuft es seit nun fast 3 Jahren mit original Filter und original Beleuchtung. Bin sehr zufrieden....

Etwas experimentieren mußt Du mit dem Auslauf vom Filter.
Ich habe ihn etwas schräg nach oben stehen, so dass genug Oberflächenbewegung zum Sauerstoffaustausch vorhanden ist.

Mehr als die Hälfte der Oberfläche ist jedoch fast unbewegt, so dass mir das CO2 nicht alles entweicht.

Viel Spaß damit...
Feli ist offline  
Alt 24.10.2003, 17:41   #3
Mich@el
 
Registriert seit: 10.07.2003
Ort: Saarland
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Feli,
vielen Dank für den Tipp, werd ich ausprobieren.
By the way: In der Gebrauchsanweisung steht, dass man diese weisse Filterwatte (oberste Schicht) wöchentlich wechseln soll. Ist das wirklich so oft nötig oder nur Verkaufsstrategie ?
Mich@el ist offline  
Alt 24.10.2003, 17:55   #4
Feli
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: im Odenwald
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Michael,

das ist wirklich etwas übertrieben

Ich wasche sie so ca. alle zwei Wochen mal aus.
Wenn sie dann gar schrecklich aussieht, wechsel ich sie dann...

Ich würde sagen, ich habe in den drei Jahren ca. 3 Packungen verbraucht, also ca. 12 Stück.
Feli ist offline  
Alt 24.10.2003, 22:44   #5
Andre Heuer
Standard

Hallo

Also ich wechsel die obere Filterwatte im meinem Juvelbecken jede Woche aus. Kommt allerdings auch auf den Besatz an. Meine großen Biotodomas machen viel Dreck ;-)
Von Kunden (ich arbeite in einer AQ-Abteilung) weiß ich aber, dass viele die Watte auch "nur" alle 2 Wochen auswechseln.
Musst du schauen, ob deine Fische viel Dreck machen oder nicht. Du kannst das auch an der Ausströmung sehen, wenn die nachlässt musst du unbedingt die Filterwatte wechseln.

Ach übrigens...wenn du so wie ich die obere Filterwatte jede Woche wechselst, bleiben die unteren 4 Filter länger sauber. Ich wechsel die nur alle 6 Monate.

Mfg

Andre
Andre Heuer ist offline  
Alt 25.10.2003, 08:07   #6
Karsten
 
Registriert seit: 15.12.2001
Ort: Dresden
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Mist-Pumpe

Also falls es jemanden interessiert: Ich wechsel diese WOche nicht nur die Watte aus sondern schmeiss die ganze Pumpe raus, da sie einfach nur nervt. Seit einer Woche läuft das Becken und es war mein erster Versuch mit einem Juwel-Becken-Filter. Habe schon zwei Becken und dort habe ich den Filter immer entfernt, dieses mal sollte es anders sein. Aber es war ein Fehler. Bin echt sauer, denn dies blöde Pumpe brummt wie ein Geschirrspüler und sie läßt sich auch nicht regeln. Ich versuche mal, ob ich meinen guten Eheim 2224 anschließen kann und Ein- und Auslauf in den schwarzen Kasten bekomme, sonst wird der auch wieder rausgeschmissen. Wollte ich nur mal sagen!
Karsten ist offline  
Alt 25.10.2003, 10:46   #7
Gürteltier
 
Registriert seit: 15.05.2003
Beiträge: 205
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

das brummen kannst Du abstellen indem Du darauf achtest das das Pumpenauslaufrohr nicht am Lochrand des schwarzen Kasten anliegt.
Dadurch überträgen sich keine Vibratioen der Pumpe auf den Kasten!
Hat mich auch am Anfang genervt, bis ich die Ursache gefunden hatte.

Hoffe es klappt bei Euch auch?!


Gruß an alle!!! 8)
Gürteltier ist offline  
Alt 25.10.2003, 11:01   #8
Karsten
 
Registriert seit: 15.12.2001
Ort: Dresden
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Keine Chance!

Habe schon alle Möglichkeiten ausprobiert, ein Kontakt zur Wand besteht nicht! Ich gebe es auf, benutze das untere Filterteil als Vorfilter für den Ansaugbereich des 2224 und nutze den Rest des Gehäuses für den Heizstab und den CO²-Flipper. Da ist dann wenigstens alles schön aufgeräumt!
Karsten ist offline  
Alt 25.10.2003, 13:11   #9
Andre Heuer
Standard

Hallo

Also mein Juvel Innenfilter "brummt" nicht...damit hatte ich bis jetzt keine Probleme.

Das einzigste was mich an dem Juvel Innenfilter nervt, ist, dass durch das Ausstömloch beim Filterwechsel Fische reinschwimmen können. Ich hatte das mal, dass sich im Filter ein Corydoras panda verirrt hatte. Erst nachdem ich den ganzen Filter zerlegt hatte hat es nach mehreren Stunden geklappt, dass ich den Corydoras raus bekam.

Mfg

Andre
Andre Heuer ist offline  
Alt 25.10.2003, 13:35   #10
Mich@el
 
Registriert seit: 10.07.2003
Ort: Saarland
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wow, danke Euch allen, das sind ja schon gute Tipps. Hab das Teil gestern eingerichtet und jetzt läuft´s. Stimmt schon, der Filter brummt wirklich etwas laut, werd ich gleich mal gucken ob da irgendwas an der Wand anliegt.
Wie siehts bei Euch mit der Beleuchtung aus. Reicht die aus, oder habt Ihr Euch diese Reflektoren dazugekauft ?
Mich@el ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.10.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Juwel Trigon 350 als MeerwasserAQ? Nhamuda Archiv 2004 5 26.01.2004 19:53
Mondlicht im Juwel Trigon 190? Peter&Sue Archiv 2003 15 12.08.2003 01:34
Juwel Trigon 190 Nordlicht Archiv 2003 2 17.06.2003 23:10
Juwel Trigon 350 bzw. Innenfilter harley_davidson Archiv 2002 6 15.01.2002 16:48
Probleme mit Juwel trigon 350 colognemarco Archiv 2002 3 08.01.2002 18:39


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:03 Uhr.