zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.10.2003, 20:07   #1
Chris1984
 
Registriert seit: 25.05.2003
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 764
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Diffusor und Pinselalgen

Hi!

Kann es sein, dass ein auf den Filterausströmer gesteckter Diffusor (der dann Luft aus der Umgebung ins Aquarium bläst) den pH-Wert ansteigen lässt und das Wachstum von Pinselalgen (braune, kurze Stoppeln) fördert? Kann ein Becken eigentlich zu viel gefiltert werden, also wenn zwei Filter am Becken hängen, obwohl eigentlich nur einer nötig wäre, und das sich dann ebenfalls fördernd auf das Wachstum der Pinselalgen auswirkt?

Viele Grüße
Chris
Chris1984 ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.10.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.10.2003, 20:13   #2
Cola
 
Registriert seit: 21.12.2002
Beiträge: 338
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

ich benutze auch einen Filterausströmer, allerdings nur hin und wieder.
Negative Erfahrungen was die Auswirkungen auf den Algenwuchs betrifft, habe ich nicht.

Gruß
Andy
Cola ist offline  
Alt 25.10.2003, 21:00   #3
MichaAusmSauerland
 
Registriert seit: 01.07.2002
Ort: Werdohl im schönen Sauerland
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Meiner Erfahrung nach siedeln sich Pinselalgen besonders gern da an, wo viel Strömung ist - vielleicht liegts daran...?
MichaAusmSauerland ist offline  
Alt 26.10.2003, 11:46   #4
top
 
Registriert seit: 27.08.2003
Ort: Duisburg
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
auch in meinem Becken sind Pinselalgen, allerdings nur in nähe des Filterein+auslauf. Da an diesen Stellen die Wasserströmung am stärksten ist würde ich von einem überdimensionierten oder zweiten Filter abraten, es sei denn man würde sie drosseln um zu starke Strömung zu vermeiden.
Aber wo liegt dann der Sinn :-?

Ich habe mal ein 96L becken mit 2 Innenfiltern laufen und die Algenplage war Garantiert ! Allerdings lief dieses Becken dazu noch ohne CO2 Düngung. Und das trotz Minibesatz und wenig Futter.
Im Normalfall füttere ich (396L Becken) 2X täglich, morgens Trockenfutter, abends Frofu (gut gespült).
1X wöchentlich nur halbe Ration und 1x wöchentlich Fastentag.
top ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.10.2003   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sprudelstein, Diffusor o.a. Charty Archiv 2004 9 03.01.2004 06:24
Diffusor sinnvoll? bernd Archiv 2003 13 02.03.2003 13:00
CO2-Diffusor von Rondex Heidi Archiv 2002 0 07.06.2002 20:06
Diffusor treibt Co2 aus?? Marcus Archiv 2002 8 30.01.2002 06:01
Diffusor an Co2 -Anlage JasminAl Archiv 2001 8 16.12.2001 20:43


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:42 Uhr.