zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.11.2003, 15:09   #1
tygold
 
Registriert seit: 21.10.2003
Ort: uhldingen
Beiträge: 291
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard AQ fährt grad ein und da kommen fragen auf :)

hallo,

ich lass mein AQ (54l) seit 1 Woche einfahren und hab ein paar fragen dazu


Ich hab fleissig Tropfentests gemacht und seh schon einen starken anstieg des Nitrits ( von 0.3 (war nich am anfang ) nach über 1mg/l ) , aber die nitrat-werte bleiben eigentlich unverändert bei etwa 3mg/l (zw. 1 und 5 bei jbl) .... ist das ok so ??? sollt der nitrat-wert nicht auch etwas ansteigen ( peak zeitliche früher) ???


Dann hab ich mir eine Blasenschnekce eingefangen (bin ich eigentl ganz froh drum, endlich mal leben in der Bude :lol: ) und 5 TDS geholt .
Ausser das es extrem lebhaft und aufregend zugeht - hoffentlich sind die fische dann friedlicher - fällt mir auf das sich an den ecken des AQ (da wo der Wasserstrom vorbeifliesst, anhäufungen von kleinen, längliche würstchen sind .... und ich sach den schnecks noch sie sollen sich beherschen ( is doch von denen, oder ??? ) Naja, stört mich nur etwas, aber ich weiss halt net obs nicht etwas überhand nimmt wenn das AQ nu länger läuft und auch noch fische drin sind , also was kann ich dagegen machen ??? (oder löst sich das von slbst ?ß)


Ich wollte das Wasser mit Torf filtern , nu hab ich aber gelesen das man den torf auf phosphat untersuchen soll ... leider hab ich aber keinen test dafür. Heisst das ich muss drauf verzichten, oder kann ich ne Torfmarke nehmen, die von andrne als unbedenklich eingestuft wird ??? (d.h. könne die phosphat-werte bei derselben marke stark schwanken )


und nu das wichtigste : ich hab seit 2 tagen den hohen nitrit-wert .... wiiiiiiiieeee lang dauertsss nooooooch ????? *quengel*


Ach ja, können Amanos Temperaturen unter 23° aushalten ?? (Killies mögens eher kühler und 23° solltens eigentl max sein) Ich wolt halt Garnelen die mit den schnecken um das futter konkurrieren (algen, ...)


Tobias


p.s.: und irgendwie kümmern bei mir die rötlichen Pflanzen nur so vor sich hin (manche stengel werden auch braun (faulig ??) ) , haben die zu wenig licht ??? (Wird ja eh ein etwas dunkleres AQ (Torf, Schwimmpflanzen, ...))

ach ja, werte:

GH : 13
KH : 7
Nitrit : > 1mg/l
Nitrat: 3mg/l
ph: 8,5


Besatz wird sein: Aphysemion striatum (deshalb ph noch runter) und garnelen.
tygold ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.11.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.11.2003, 16:09   #2
kd.kaeser
 
Registriert seit: 21.05.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.152
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Tobias,

wenn der Nitratwert ansteigt beginnt die Umwandlung von Nitrit in Nitrat in die Gänge zu kommen. Das ist bislang wohl noch nicht so..

Fütterst du dein lebhaftes Becken ab und an mit einer Prise Trockenfutter?

Mulm wirst du immer rumliegen haben, das ist auch gut so, denn darin sind auch viele nützliche Bakterien für dein Becken. Vielleicht sind aber auch abgestorbene Pflanzenteile, bis das im neuen Becken ans laufen kommt, können WOCHEN vergehen. Manche Pflanzen scheinen ganz abzusterben und kommen dann doch ganz zaghaft wieder. Auch die müssen sich erst an die neue Umgebung gewöhnen!
Habe das Phänomen auch gerade mal wieder, nachdem ich meine Pflanzen grade aus einem Becken in ein neues übergesiedelt habe (hatten sich nach 4 Montaen grade so richtig eingelebt und nu wieder neu, alles gammelt, ist halt so. Ich lass es aber auch gammeln)

Rote Pflanzen brauchen generell mehr Licht als andere, schau dass du sie an einen besonders hellen Platz setzen kannst.

[antiquengelmodus on] Der Einfahrprozess im neuen Becken dauert bis zu 5 Wochen. Wer wollte denn ein Aquarium? du, oder? Also: Geduld, Teekochen und teetrinken, das vertreibt die Zeit. [antiquengelmodus off]

Zu Amanos und Torf dürfen andere ran...

Klaus-Dieter
kd.kaeser ist offline  
Alt 01.11.2003, 17:03   #3
tygold
 
Registriert seit: 21.10.2003
Ort: uhldingen
Beiträge: 291
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Hallo Tobias,

wenn der Nitratwert ansteigt beginnt die Umwandlung von Nitrit in Nitrat in die Gänge zu kommen. Das ist bislang wohl noch nicht so..
ah, kann hab ich das immer flasch rum verstanden ... ich dumerchen (lesen sollte man können :roll: ) deshalb dachte ich ich hätte nen turbobecken

Zitat:
Fütterst du dein lebhaftes Becken ab und an mit einer Prise Trockenfutter?
jap, alle 2 tage ne prise futter

Zitat:
Mulm wirst du immer rumliegen haben, das ist auch gut so, denn darin sind auch viele nützliche Bakterien für dein Becken.
ach DAS ist also der Mulm, da werd ich mich gleich mal bei den schnecks entschuldigen

Zitat:
Vielleicht sind aber auch abgestorbene Pflanzenteile, bis das im neuen Becken ans laufen kommt, können WOCHEN vergehen. Manche Pflanzen scheinen ganz abzusterben und kommen dann doch ganz zaghaft wieder. Auch die müssen sich erst an die neue Umgebung gewöhnen!
na denn geb ich ihnen noch ne chance, wollt se schon rausmachen weil mein Boden wie sau aussieht

Zitat:
Rote Pflanzen brauchen generell mehr Licht als andere, schau dass du sie an einen besonders hellen Platz setzen kannst.
hmm, mal schaun ob sich sowas finden lässt ... sonst müssen die halt leider raus.

Zitat:
[antiquengelmodus on] Der Einfahrprozess im neuen Becken dauert bis zu 5 Wochen. Wer wollte denn ein Aquarium? du, oder? Also: Geduld, Teekochen und teetrinken, das vertreibt die Zeit. [antiquengelmodus off]
jaja ich weiss, aber ich dacht ich hätt nen turboAQ
und ausserdem könnten sich die Bakkies mal etwas mehr anstrengen.

Danke dir für die Infos

Tobias, der nu nen Tässchen Espresso schlürft
tygold ist offline  
Alt 01.11.2003, 18:41   #4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Tobias,

du alte Drängelhose *ggg* Gehts dir nich schnell genug? Entspann dich mal, das wird schon, da muss ich ab morgen auch durch
Ich stell vielleicht heute abend noch das Aq auf, es liegt alles verstreut im Wozi rum ( Ytongsteine, Sperrholzplatte, Arbeitsplatte....Becken und alles mögliche halt) Wenn mein Süsser heimkommt, gehts rund.

Dann dürfen die Killis auch umziehn,...na bald jedenfalls

Du kannst etwas Torfwasser (Torf ein paar Tage einweichen) in der Zoohandlung testen lassen.

Ciao Diana
 
Alt 01.11.2003, 19:07   #5
tygold
 
Registriert seit: 21.10.2003
Ort: uhldingen
Beiträge: 291
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

guuut, dann werd ich die dreckbrühe mal zum zoohandel bringen

und wenigstens hab ich ne leidengenossin .... du schummelst hoffentlich, nicht indem du mulm oder nen gebrauchten HMF benutzt :P


Tobias
tygold ist offline  
Alt 01.11.2003, 19:40   #6
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von tygold
.... du schummelst hoffentlich, nicht indem du mulm oder nen gebrauchten HMF benutzt :P
Tobias
Öhm..... mus sich das sagen? Ohne meinen Anwalt sage ich hier garnichts....*gg*

Ciao Diana
 
Alt 01.11.2003, 19:46   #7
kd.kaeser
 
Registriert seit: 21.05.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.152
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

High

ich wette Diana ....

Und dein Anwalt hilft dir da auch nicht!

Wer mehr als 2 Becken hat, hilft der Geduld auf die Sprünge, stimmts?

Klaus-Dieter

der dir viel Spass beim Basteln wünscht!
kd.kaeser ist offline  
Alt 01.11.2003, 20:41   #8
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Klaus - Dieter,

Zitat:
Zitat von kd.kaeser
Wer mehr als 2 Becken hat, hilft der Geduld auf die Sprünge, stimmts?

Klaus-Dieter
Ja, stimme dir zu, voll und ganz, die Geduld dauert bei mir immer nich sehr lange, wies der Zufal so will, muss ich ja mal wieder ein paar Filter etwas sauber machen....

Ok, ok, ich gebs zu, ich schummel nen bisschen aber nur ein bisschen :wink:

Zitat:
Zitat von kd.kaeser
der dir viel Spass beim Basteln wünscht!
Danke dir, der Unterbau steht. Die Platten hatte mir Maiks Freund mit der Bandsäge zugeschnitten. Die Ytongsteine lassen sich ganz leicht sägen, mit meiner Bügelsäge. Alles in Waage geparkt. Fertig. Nu noch auf Maik warten, dann wuchten wir das Beckelchen drauf. Eingerichtet wird morgen.


Ciao Diana
 
Alt 02.11.2003, 23:35   #9
tygold
 
Registriert seit: 21.10.2003
Ort: uhldingen
Beiträge: 291
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@diana :

schummlerin

... naja, ich bekomm hoffentlich bald javamss, dann kann ich auch etwas schummeln



was mir aber grad auffällt ist das ich bei einem ph-wert von 8 einen KH-Wert von 9 habe, d.h. laut dennerle sind das 3mg/l an CO2 , was etwas arg wenig ist, oder ???
(oder kann das durch das einfahren sein ??)
Pflanzen wachsen, bis auf die rötlichen, eigentl ganz gut.


Sollte ich nen CO2-Anlage dranmachen (Gährung und nen Lindholzausströmer) ????

Hätte ja auch den Vorteil das der Ph-Wert runtergeht, oder ???

Hat jemand schonmal nen co2-Gärer mit Überdruckgefäß (= Luftbalon) gebastelt ??? Geht das ?? (Ist für die Nacht)


Heut sind fast 2 TDS zusammengestossen, aber eine konnte durch ne halsbrecherische Aktion und ner superschnellen Reaktion grad noch ausweichen ..... puh ich hab gar nicht gewusst das schneken sooo aufregend sind :lol:



Tobias
tygold ist offline  
Alt 02.11.2003, 23:45   #10
Maneater
 
Registriert seit: 23.09.2003
Ort: Marburg
Beiträge: 99
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mega-Atom-Rofl!

*nachLuftschnapp* macht bitte weiter so, das vetreibt mir die Zeit, bis mir mein Mann endlich das Becken schenkt, so dass es zu Weihnachten eingelaufen ist :-kiss
Maneater ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.11.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrt zum Cichlidenstadel Frontosa Archiv 2003 3 22.11.2003 21:44
AquaFish, Wer fährt hin aus dem Westen? Ralf L. Archiv 2003 17 25.01.2003 19:37
Wer fährt nach Duisburg ?? NOMSTER Archiv 2001 1 19.09.2001 19:55
Umzug mit langer Fahrt Sleepy Archiv 2001 1 19.06.2001 04:30


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:58 Uhr.