zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 06.11.2003, 18:15   #1
HAI-FISCH
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: 97959 Assamstadt / Ba-Wü
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Düngen, Wasserwechsel und wieviele Pflanzen?

:-? Hi Ihr,

als Anfänger würde ich gerne wissen, wann ich düngen muss. Wie oft ein Waserwechsel durchzuführen ist und wie viele Pflanzen ich überhaupt brauche. Wenn ich in meinem Bekanntenkreis nachfrage, sagt jeder etwas anderes. Jetzt bin einmal gespannt was so alles von Euch kommt. Ich habe ein 300 l Becken mit 7 Antennenwelse, 3 Minihai´s, 2 Haibarben, 1 Feuerschwanz, 2 Schwerträger, 3 Albino Panzerwelse, 6 Neons (waren mal 15), 2 Guppys, 1 Platy und 3 Prachtschmerlen. Ich bedanke mich jetzt schon für die vielen Antworten. DANKE
HAI-FISCH ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.11.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 06.11.2003, 18:27   #2
joergb
 
Registriert seit: 17.01.2003
Ort: Kiel
Beiträge: 222
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

das Becken sollte zu circa 70% bepflanzt sein. Das jeder in deinem Bekanntenkreis dir etwas anderes zum Thema Wasserwechsel erzählst ist vollkommen normal, denn die Meinung sind hier grundsätzlich sehr unterschiedlich. Es gibt Leute, die wechseln in Ihrem Becken nie oder nur ganz selten das Wasser und fahren damit prima. Und dann gibt es Leute, die wechseln wöchentlich bis zu 70% Wasser gegen frisches Leitungswasser.

Die großen Hersteller empfehlen so i.d.R. 25% Wasser alle 14 Tagen zu wechseln. Ob es wirklich Sinn macht, noch mehr Wasser zu wechseln weiß ich nicht. Ich persönlich wechsel in meinem Becken alle 4 Wochen circa 50%.

Gruß
Jörg
joergb ist offline  
Alt 06.11.2003, 18:38   #3
HAI-FISCH
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: 97959 Assamstadt / Ba-Wü
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Jörg,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort, habe ich nicht damit gerechnet. Wenn ich ca. 70 % bepflanzen sollte, muss ich noch einige Pflanzen einsetzen.

Gruß Achim :wink:
HAI-FISCH ist offline  
Alt 06.11.2003, 19:05   #4
Serena
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.033
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi
das mit den 70 Prozent kommt hin *g*
wobei ich lieber mehr hab, aber das ist geschmackssache.
ich persönlich wechsle auch bei den meisten Becken wöchentlich 50%, nur bei einem mach ich mit 14tägig/50% ne ausnahme.
bisher hat sich noch kein fisch beschwert :wink:
Serena ist offline  
Alt 06.11.2003, 19:27   #5
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hai Hai-Fisch !

TWW würde ich von Anfang an _wöchentlich_ zu ca. einem Drittel durchführen, getreu dem Motto "Nix geht über Frischwasser".
Altwasser gehört _nur_ in die Hände erfahrener Aquarianer, und ist _nix_ für Einsteiger!

Gruß, HP
 
Alt 08.11.2003, 16:27   #6
HAI-FISCH
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: 97959 Assamstadt / Ba-Wü
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Jungs und Mädels,

ich bedanke mich recht herzlich bei Euch. Ich bin richtig begeistert von diesem Forum. Da macht dieses Hobby noch mehr spaß.

DANKE

Gruß Achim :wink:
HAI-FISCH ist offline  
Alt 10.11.2003, 09:17   #7
Snusel
 
Registriert seit: 15.09.2003
Ort: Ebergötzen, bei Göttingen
Beiträge: 329
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

jetzt muss ich aber doch was fragen:
Im Mergus steht, man soll nie 50% Wasser wechseln, weil dann die Gefahr besteht, dass sich Ammoniak bildet.
Tödlich für die Fische.
Entweder weniger, oder viel mehr als die Hälfte wechseln, steht da.

Was stimmt? :-? :-?

Gruß Christina
Snusel ist offline  
Alt 10.11.2003, 10:04   #8
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Christina!

Wenn in einem eingefahrenen Aquarium die Nitrifikation reibungslos funktioniert, kann es keinerlei schädliche Auswirkungen haben, 50% (oder sogar noch mehr) TWW durchzuführen. Zudem kann sich das hochgiftige Ammoniak nur in alkalischem Milieu bilden.

Gruß, HP
 
Alt 10.11.2003, 13:19   #9
Snusel
 
Registriert seit: 15.09.2003
Ort: Ebergötzen, bei Göttingen
Beiträge: 329
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo HP,

danke!!!

Auf dich ist immer Verlass! :-kiss

Gruß Christina
Snusel ist offline  
Alt 17.11.2003, 16:20   #10
HAI-FISCH
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: 97959 Assamstadt / Ba-Wü
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

:wink: D A N K E :wink:

Ihr seid klasse.

Gruß Achim :-kiss
HAI-FISCH ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.11.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pflanzen - Wie düngen? WITM Archiv 2004 1 22.02.2004 01:56
Pflanzen werden gelb - düngen? Hessen-Stefan Archiv 2003 1 30.10.2003 19:30
Pflanzen düngen ? Rocker Archiv 2003 13 13.03.2003 21:14
Pflanzen wachsen nicht - Düngen wie oft ? homerdini Archiv 2003 5 13.01.2003 09:06
Wieviele Pflanzen?? johho Archiv 2003 47 08.01.2003 11:21


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:24 Uhr.