zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 14.11.2003, 14:54   #1
neo111
 
Registriert seit: 01.09.2003
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard erstbesatz für 200L Becken - Klappe - die 1000ste

Hallo,

nach dem mein Beicken nun seit gut vier Wochen einläuft, mach ich mir so langsam Gedanken um den Besatz!

Zuerst mal die WW's
NO3- ~20mg/L
NO2- 0mg/L (noch?)
GH 9-10dH
KH 6-7dH
pH 7,5 .
Achso Bodengrund ist Kies! mit mittelstarker Bepflanzung

Nun zu den Fischlies:

Ich dachte ich Fang mal mit so 3-4 Antennenwelsen an. Aber welche!

so und dann würde ich gerne noch ein paar Barsche ins Becken geben bei der Auswahl könnt ihr mir sicher Helfen. Interesse hätte ich ja auch an Skalaren aber dafür ist mein Wasser noch zu hart , oder?

Gruß
Oli
neo111 ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.11.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.11.2003, 15:33   #2
Stilla29
 
Registriert seit: 18.03.2003
Ort: Essen
Beiträge: 136
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
Da Dein Wasser nicht gerade weich ist, wie wärs mit Barschen aus Mittelamerika? Schau mal hier: http://www.zierfischverzeichnis.de/h...telamerika.htmz.B. :Thorichthys meeki - Feuermaulbuntbarsch
Eine sehr gute Seite zu Barschen:
http://www.cichlasoma.de/
Die Skalare würde ich aber dann bitte weglassen. Bleibt abzuwarten was Barsche mit Deinen Pflanzen anstellen.

Was meinst Du mit Antennenwelsen?
Ancistrus oder Pimelodiae, von letzteren würde ich bei der BEckengröße abraten.

MfG
Olli
Stilla29 ist offline  
Alt 15.11.2003, 19:55   #3
neo111
 
Registriert seit: 01.09.2003
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Was haltet ihr hier von:

3-5 Blaue Antennenwelse
4-5 kl. Scalare (wovon natürlich bis auf ein paar die anderen
wieder abgegeben werden!!!)
10 Kirschflecksalmer
4-5 Schmetterlingsbuba's

Ist das zuviel?

Ich denke eigentlich nicht!

Gruß
Oli
neo111 ist offline  
Alt 15.11.2003, 20:41   #4
Martin Krüger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

Mmmmhhh,
die Skalare würde ich draussen lassen.
Ja, es geht, aber ist vielleicht doch ein wenig klein.

10 Kirschflecksalmler (H. erythrostigma) ist schon eine Menge Fisch.
Die Böcke werden bis zu 7 cm.
Bei den Antennenwelsen würde ich mich am Anfang auf zwei beschränken und mal abwarten, wenn das ein Paar ist, dann gibts Nachwuchs automatisch.

Die Schmetterlingsbuntbarsche (Microgeophagus ramirezi) bitte nicht einsetzen, das geht mit den Wasserwerten bestimmt verkehrt.
Die wollen weicheres Wasser haben.
Die Freude wäre nur kurz.

Dann lieber nochmal in die Apistogramma-Ecke schauen.
 
Sponsor Mitteilung 15.11.2003   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neustrukturierung 200l Becken mänz Archiv 2004 0 17.01.2004 00:17
Besatz für ein 200L Becken? Hirudinea Archiv 2004 8 12.01.2004 20:00
Mal wieder neues Becken und Erstbesatz Pianoman Archiv 2003 12 31.12.2003 19:34
Buntbarsche für 200l Becken? Jay Pi Archiv 2003 9 14.01.2003 14:16
Besatzvorschlg 200l Becken Clue Archiv 2002 6 18.10.2002 13:05


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:28 Uhr.