zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 21.11.2003, 07:07   #1
neo111
 
Registriert seit: 01.09.2003
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard was haltet ihr von diesem Erstbesatz?

Hallo,

ich mal wieder!

WW: pH 6,8, GH ~8; KH ~6; NO2 0; NO3 20-25

180L Wasser; Kies; mittelstark Bepflanzt

Soo nun zu den Fischen:

Von den Skalaren bin ich mittlerweile weg!!

8-10 Macrotocinclus affinis (Boden)
5-6 Apitogramma (Unterart? Mal sehen was die Händler so zu bieten haben ) (mitte/unten)
4-5 Microgeohagus (mitte/unten)
8-10 Roter v. Rio (mitte/oben)

Ich denke von der Menge her würde es passen!
Aber vertragen sich die Werte!

Also dann zerreisst meine Ideen mal wieder!

Gruß
Oli
neo111 ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.11.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 21.11.2003, 10:07   #2
Wonni
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.145
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Oli,

vom Gefühl her würde ich sagen, dass das zu viele BuBas sind. Ich würde von beiden Sorten einen Bock und dazu jeweils zwei Weiber einsetzen und dann erst einmal schauen, wie die das AQ so aufteilen. Aufstocken kannst du immer noch, wieder loswerden ist schwieriger. ;-)

Ansonsten find ich den Vorschlag recht o. k., wobei mir die Oto-Art jetzt nix sagt. Sind das "normale"? Weil dann halten die sich überall auf, nur nicht auf dem Boden. Außerdem sollten die erst ins AQ, wenn dieses schon mindestens ein halbes Jahr lang läuft (superempfindlich die Kleinen).

Schöne Grüße
Yvonne
Wonni ist offline  
Alt 21.11.2003, 10:47   #3
neo111
 
Registriert seit: 01.09.2003
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Was sind "normale" Oto's?
Wenn es der gestreifte Otocinclus ist, dann meine ich denn?
Im Zierfischverzeichnis steht der als Boden lebend!
Sollte das nicht son sein, welche Bodenbewohner (Welse) kann ich sonst nehmen? (blauer Antennenwels?! )

Gruß
Oli
neo111 ist offline  
Alt 21.11.2003, 10:52   #4
Wonni
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.145
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

was hast du denn für einen Bodengrund?
Wenn Sand, dann vielleicht einige Corydoras (gleiche Art, mind. 6 Tiere). Ansonsten eben Harnischwelse, wobei ich eher zu anderen hübschen Gesellen und nicht zum blauen Antennenwels tendieren würde.

Schöne Grüße
Yvonne
Wonni ist offline  
Alt 21.11.2003, 10:54   #5
neo111
 
Registriert seit: 01.09.2003
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Kies!

Na dann muß ich nochmal schauen! :-?

Gruß
neo111 ist offline  
Alt 21.11.2003, 10:56   #6
neo111
 
Registriert seit: 01.09.2003
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wie wäre es mit dem

Zierbinden Zwergschilderwels (Peckoltia vittata)

2 Tiere?


Gruß
neo111 ist offline  
Alt 21.11.2003, 11:21   #7
Wonni
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.145
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

der Zierbinden-Zwergschilderwels wird nur als Peckoltia vittata verkauft, ist aber keiner, sondern meistens ein Panaqolus maccus (schau mal auf meine HP).

Der Panaqolus maccus ist schon geeignet, aber recht scheu. Schau mal lieber nach L28; sind kleine Hypancistrus, werden aber als Peckoltia angelicus oder so ähnlich verkauft. Die lassen sich auch mal blicken.

Woher kommst du denn?

Schöne Grüße
Yvonne
Wonni ist offline  
Alt 21.11.2003, 11:36   #8
neo111
 
Registriert seit: 01.09.2003
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

komme aus der Nähe von Frankfurt/M!!

Wegen den Welsen muß ich wohl mal die Zoo Läden in der Umgebung abklappern, dann werde ich wohl was geeignetes finden


Gruß

oli
neo111 ist offline  
Alt 21.11.2003, 17:27   #9
Martin Krüger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

Solltest Du den Microgeophagus ramirezi meinen, den Schmetterlingsbuntbarsch, dann möchte ich Dir an dieser Stelle von den Tieren abraten.
Bei einer GH von 8,0 werden es die Tiere nicht lange aushalten.

Leatacara dorsigera kämen auch in Frage und eben noch mal die Apistogramma Arten richtig durchleuchten.

Insgesamt 8 oder 9 Zwergbuntbarsche in dem Aq ist zuviel.
 
Alt 21.11.2003, 18:48   #10
neo111
 
Registriert seit: 01.09.2003
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Soo,

hab mir jetzt erstmal 2 Saugmaulwelse
und 6 Roter v. Rio geholt. Mal sehen was passiert!
Wann fängtma eigentlich an die Tiere zu füttern?
Ich würde Sie jetzt erstmal nicht füttern, für die ersten 2-3 Tage, oder?

Gruß
Oli
neo111 ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.11.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was haltet ihr von diesem Forum(Fischforum).... TT Archiv 2004 10 19.05.2004 19:52
Was haltet Ihr von diesem 120x50x50 Becken? schneckenzüchter Archiv 2004 1 10.05.2004 00:19
Was haltet Ihr von diesem Angebot? Centaur Archiv 2004 4 07.01.2004 22:29
Was haltet Ihr von diesem Abschäumer? Torsten W. Archiv 2002 4 22.12.2002 17:52
Was haltet Ihr von diesem AQ??? kerstinmaier Archiv 2002 13 28.07.2002 13:38


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:14 Uhr.