zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.11.2003, 21:43   #1
JR
 
Registriert seit: 08.09.2002
Ort: 22159 Hamburg
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Echinodorus uruguayensis zu groß??? (FOTO)

Hallo Zusammen!

Habe in meinem 50cm-hohen Becken ein Exemplar der o.a. Pflanze.
IMO ist sie so langsam (leider) etwas zu groß für das Becken. :cry:
Ich würde so auf etwa 70cm Blattlänge tippen (hab nicht mit nem Zollstock im Becken herumgestochert!)
Mich interessiert, wie Ihr das seht...möchte das wunderschöne Exemplar nicht überstürzt abgeben.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.


Liebe Grüße
und Danke im voraus

Jenny
[/img]
JR ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.11.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.11.2003, 22:09   #2
JR
 
Registriert seit: 08.09.2002
Ort: 22159 Hamburg
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Pascal!

Kann man die einfach so teilen??
Wenn ja, wäre es wert, drüber nachzudenken...

Ableger hat sie dummerweise noch nie gemacht (würde ja auch das eigene Wachstum etwas hemmen, was mir recht gelgen käme!)

Finde sie eigentlich auch viel zu schön, um sie wegzugeben...
aber sie macht mir halt ein Drittel des Beckens dunkel!!

LG
Jenny
JR ist offline  
Alt 26.11.2003, 22:39   #3
zaphod
 
Registriert seit: 13.05.2003
Ort: zürich
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo jenny

meine urugayensis ist in einem 70cm hohen becken; die blätter fluten bereits auf dem wasser. das einzelne blatt misst sicher 80 cm!

ich finde es aber schön, wenn eine pflanze das becken abdunkelt, ist aber sicherlich geschmackssache...

gruss

andrea
zaphod ist offline  
Alt 27.11.2003, 06:12   #4
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Jenny!

Würde schon sagen, daß die E. uruguayensis für ein 50 cm hohes Becken zu groß bzw. zu hoch wird.
Gibt aber einen simplen Kniff, um solch große Exemplare dennoch im Zaum zu halten. Man entfernt einfach regelmäßig die längsten Blätter, was bei Rosettenpflanzen ganz einfach geht. Dazu das betreffende Blatt ziemlich weit unten greifen, und dann mit einem sanften Ruck (ähnlich wie man verblühte Alpenveilchen-Blüten entfernt) das Blatt samt Stiel von der Basis lösen (geht sehr gut). Auf diese Art u. Weise bleiben auch keine unschönen, gekappten Stengel übrig, die man sehen würde, wenn man die Stengel nur abschneidet.

Gruß, HP

my.profile(Aquarium 200 l - Gesellschaftsbecken)
Click the image to open in full size.
 
Alt 27.11.2003, 17:52   #5
JR
 
Registriert seit: 08.09.2002
Ort: 22159 Hamburg
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo HP!

Das mit dem Blätter entfernen mache ich schon, allerdings nur bei den Äußeren, die mit der Zeit wg. zu wenig Licht und evtl zu wenig FE (jaja, regelmäßig düngen) nicht mehr so schön sind.

Das sind aber, wie gesagt, die Äußeren, die ziehe ich immer an der Basis ab, das geht ganz gut. Was aber mit den Blättern, die mittig wachsen und dennoch zu groß werden??

@andrea:
Prinzipiell finde ich, grün genug geht gar nicht! aber wenn eine Pflanze das halbe Becken blockiert ist das nicht mehr so nett, denn darunter wachsen dann höchstens noch anubias...
Denke auch, dass es noch einigermaßen Ok ist, nur wenn es schlimmer erden sollte...

Liebe Grüße
Jenny
JR ist offline  
Alt 27.11.2003, 18:45   #6
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Jenny!

Zitat:
Zitat von JR
Was aber mit den Blättern, die mittig wachsen und dennoch zu groß werden??
Naja, in aller Regel wachsen Rosettenpflanzen aber von innen nach außen, woduch die längsten (und ältesten) Blätter wohl immer außen sitzen dürften.
Will man aus dem Herz Blätter entfernen, würde ich sie knapp über der Basis abschneiden.

Gruß, HP

my.profile(Aquarium 200 l - Gesellschaftsbecken)
Click the image to open in full size.
 
Alt 27.11.2003, 18:51   #7
JR
 
Registriert seit: 08.09.2002
Ort: 22159 Hamburg
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo HP!!

Ich werds versuchen, vielleicht klappts ja!
Wär nämlich echt schade um die tolle Pflanze, die ich nun auch schon seit ca. 5 Jahren habe!!

Danke für die Tips!

Liebe Grüße
Jenny
JR ist offline  
Alt 28.11.2003, 07:04   #8
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Jenny!

Zitat:
Zitat von JR
Ich werds versuchen, vielleicht klappts ja!
Das klappt bestimmt, aber gehe beim Auslichten bitte mit Bedacht vor! Keinen Kahlschlag veranstalten! ;-)

Zitat:
Wär nämlich echt schade um die tolle Pflanze, die ich nun auch schon seit ca. 5 Jahren habe!!
Eben; sehe ich auch so.

Gruß, HP

my.profile(Aquarium 200 l - Gesellschaftsbecken)
Click the image to open in full size.
 
Alt 28.11.2003, 16:57   #9
JR
 
Registriert seit: 08.09.2002
Ort: 22159 Hamburg
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo HP!!

Kahlschlag? Was ist das?
Habe sowas noch NIE nicht gemacht und werde es auch nie tun!
Könnte ich sie ja gleich in die Tonne flanken!
Aber danke trotzdem! :-kiss
Da werde ich mich heute Abend mal wieder in die Fluten stürzen. :wink:


Liebe Grüße
Jenny
JR ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.11.2003   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
garnelen foto ide Archiv 2004 0 08.06.2004 20:08
Foto-test GaMi Archiv 2004 1 21.03.2004 18:34
Foto-Forum? siNsEmiLLa Archiv 2003 6 06.01.2003 12:30
Neonkrankheit - Foto? simbari Archiv 2002 8 27.12.2002 12:56
Vermehrung von Echinodorus osiris & Echinodorus cordifol Marc Danner Archiv 2002 5 01.05.2002 16:15


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:27 Uhr.