zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 30.11.2003, 02:08   #1
Chris1984
 
Registriert seit: 25.05.2003
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 764
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Schwimmpflanze

Hi!

Kennt jemand von euch eine Schwimmpflanzen-Art, die mit relativ wenig Licht gut auskommt? Wenn ja, welche?

Viele Grüße
Chris
Chris1984 ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.11.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.11.2003, 02:28   #2
*Silke*
 
Registriert seit: 12.06.2002
Beiträge: 112
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Chris,
was verstehst Du unter relativ wenig Licht?
*Silke* ist offline  
Alt 30.11.2003, 02:49   #3
Gast4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Chris,

was verstehst du unter "viel posten" ?

Aktuell habe ich fünf verschiedene Schwimmpflanzen in meinen Becken. Persönlich denke ich, eher weniger zu beleuchten.

Was "Amano" dazu sagt, oder Menschen, die schon seit 45 Jahren ohne Photonenkanonen mit ihren Becken klar kommen, mit Pflanzen, ist mir recht egal.

Bist aber herzlich eingeladen, zum wöchentlichen Abschöpfen den Biomüll mit 'runterzutragen. (kannst HP gerne mitbringen, so er denn bereit ist.)

Grüsse, Volker
 
Alt 30.11.2003, 07:08   #4
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Volker!

Zitat:
Zitat von Volker Libuda
was verstehst du unter "viel posten" ?
?

Zitat:
(kannst HP gerne mitbringen, so er denn bereit ist.)
?

Gruß, HP

my.profile(Aquarium 200 l - Gesellschaftsbecken)
Click the image to open in full size.
 
Alt 30.11.2003, 23:15   #5
Chris1984
 
Registriert seit: 25.05.2003
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 764
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Volker!

Auf dein blödes Gschmarre kann ich getrost verzichten. Liefer entweder nen gscheiten Beitrag ab und nenne deine fünf Schwimmpflanzensorten, oder lass es. Und ein Tipp zum wöchentlichen Abschöpfen des "Biomülls" (Wasserlinsen): Lass beim nächsten Wasserwechsel dein Becken überlaufen, dann hast die Dinger ein für allemal los.

Chris

P.S.:

@ Silke: Eben eine sehr düstere Beleuchtung, wo nur noch Anubias und robuste Cryptocorynen wachsen.

@ HP: Bin von Volkers Posting ebenso ratlos wie genervt, anscheind hat er zu tief ins Glas geschaut oder was auch immer...
Chris1984 ist offline  
Alt 01.12.2003, 00:42   #6
*Silke*
 
Registriert seit: 12.06.2002
Beiträge: 112
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Chris,
ich konnte mit den nachfolgenden Postings auch überhaupt nichts anfangen. :roll:

Wasserlinsen sollten auf alle Fälle gehen, Ceratopteris und Hydrocotyle leucocephala auch. Salvinia müßtest Du ausprobieren, hat im Fenster, ohne zusätzliche Beleuchtung auch im Winter geklappt. Riccia müßte auch wachsen. Die Schwimmpflanzen haben ja immer noch mehr Licht als Deine Bodenpflanzen, denke ich.
*Silke* ist offline  
Alt 01.12.2003, 00:58   #7
Wonni
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.145
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Chris,

ich denke, dass so ziemlich alle Schwimmpflanzen sich auch bei dunklen Becken eignen, denn -wie Silke schon schrieb- sie bekommen ja das meiste Licht ab, da sie an der Oberfläche rumtreiben.

Kann dir ein Päckchen packen, wenn du magst. Habe hier Salvinia, Froschbiss, Hornkraut, Salvina-ähnliches-Zeugs und Mini-Muschelblumen.

Schöne Grüße
Yvonne
Wonni ist offline  
Alt 01.12.2003, 23:33   #8
Chris1984
 
Registriert seit: 25.05.2003
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 764
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Yvonne!

Sind Froschbiss und Salvinia denn genauso lästig wie Wasserlinsen, oder sind sie viel größer und besser in Schach zu halten? Könntest du mir Hornkraut schicken, wenn ja, was würde es kosten? Hättest du eventuell auch Riccia und Hydrocotyle leucocephala übrig?

Viele Grüße
Chris
Chris1984 ist offline  
Alt 01.12.2003, 23:46   #9
Wonni
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.145
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Chris,

Salvinia und Froschbiss sind relativ groß und auch sehr einfach abzuschöpfen. Meine AQ sind übrigens Wasserlinsen-frei (zum Glück!!), so dass du bei meinen Pflanzen keine dabei haben wirst. :-)

Hornkraut und das andere Schwimmzeugs kann ich dir gerne schicken; Wassernabel habe ich keinen über.

Kann im Maxibrief verschicken, nachdem ich dafür endlich Kartons habe. Also 2,70 Euro fürs Porto und den Karton und nen kleiner Gärtnerobulus - 3,50 ist wohl dafür o. k., oder?

Schöne Grüße
Yvonne
Wonni ist offline  
Alt 02.12.2003, 23:03   #10
Chris1984
 
Registriert seit: 25.05.2003
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 764
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Jo, der Preis wäre ok. Wie groß ist denn der Blattdurchmesser vom Froschbiss und der Salvinia? Sind das einzelne schwimmende Blätter, so ähnlich wie Wasserlinsen?

Viele Grüße
Chris
Chris1984 ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.12.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwimmpflanze mit kurzen Wurzeln? Lunary Archiv 2002 11 04.11.2002 11:28
Cabomba caroliniana als Schwimmpflanze? Betta splendens Archiv 2002 3 14.10.2002 11:51
Schwimmpflanze befestigen Christoph M. Archiv 2002 3 06.03.2002 03:11
Unbekannte Schwimmpflanze Mastermind Archiv 2002 10 22.02.2002 20:12
Cabomba als Schwimmpflanze?(vorübergehend!) Ulla Archiv 2001 3 22.11.2001 01:05


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:04 Uhr.