zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.12.2003, 13:41   #1
Lord _Kugel
 
Registriert seit: 16.09.2002
Ort: 57462 Olpe (NRW)
Beiträge: 335
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wieviel für 6 Jahre alten Blauaugen Harnischwels

HAllo

mein Freund möchte ein Blauaugen Harnischwels abgeben.
ist sich aber bei dem Preisch nicht sicher,

was fändet ihr für ein ca 6-7 Jahre altes weibchen
angemessenen Preis ?

Ich weiß Angebot und nachfrage...
von zeit zu zeit sieht man ja auch einen im Laden, was kosten die dannn ?

das Tier ist ca 20 cm groß schätze ich
Bild kann ich nachliefern.

gruß Lars
Lord _Kugel ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.12.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.12.2003, 16:47   #2
Jost
 
Registriert seit: 20.01.2002
Ort: Kalkar
Beiträge: 462
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Lars,
ich kann sehr gut verstehen, das beim Blauauge die Frage nach dem Preis für die (meisten) Verkäufer nicht unerheblich ist.

Für den Fisch ist sie völlig irrelevant.

Wie Du sicher weisst, gibt es im Handel praktisch keine Blauaugen mehr, über die Gründe wurde hier schon viel geschrieben, ist aber letztlich unwichtig. Wichtig erscheint mir, das die noch vorhandenen Fische nicht nur möglichst artgerecht gehalten werden, das sollte eigentlich für alle Fische gelten, sondern dass bei der besonders 'seltenen' (blödes Wort, keine Ahnung ob es wirklich stimmt) Art Blauauge auch hoffentlich irgentwann mal der Versuch klappt sie nachzuzüchten.

Nun, dies ist nicht sehr einfach, wie man auch vielfach hier und in anderen Foren und Veröffentlichungen nachlesen kann. Deshalb plädiere ich zu allererst dafür, dass die wenigen noch vorhandenen Blauaugen in solche Aquarien kommen, wo sie potentiell die Möglichkeit zur Reproduktion haben. Dies bedeutet vor allem möglichst große Aquarien, weil man mehrere Tiere miteinander vergesellschaften muß, um die Chancen auf eine Partnerfindung zu erhöhen (Du weisst, Geschlechterbestimmung beim Blauauge praktisch von außen unmöglich, auch dazu gibt es viele Freds).

Die Größe des Aquariums spielt deshalb eine so wichtige Rolle, weil die Tiere bei Platznot (d.h. nach meinen Erfahrungen unter einer Grundfläche von einem Quadrtameter) schon recht ruppig werden und es dabei durchaus zu Verletzungen kommen kann, die wenn eine Infenktion mit was weiss ich nicht allem folgt, auch tödlich enden kann.

So ist die Situation. Das ich diese nicht ganz uneigenützig schreibe, wissen die meisten hier im Forum (siehe meine Sig). Deshalb, meine 3 Blauaugen habe ich für jeweils 100 Euro gekauft, ich habe niemals auch nur in Erwägung gezogen die z.T. geforderten Phantasiepreise von bis zu 500 Euro zu bezahlen.

Deshalb frage Deinen Freund, was ihm wichtiger ist, die Kohle oder der Fisch. Entscheidet er sich für ersteres, werden wir vermutlich nicht ins Geschäft kommen können, bei zweiterem sollte er mich mal kontaktieren und wir könnten uns unterhalten, über das Wohlergehen des Fisches und dann über seine Preisvorstellungen.

Bis denne
Jost ist offline  
Alt 03.12.2003, 17:56   #3
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

Jost Antrwort ist nichts hinzuzufügen. Ich hätte auch den Platz und die Möglichkeiten eine Gruppe aufzubauen, aber bei Preisen weit jenseits der 250 Euro mache ich auch nicht mit.

Jost hat die besseren Möglichkeiten als ich, dafür bekomme ich seinen L 90 noch.

Letztlich entscheidet Dein Freund und letztlich zeigt sich an seiner Entscheidung auch ein Stück Tierliebe. Wahrscheinlich, ohne ihn zu kennen.
 
Alt 03.12.2003, 19:29   #4
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Biete 101 €

*duckundweg*

aber nur, wenn´s sicher ein Weibchen ist.
 
Alt 04.12.2003, 12:59   #5
Lord _Kugel
 
Registriert seit: 16.09.2002
Ort: 57462 Olpe (NRW)
Beiträge: 335
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

nochmal dank für die antworten.

vor einiger Zeit habe ich ja mit dem Blauaugennacchwuchs threat
die Allgemeinheit geschockt. Da habe ich einen Nachtrag zu :

Der bekannte von mir bietet in der Zeitung den
Blauaugennachwuchs für 1000 € an

Ich habe natürlich mit ihm telefoniert, und er behauptet immer noch dass er 2-3 kleine hat. Wollte natürlich sofort einen Termin ausmachen aber da hatte er schon wieder abgeblockt.
wenig Zeit, und die tiere sind so selten zu sehen weil soviel wurzeln drin sind und bla bla bla.
Trotzdem inseriert er ständig die Blauaugen.
Wahrscheinlich fahre in diesen Monat nochmal hin, wollte ausgewachsene L46 kaufen. Die hat er , das weiß ich , war ja schon da. dann gucke ich auch mal nach den Blauaugen.
was mich wundert ist warum ein gestandener Mann noch so ein scheiß erzählt. war das bisher nur von jüngeren gewohnt.

gruß LArs
Lord _Kugel ist offline  
Alt 04.12.2003, 14:44   #6
Jost
 
Registriert seit: 20.01.2002
Ort: Kalkar
Beiträge: 462
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Lars,
verstehe ich das jetzt richtig, dass Dein Freund, der das Blauauge verkaufen will, die gleiche Person ist, der Blauaugen nachgezogen haben will?
Jost ist offline  
Alt 04.12.2003, 14:55   #7
Frontosa
 
Registriert seit: 01.04.2002
Ort: München
Beiträge: 1.163
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Lars,
Dein Freund hat keinen guten Eindruck hinterlassen. Die ganze Blauaugen-Nachwuchs-Geschichte ist mir äusserst suspekt!
Frontosa ist offline  
Alt 04.12.2003, 15:08   #8
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
in welcher Zeitung bietet er denn den Nachwuchs an?
Das müßte sich ja eruieren lassen.
Und 1000 € ist ja wohl ein Scherz
Nichtmal zu Zeiten als der volle Hype deshalb war, so vor einem bis zwei Jahren etwa, sind die Leute, die ihre Blauaugen um ATS 5000,- verkaufen wollten (etwa 350 €) diese losgeworden.
Mir sind (außer Jost) noch zwei Leute in Österreich bekannt, die mehrere Blauaugen seit Jahren in großen Becken mit Zuchtabsichen halten und auch immer wenn möglich zukaufen, aber auch nicht um mehr als etwa 200 €.
Ich hab im Frühjahr ein 20 cm Männchen um 130 € gekauft.
Also die 1000 sind absolut unrealistisch. Glaube kaum, dass überhaupt jemand 300 € zahlen würde.
 
Alt 04.12.2003, 15:12   #9
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

selbst bei Preisen von 200 Euro je Tier, ist es bei gelungener Nachzucht ein mehr als lukratives Geschäft.

Wer einmal laicht, laicht wieder.

Da könnte man sich ja fast schon zur Ruhe setzen.

Quintessenz für mich: Wenn es der gleiche ist, dann ist das ein Spinner oder Hochstapler.
 
Alt 04.12.2003, 15:20   #10
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Wieviel für 6 Jahre alten Blauaugen Harnischwels

Nochmal Hi,

Zitat:
Zitat von Lord _Kugel
HAllo

mein Freund möchte ein Blauaugen Harnischwels abgeben.
ist sich aber bei dem Preisch nicht sicher,

was fändet ihr für ein ca 6-7 Jahre altes weibchen
angemessenen Preis ?
und das ist Derselbe, der den Nachwuchs um 1000 € anbietet und scheinbar auch verkauft (weil er hat ja "nur" noch drei Jungfische)?
Der ist sich jetzt nicht sicher, was er für ein ausgewachsenes Weibchen verlangen soll?
Wenn es sich um das Zuchtweibchen handelt, das schon Nachwuchs gezogen hat und wenn sich die Jungfische wirklich problemlos um 1000 € an den Mann bringen lassen, würde ich etwa 5000 - 10000 € verlangen
 
Sponsor Mitteilung 04.12.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sensationell BLAUAUGEN HARNISCHWELS NACHWUCHS !!!! Lord _Kugel Archiv 2003 36 04.08.2003 21:31
ab wieviel jahre... TigerGarnelchen Archiv 2003 1 28.07.2003 11:58
Blauaugen Harnischwels oha Archiv 2003 12 11.07.2003 15:32
Blauaugen Harnischwels: Info`s zur Reproduktion Jost Archiv 2002 16 14.09.2002 14:51
Schwanzspitze beim Blauaugen- Harnischwels eva0308 Archiv 2002 1 28.08.2002 16:01


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:15 Uhr.