zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.12.2003, 14:22   #1
Labyrinth
 
Registriert seit: 23.09.2003
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Probleme mit einem Panda-Panzerwels

Hallo,

mir ist seit einiger Zeit aufgefallen, das einer meiner Panda-Panzerwelse, sich sehr oft an der Wasseroberfläche aufhält. Dachte anfangs das sei normal, schliesslich ist er ja auch wieder auf den Bodengrund gegangen. Heute ist mir aufgefallen, der er jetzt nur noch an der Wasseroberfläche schwimmt, bzw gründelt. Dachte erst er würde sehr schnell atmen, dann sah ich aber das er an der Wasseroberfläche gründelt. Also das was seine Kollegen am Boden machen, macht er an der Wasseroberfläche und das auch noch auf dem Rücken. Das war mir nicht ganz geheuer und hab gleich die Werte gemessen:

pH laut Controller 6,5 (seit gestern) normal liegt er bei 6,8, mit Tetra Tröpfen 7,0, mit Messstäbchen 6,8, wem soll ich da glauben?
Hab auch gleich pH eichung durchgeführt, aber war alles ok. :-?

KH 3
GH 9
NO2 0
NO3 0 (war auch immer so bei 12,5)
NH3+NH4 0
O2 5

Den anderen Fischen geht es gut, also keine schnelle Atmung oder sowas.

O2 scheint mir glaub ich etwas wenig, was ist bei den Werten normal an O2?

Habt ihr eine Ahnung was der Kleine hat? Oder scheint das normal zu sein? Was ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen kann. Welche Krankheit könnten auf diese Symtome zutreffen?

Um schnelle Rat wär euch sehr dankbar :-kiss


Mfg
Labyrinth
Labyrinth ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.12.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.12.2003, 15:04   #2
Schwertträger-Girl
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 279
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Ich habe zwar Leopartpanzerwelse aber das ist ja fast das selbe.Mir ist das auch passiert und ich glaube seine schwimmblase ist irgentwie kaputt gewesen er hat öfter versucht nach unten zu schwimmen aber sobalt er locker gelassen hat schwamm er wieder hoch.Er ist leider daran gestorben.Aber versuch ihn in einem Karantänebecken wieder irgentwie aufzupeppeln...
Erzähl mir bitte was mit ihm passiert
C.U.
Schwertträger-Girl ist offline  
Alt 09.12.2003, 15:06   #3
Catwoman
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hey Irrgarten

Hast du vielleicht Springschwänze oder ne Kahmhaut auf dem Wasser? Kann ja sein das er da wirklich futtert.

Solang er immer wieder von alleine in die normale Lage zurückkehrt und sich ansonsten normal verhält, dann lass ihn seinen Tick!
 
Alt 09.12.2003, 15:39   #4
Labyrinth
 
Registriert seit: 23.09.2003
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

also ich hab ihn mal länger beobachtet:
Er schwimmt wie ein Fisch des mittleren Beckenbereiches und halt sher oft an der Wasseroberfläche (und dort auf Rücken schwimmend) Ein paar mal geht er auf den Bodengrund, dort aber schwimmt er quasi wie ein "normaler" Fisch, mit Kopf so leicht nach unten zum Boden und die Rückenflosse nach oben. Aber nicht in 90°, sonder mehr so 45°. Also nicht wie ein normaler Panzerwels ( mit ganzem Körper aufm Boden). Schwimmblasenstörungen könnte echt so aussehn, ich hoffe aber du hast unrecht, Schwertträger-Girl

@Katzenfrau :P : Was sind denn Springschwänze :-? Den Ausdruck hab ich ja noch nie gehört. Aber man lernt ja nie genug dazu. :lol:
Leichte Kahmhaut habe ich. Ich hoffe, der hat riesen appetit auf Kahmhaut. :/

Werde weiter berichten was mit ihm ist.

Mfg
Labyrinth
Labyrinth ist offline  
Alt 16.12.2003, 20:37   #5
Labyrinth
 
Registriert seit: 23.09.2003
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

hatte mir wohl mehr Sorgen gemacht, als notwenig anscheinend.
Er ist wieder mehr am Boden. *freu*
Vorallem als es MuLas gab war er wie seine Kollegen am Boden und "kaute" genüsslich an den MüLas herum. :lol:

Ist wohl nur ein Tick von ihm, mir solch ein Schrecken einzujagen und einen auf krank spielen. :lol:


Mfg

Labyrinther
Labyrinth ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.12.2003   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
einäugiger Panda-Panzerwels OlliN Archiv 2004 2 20.01.2004 18:25
Zwerg-Panzerwels Probleme Schwertträger-Girl Archiv 2003 14 16.12.2003 15:54
Weißes Auge bei (Panda-)Panzerwels lila-zwillis Archiv 2003 1 17.03.2003 13:33
Futtertabletten für Panda-Panzerwels? lila-zwillis Archiv 2003 6 02.02.2003 17:39
Panda-Panzerwels taumelt und liegt auf dem Boden Giso Archiv 2003 7 05.01.2003 21:31


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:26 Uhr.