zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 28.12.2003, 14:03   #1
Angie13
 
Registriert seit: 21.12.2003
Ort: Lüneburger Heide
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Hallo,bin Anfängerin und habe eine Frage

Hallo an alle,
ich heiße Angelika und bin Anfängerin in der Aquaristik.Seit langem fazinieren mich Zierfische und ich habe immer mit dem Gedanken eines Aquariumkaufs gespielt.Nun endlich habe ich eins von eonem Bekannten günstig kaufen können.Maße:100x50x40 200l.
Es steht nun aufgebaut in meinem Arbeitszimmer.Ich habe mich vorab bei meinem Bekannten informiert was nun so getan werden muß.Zuerst habe ich von JBL einen Testkoffer bestellt,Pflanzen 70
Stück und Kies.Der Kies ist nun eingetroffen 25kg und ich habe diesen schon mal eingefüllt.25kg fehlen noch.Nun habe ich sehr viel bei Euch gelesen und möchte evt. doch lieber Quarzsand nehmen.Da ich mit dem Gedanken spiele Zwergbarsche ins Becken zusetzen,vorausgesetzt die Wasserwerte stimmen.Die Körnung des Kieses liegt zwischen 2mm und 8mm dies erscheint mir jetzt auch zu grob.Nun meine Frage kann ich Quarzsand oben auf den Kies füllen oder muß ich meinen Kies wieder rausnehmen?
Die Pflanzen und der Testkoffer sind noch nicht eingetroffen,deshalb habe ich noch Zeit und wollte mich rechtzeitig entscheiden,bevor erst Wasser drinnen ist.
Ich danke Euch liebe Grüße Angelika
Angie13 ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.12.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.12.2003, 14:10   #2
ODT
 
Registriert seit: 04.09.2003
Ort: bei Bonn
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Du solltest den Kies unbedingt heraus nehmen, bevor Du Sand einfüllst. Wenn Sand und Kies sich vermischen, und das werden sie, verdichtet sich der Bodengrund.

Schau' unbedingt mal unter der Suche nach Sand und Nitritpeak.

Viel Spaß mit Deinem neuen Becken.
ODT ist offline  
Alt 28.12.2003, 14:23   #3
tygold
 
Registriert seit: 21.10.2003
Ort: uhldingen
Beiträge: 291
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo,

gute entscheidung sand zu nehmen
aber wie ODT schon sagte, solltest du den Kies dann rausnehmen.

Die Wasserwerte bekommst du auch von deiner Gemeinde (wasseramt, evntl Stadtanzeiger) .


Grüsse
Tobias
tygold ist offline  
Alt 28.12.2003, 14:48   #4
Angie13
 
Registriert seit: 21.12.2003
Ort: Lüneburger Heide
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas,hallo tobias,
danke für eure Antwort.Habe mir das eigentlich schon gedacht das es nicht geht,ich nehme quarzsand und werde nun mal mit meinem Mann den Kies nach draußen entsorgen.
Bin ja nur froh das ich mich jetzt endlich entschieden habe und nicht erst wenn ich schon Pflanzen und Wasser drin habe.
Etwas wird es ja noch dauern bis alles soweit in Gange ist,in dieser Zeit werde ich hier bei Euch nur lesen,lesen und nochmehr lesen.Das erleichtert auch das ungeduldige Warten vor einem noch recht leerem Aqurium.
werde mich bestimmt wieder melden.Danke und noch einen schönen Sonntag Euch allen.
Angie13 ist offline  
Alt 28.12.2003, 15:25   #5
Rebecca
 
Registriert seit: 01.05.2002
Ort: Fürth
Beiträge: 444
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Angie!

Sand ist toll, aber du kannst die beiden, wenn du den Kies nicht wegwerfen willst, auch nebeneinander einbringen. Du mußt dann nur irgendeine möglichst dichte Barriere zwischen den beiden Ecken einbauen, z. B. einen Plexiglasstreifen, eventuell auch Schieferplatten oder so. Das muß ja nicht genau in der Mitte sein, sondern man kann mit einer leicht gewundenen Linie schöne Terrassen bauen.

Ist aber deine Sache, und vielleicht für den Anfang auch einfacher, nur einen Bodengrund zu haben Zudem werden sich bodenwühlende Fische umso mehr freuen, mehr Platz zu haben, denn durch die Bepflanzung geht schon ganz schön viel freie Fläche verloren

Liebe Grüße,
Rebecca
Rebecca ist offline  
Alt 28.12.2003, 18:04   #6
nouse
 
Registriert seit: 21.12.2003
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo


also hast du ehct 70pflanzen für ein schnebuba becken bestellt ??

also ich hab nur sand drinn dachte zuerst das sieht schei*se aus aber mittlerweile find ich es echt schön...sand ist immer gut
nouse ist offline  
Alt 28.12.2003, 21:25   #7
Angie13
 
Registriert seit: 21.12.2003
Ort: Lüneburger Heide
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
eventuell möchte ich ein Pärchen Zwergbuntbarsche haben,nicht Schneckenbuntbarsche.Die Pflanzen sind in zehner Bünden,wer weiß wie klein die noch sind und ob überhaupt alle etwas werden.
war ein Angebot bei Ebay.
Mal abwarten. Gruß Angelika
Angie13 ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.12.2003   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
hallo habe gleich eine frage mrboom Archiv 2004 14 09.06.2004 01:30
Habe eine Alge...? Marco123456 Archiv 2003 6 26.10.2003 06:30
eine Frage für später, wenn ich Fische habe Ninja01 Archiv 2003 6 30.07.2003 22:44
Ich habe mein 325 L AQ eingerichtet und habe mal eine Frage! intraday Archiv 2002 9 14.08.2002 16:02
Habe eine generelle Frage zur Bepflanzung ! aliebenow Archiv 2002 20 10.06.2002 22:29


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:26 Uhr.