zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.07.2001, 15:17   #11
barbara
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

nach all diesen Horrorgeschichten möchte ich noch auf eins hinweisen: der sogenannte Katzenschnupfen ist zwar eine schwere Infektion, hervorgerufen durch verschiedene Viren, aber daneben können Katzen auch eine ganz gewöhnliche Erkältung bekommen. Laß' Dich nicht verrückt machen.

Was hat denn der Arzt (oder die Vertretung) geasgt, gemacht? Vielleicht ist er ja auch so gut, dass er ständig unterwegs sein muß. Wenn nicht, kein anderer in der Nähe?

Die Tiere müssen unbedingt ohne Verzug einem Arzt vorgestellt werden. Wenn es sich nämlich um den Katzenschnupfen handelt, muß er behandelt werden, sonst k a n n (!) es für den Kleinen tödlich sein, und bei beiden zu diversen Spätfolgen führen. (u.a. Blind-, Taubheit)

Ich habe so eine Katze, wo als Baby der Schnupfen nicht behandelt wurde, und sie hat ständig Probleme mit dem Zahnfleisch. Aber sonst geht es ihr gut.( 5 Jahre alt)

Ich habe noch nie gehört, dass deswegen Katzen eingeschläfert werden mußten.

Du kannst auch an meine Mailadresse schreiben, wenn Du willst. Es ist schwer, die Situation so auf die Ferne einzuschätzen. Verstehst Du, ich wollte nicht, dass Du Dich verrückt machst, aber auch die Situation nicht unterschätzt.

Gute Besserung
barbara

 
Alt 08.04.2003, 11:52   #12
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi ,

wie geht es den Mietzis mittlerweile ? Du wolltest uns doch auf dem Laufenden halte
Gast ist offline  
Alt 09.04.2003, 21:16   #13
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Namensvetter :wink:,

das war kein Witz, dass ich diesen Thread, den ich zufällig entdeckt habe, hochgezerrt habe; als Halter von mittlerweile leider nur noch 4 Katzen interessiert mich das wirklich.

Mittlerweile sind bald ja 2 Jahre ins Land gezoge Habt ihr die Sache in den Griff gekriegt ? Ist ein chronischer Schnupfen geblieben ? Ich hatte mal einen Kater mit chronischem Schnupfen, das ist nicht einfach......
Gast ist offline  
Alt 09.04.2003, 22:30   #14
Amazon
 
Registriert seit: 05.05.2002
Ort: NRW
Beiträge: 2.004
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ahoi,

puh, gottlob is der Thread nicht aktuell.

Hoffe ebenfalls, dass Rainers Katzen das überstanden haben.

Bei meiner Kätzin (8 Jahre) schien ein "Imunloch" (1986) Ursache für die Erkrankung zu sein - sie bekam nach 3 Wochen eine Lungenentzündung (und Wasser auf der Lunge). Ich hab sie dann einschläfern lassen. Wir haben zuvor allet mögliche versucht, sie am Leben zu erhalten (mein Vet is n gaaanz großer Katzenfan), aber sie war außerdem noch eins von den superkleinen, superschlanken Minikätzchen, nie was dran. Der Verfall war daher recht heftig. Der ebenfalls geimpfte Kater (12 Jahre) schnupfte zwar kurze Zeit damals, aber die Krankheit ist bei ihm nicht ausgebrochen.

Am Katzenschnupfen sterben die Tiere nicht unbedingt direkt - sondern an den Folgen - Lungenentzündung, Schädigung der Organe, begleitende bakterielle Infekte.

Schützt eure Mietzen durch Impfung - wer ganz sicher gehen will, kann auch eine Titerbestimmung machen lassen.

Liebe Grüße
Amazon, die hofft, dat beim Rainer (Admin) alle fit sind
Amazon ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche dringend Hilfe northlander Archiv 2003 2 22.06.2003 14:17
Brauche dringend Hilfe! Jan W. Archiv 2002 32 19.08.2002 13:26
Brauche dringend hilfe AquaDirk Archiv 2002 10 14.08.2002 18:30
Brauche dringend Hilfe. Mimix Archiv 2002 10 22.07.2002 16:21
Brauche dringend Hilfe! Steve27 Archiv 2002 15 09.06.2002 15:49


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:58 Uhr.