zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.06.2003, 19:19   #1
Chris1984
 
Registriert seit: 25.05.2003
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 764
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Pelvicachromis cf. pulcher

Hallo!

Hat jemand von euch Infos zu Pelvicachromis cf. pulcher, der manchmal auch Pelvicachromis sacrimontis genannt wird, aber die momentane Bezeichnung ist P. cf. pulcher? Es gibt von der Variante eine A-Form (die Bauchunterseite des Männches ist komplett rot) und eine B-Form (die Bauchunterseite des Männchens ist schwarz mit einem kleinen roten Punkt). Soll man diese Art genauso wie den "normalen" P. pulcher pflegen? Bin für Tipps sehr dankbar!

Viele Grüße
Chris
Chris1984 ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.06.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.06.2003, 12:19   #2
Michelchen
 
Registriert seit: 28.03.2003
Ort: Nordbaden
Beiträge: 328
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Chris,

Pelvicachromis sacrimontis, und das ist meines Wissens der derzeit gültige wissenschaftliche Name, ist hinsichtlich der Wasserparameter wohl etwas anspruchsvoller als P. pulcher. Die meisten, ja fast alle P. pulcher, die man heute bekommt, stammen aus der X-ten Generation AQ-Nach-(In-)zucht. Da hat hinsichtlich der Wasserwerte ein gewisser Anpassungprozess statt gefunden. Die P. sacrimontis sind noch nicht so sehr verbreitet, und man sollte schon auf weiches, leicht saures Wasser achten. Sonst könnte es sein, dass sich der Laich nur ungenügend entwickelt. Ausserdem trägt weicheres Wasser (ph 6,5-7, gh bis 12, kh 4-6) sicher auch zum Wohlbefinden der Alttiere bei.

Gruß

Michael
Michelchen ist offline  
Alt 01.03.2004, 00:00   #3
shumway
 
Registriert seit: 01.10.2003
Ort: NRW (Heinsberg)
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Pelvicachromis sacrimontis - welche Farbform?

Hi,

wir haben im Januar auch ein paar junge Pelvicachromis sacrimontis Wildfänge erworben. War bisher nicht viel über diese Pelvicachromis zu finden, weder in Büchern noch im Web. Aber scheinbar gibt es wohl verschiedene Farbformen und da fragt man sich doch welche man selber besitzt.

Bilder sind mit Blitzlicht gemacht. Die Cichliden wirken unter normaler Beleuchtung etwas grünlicher.

Das Männchen.
Click the image to open in full size.

Das Weibchen.
Click the image to open in full size.

Gruss

Shumway
shumway ist offline  
Alt 01.03.2004, 19:04   #4
Panda
 
Registriert seit: 21.02.2004
Ort: NRW / Krefeld
Beiträge: 26
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Chris ,

schau mal hier rein.

http://www.zierfisch-forum.de/forum/...ic.php?t=57022

Diese Art kann man genauso wie den "normalen" P. pulcher pflegen.

Click the image to open in full size.

Zur Zeit ist bei mir Nachwuchs angesagt.
Panda ist offline  
Alt 02.03.2004, 09:53   #5
shumway
 
Registriert seit: 01.10.2003
Ort: NRW (Heinsberg)
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Panda
Diese Art kann man genauso wie den "normalen" P. pulcher pflegen.
Hallo Panda,

glaube nicht das Chris noch hier in den Thread schaut, Thread-Eröffnung war am 25.05.2003. Bin über die Suchfunktion auf den alten Thread gestoßen und musste so wegen meiner Frage keinen neuen starten.

Ich hatte dein Posting in den anderen Thread schon bewundert, da sind dir ein paar wirklich traumhafte Bilder gelungen. Und natürlich Glückwunsch zu den schönen Nachwuchs, die Eltern sind Prachtexemplare ihrer Gattung.

Unsere P. sacrimontis sind aber Wildfänge, also nicht ganz so einfach zu handhaben wie P. pulcher. Lassen sich leicht stören. Fressen zwar schon praktisch aus der Hand, aber verkriechen sich auch gleich wieder sobald die Hand sich etwas mehr bewegt. Ich selber bin auf der Suche nach mehr Infos über P. sacrimontis, besonders Bilder über die verschiedenen Farbformen. Im Web ist wenig zu finden und meist sind es Bilder vom Pelvicachromis cf. pulcher (die Art mit der kurzen Schnauze) die fälschlicherweise als P. sacrimontis bezeichnet werden. Bin mir nur sicher das unsere Cichliden P. sacrimontis sind und nicht P. cf. pulcher (den kenne ich zu gut, habe ich vor über 10 Jahren schon gepflegt und nachgezüchtet).

Gruss

Shumway
shumway ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.03.2004   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pelvicachromis pulcher/taeniatus? CASE84 Archiv 2003 4 10.07.2003 11:53
Pelvicachromis Pulcher Daiserja Archiv 2003 4 18.02.2003 12:34
Pelvicachromis pulcher Philipp21 Archiv 2003 8 15.02.2003 17:05
Wie balzen Pelvicachromis pulcher ??? Mello Archiv 2003 3 23.01.2003 20:54
Pelvicachromis Pulcher Kronkalonka Archiv 2001 2 27.08.2001 06:53


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:31 Uhr.