zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.12.2003, 09:47   #11
Rompler24
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Duisburg
Beiträge: 208
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

offen gestanden bin ich etwas überrascht, dass hier soviele positive Meinungen eintrudeln (und dann noch auf Erfahrung basierend). Ich bin ehrlich gesagt etwas skeptisch bei 60ern im Regal. Auf der Ikea-Seite steht bei praktisch allen Brettern, dass die nur bis ca. 30 Kilo halten, also nicht annähernd genug. Ich habe hier ein Regal, das einen Fernseher und einen kleinen Hifi-Turm tragt, und da bieigen sich die Bretter schon sichtbar durch (was wohl das Aus für ein AQ bedeutet).
Meine Meinung (die allerdings nur auf Schätzungen basiert): Sei da enorm vorsichtig, sieh zumindest zu, dass das Brett dicker ist als z.B. 2cm. Zu einem 80er im Regal würde ich definitiv nein sagen. Das wiegt immerhin ca. 120 kg, und wenn zwei Mädels bei Dir im Regal sitzen würden, würde es sicher zumindest nach ein paar Wochen einen Durchhang geben.

Grüße!
Rompler24 ist offline  
Alt 13.12.2003, 21:17   #12
Jürgen Endres
 
Registriert seit: 13.09.2002
Ort: Hammelburg,97762
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

ein 60cm Becken wiegt in etwa um die 100kg je nach Bodengrundhöhe und Glasstärke.
Ein 80cmx35cmx40cm Becken wiegt bei einer Glasstärke von 7mm und einer Bodengrundhöhe von 10cm ca. 150kg-160kg.

Was das IKEA Regal betrifft, es gab ein Regal wo ein Boden 500kg Tragkraft ausgehalten hat, es war unter dem Namen STEN zu bekommen. Leider ist es nicht mehr verfügbar, höchstens Restbestände.
Das Nachfolgemodell GORM (welches ich mir holen werde) hat eine Tragkraft von 300kg/Regalboden.
http://www.ikea.de/webapp/wcs/stores...04*10173*10760
In der Beschreibung steht zwar eine Tragkraft von 50kg/Regalboden, ich habe aber nachgefragt und die Antwort war 300kg/Regalboden
Ich möchte meine zwei 60cm Zwergarnelenaufzuchtbecken vom Keller ins Wohnzimmer holen.
Von der Einrichtung her sind sie mir zu schade für den Keller.
Jürgen Endres ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.12.2003   #12 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.06.2004, 23:46   #13
Michulki
 
Registriert seit: 25.04.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das Ikea Regal Gorm ist nur bedingt geeignet. Die angegebene Tragkraft von 300kg pro Boden ist absolut nicht richtig.

Ich habe das Regal mit einer Tiefe von 30cm, und Höhe von 110cm, Breite ca. 5m im Einsatz. Das Regal steht an einer Wand und ist an mehreren Stellen festgedübelt

Bei einer Bodenbreite von 50cm (die schmalere Variante) kann man ein 60er Becken auf den obersten Boden stellen. Das steht dann genau über den 4 Befestigungsschrauben der linken und rechten Pfosten. Macht einen stabilen Eindruck.

Bei einem 75cm Boden habe ich ein 40er Becken platziert (seitlich, nicht mittig). Man kann deutlich erkennen wie der Boden durchhängt. Mir fiel sofort auf dass der Wasserspiegel nach dem Befüllen nicht waagerecht war.

Fazit, für größere Becken keinesfalls geeignet, erst recht nicht mit 50er Tiefe.

Das Format mit 50er Breite und 30er Tiefe, mit 60er Becken auf dem obersten Boden finde ich aber sehr gut geeignet.

Michulki
Michulki ist offline  
Alt 09.06.2004, 18:35   #14
Jürgen Endres
 
Registriert seit: 13.09.2002
Ort: Hammelburg,97762
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Michulki,

ich habe unter die zwei 60cm Aquarien noch jeweils einen Regalboden aus Holz aus dem Baumarkt mit den Maßen 75cmx40cmx2cm zur Verstärkung
gelegt.

Zitat:
Die angegebene Tragkraft von 300kg pro Boden ist absolut nicht richtig.
Woher weisst Du das? ;-)

Der Vorgänger von Gorm hatte eine Tragkraft von 500kg/Regalboden. War auch von der Verschraubung her glaube ich etwas stabiler.
Jürgen Endres ist offline  
Alt 09.06.2004, 21:41   #15
Michulki
 
Registriert seit: 25.04.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jürgen Endres
Hallo Michulki,

ich habe unter die zwei 60cm Aquarien noch jeweils einen Regalboden aus Holz aus dem Baumarkt mit den Maßen 75cmx40cmx2cm zur Verstärkung
gelegt.

Zitat:
Die angegebene Tragkraft von 300kg pro Boden ist absolut nicht richtig.
Woher weisst Du das? ;-)

Der Vorgänger von Gorm hatte eine Tragkraft von 500kg/Regalboden. War auch von der Verschraubung her glaube ich etwas stabiler.
Ich habe bei mir im Keller sowohl Sten als auch Gorm, in allen Varianten.

Auch bei Sten behaupte ich dass die Angabe von 500kg total falsch ist. Da brauch ich mich nur mal mit meinem Körpergewicht auf eine der Planken zu stützen und weiß Bescheid.

Damals hatte ich überlegt Sten mit 80er Becken zu bestücken, das wäre aber auch das höchste der Gefühle gewesen.

Sir Up
Michulki ist offline  
Alt 09.06.2004, 21:59   #16
Roula + Kurt
 
Registriert seit: 30.03.2004
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Jaja, die ganzen IKEA`ler! Hi folks,


also wir standen und stehen vor genau demselben Problem. Bei uns soll es noch ein 60`er Becken werden und im IVAR untergebracht werden.

Dass GORM 300 kg pro Brett aushalten soll, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Wir haben es ja auch, weil der Preis unschlagbar ist, aber bei 4 Regalböden aus dem Dünnen Holz müsste man ja schon einen Mittelklassewagen auf das Regal bekommen........

Das glaub ich niemals. Auch nicht mit Sicherheitstoleranz.
Roula + Kurt ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:17 Uhr.