zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 02.01.2004, 22:47   #1
Jupp Kabuff
 
Registriert seit: 27.12.2002
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Liniendornwelse Erfahrungen?

Hi,
ich würde mir gerne ein paar Liniendornwwelse zulegen. Habe mich auch recht gut belesen im www . Es wurde öfters berichtet das sie ein sekret absondern können welches für "mitbewohner" tötlich ist... hat jemand solche erfahrungen gemacht, was die vergesellschaftung der lieben "kleinen" betrifft???

Gruß
Franky
Jupp Kabuff ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.01.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.01.2004, 10:07   #2
Tangens
 
Registriert seit: 11.10.2003
Ort: Aachen
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Franky,

ich habe einen Liniendornwels schon seit 8 Jahren oder so. Zwei Sachen, die du in großer Menge brauchst sind Platz und Futter. Desweiteren verspeisen die des Nachts auch gerne mal kleine Fische, die am Boden schlafen, machen aber keine gezielte Jagd.
Von diesem Sekret habe ich noch nie was gehört.
Zur Vergesellschaftung mit anderen Fischen kann ich dir nicht viel sagen, aber da die Liniendornwelse sehr träge und friedlich sind, würde ich auch nur solche Fische hineinseten. Aber selbst flippigere Fische nimmt meiner mit Gelassenheit hin.
Tangens ist offline  
Alt 03.01.2004, 11:24   #3
Toddi
 
Registriert seit: 13.11.2003
Ort: Stade
Beiträge: 143
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Das mit dem Sekret ist nur so, wenn Du den Fisch beispielsweise anfassen würdest, dann gibt er über die Dornen dieses Zeug ab, ähnlich wie beim Rochen. Aber da mach Dir mal keine Sorgen, nur weil ihm ein Guppi mal an der Flosse zupft, wird das nicht passieren, da gehört schon richtig was dazu.
Liniendornwelse wirst Du den ganzen Tag nicht zu sehen bekommen. Die sind absolut "nur" Nachtaktiv, fressen dann allerdings alles was Ihnen vor das Maul kommt. Da werden auch schon mal ein Paar Nester ausgeräubert und ein paar kleinfische (bis ca. 3cm beim ausgewachsenen Dornwels) geschluckt.
Eher ein Fisch der langweiligen Sorte.

MfG
Toddi
Toddi ist offline  
Alt 03.01.2004, 11:24   #4
Richi
 
Registriert seit: 31.10.2001
Ort: Hier
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Tag auch,
also das mit dem sekret hab ich auch schon gelesen aber bei mir noch nicht festgestellt.bei der vergesellschaftung kannst du eigentlich fast alles dazutun, meiner teilt sich sogar ne kokosnuss mit nem ausgwachsenen bl.antennenwels (obwohl genug platz und andere höhlen da sind.
Richi ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.01.2004   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungen zum Dünger lalo Archiv 2004 3 24.02.2004 07:38
TertaPlant CO2! Erfahrungen? wetman Archiv 2004 0 20.02.2004 17:44
Erfahrungen mit AOL 8.0 michael aus DO Archiv 2003 6 06.09.2003 00:42
Erfahrungen mit Zierfischbörsen J schleusi Archiv 2002 9 18.11.2002 08:38
Liniendornwelse / Netzschmerle Andy27 Archiv 2001 2 04.07.2001 18:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:38 Uhr.