zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.01.2004, 09:14   #1
aquarium24
 
Registriert seit: 18.11.2003
Ort: KS/Philipinenhof
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Mein AQ spinnt

HI!
Spinne ich?
Oder mein AQ?

Habe ein AQ mit Sandgrund, Wurzel, Pflanzen, Fische, Garnelen,Schnecken :roll:

und neben der Wurzel auf den Pflanzen ziehen sich Fäden die genauso aussehen wie Spinnfäden und es sind keine Fadenalgen o.Ä.
Auch sammeln sich Schwebeteile daran, sie sind hauchdünn und ich kann sie leicht entfernen.
Hat das was mit der Mangrovenwurzel zu tun?

:-?

Gruß Stefan
aquarium24 ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.01.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.01.2004, 11:17   #2
Sebastian Dörr
 
Registriert seit: 23.10.2003
Ort: Lehnheim
Beiträge: 381
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo !!!

Also ich weis nicht was das sein koennte !!

Aber ein Paar mehr Daten wearen bestimmt Hilfreich !!

GH ? , KH ? , N02 ? , NO3 ? , PH ?

Beckengroesse und wie lange es schon leauft wearen auch von vorteil !!

MFG Basti !!!
Sebastian Dörr ist offline  
Alt 09.01.2004, 11:45   #3
aquarium24
 
Registriert seit: 18.11.2003
Ort: KS/Philipinenhof
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja gerne dachte nur dass jemand eine spontante Idee hat. hat ja auch nicht viel mit den Wasserwerten zu tun.

Also:
112l läuft seit 4 Monaten, vor drei Wochen umgestellt von Kies auf Sand
2 Mangrovenwurzeln bei Umstellung gekauft
zu etwa 65% bepflanzt
Eheim 2233 Ecco Außenfilter

13 Neons
4 Mollys
4 Corys
5 Amanos
20 TDS

WW:
Wasser 25.5 Grad
CO2 Bio
Nitrit: 0-0,025mg/l
Nitrat: 15mg/l
GH:14
KH: 7
PH: 7

Futter:
Flockenfutter fast täglich
1x je Woche Mückenlarven
sowie 1 x je Woche wird das Futter mit Vitaminen angereichert

Wasserzusätze
FB7, Flüssig Dünger

Beleuchtung:
12 Stunden je Tag mit Mittagspause (4 Stunden) und einen Nachmittag Pause je Woche

biddeschön

Gruß Stefan
aquarium24 ist offline  
Alt 09.01.2004, 11:50   #4
Wonni
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.145
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Stefan,

warum sollen das keine Algen sein?
Ich habe in meinem großen AQ das selbe "Phänomen" wie du. Diese Fäden sind eine Art von Pinselalgen, hab ich mir sagen lassen. Entferne befallene Blätter am besten, damit sie sich nicht ausbreiten. Und reduziere mal den Flüssigdünger auf die Hälfte. Dann heißt es abwarten.

Schöne Grüße
Yvonne
Wonni ist offline  
Alt 09.01.2004, 11:58   #5
aquarium24
 
Registriert seit: 18.11.2003
Ort: KS/Philipinenhof
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Yvonne!
Habe ja nur gesagt dass es keine Fadenalgen sind, lediglich diese Algen habe ich ausgeschlossen.
Warum soll ich befallene Blätter entfernen? Dieses Zeug kann ich ganz leicht so entfernen, bzw. abstreifen.
Habe mir sehr viel Mühe gegeben und mein AQ sehr schön hergerichtet; agschnittene Blätter...nein nein nein! :evil:
Nun gut, aber sehen Pinselalgen nicht ganz anders aus?
Danke schonmal für deine Antwort
Gruß Stefan
aquarium24 ist offline  
Alt 09.01.2004, 12:23   #6
Wonni
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.145
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Stefan,

die "normalen" Pinselalgen sehen anders aus, das stimmt. Aber es gibt anscheinend bei den Pinselalgen eine Unterart, die Fadenalgen recht ähnlich sind. Da sind die Fäden dann richtig dunkel. Wenn sie sich bei dir gut manuell entfernen lassen, dann mach es ohne die Blätter abzuschneiden. Ansonsten halt weniger Dünger.

Schöne Grüße
Yvonne
Wonni ist offline  
Alt 12.01.2004, 07:42   #7
aquarium24
 
Registriert seit: 18.11.2003
Ort: KS/Philipinenhof
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Tag!
Also die Algenart die Yvonne meint ist es definitiv nicht, denn die Fäden sind hauchdünn (dünner als ein Haar) und hell, fast durchsichtig. Eben genau so wie Spinnweben nur unterwasser. Ich glaube auch nicht dass es meinem AQ irgendwie schadet. Bin eigentlich nur neugierig was das sein könnte :-?

Gruß Stefan
aquarium24 ist offline  
Alt 21.02.2004, 16:11   #8
rausbot
 
Registriert seit: 09.01.2004
Ort: Bottrop
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also ich habe die gleichen Fäden/Algen:
160 L seit 1 Monat
Innenfilter
8 Schwertträger
3 Algenschmerle
12 Regenbogensalmler

ph7,5
GH12
kh 6
Nitrit 0,07
Nitrat10
rausbot ist offline  
Alt 21.02.2004, 19:28   #9
kuki
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 2.047
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Stefan,

sind es vielleicht Blaualgen?

Gruß Katharina
kuki ist offline  
Alt 21.02.2004, 20:12   #10
TWX
 
Registriert seit: 21.01.2004
Ort: München
Beiträge: 74
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

kenne das gleiche Phänomen, hab ich auch an einer meiner Wurzeln, hatte sie am Anfang öfter ausgekocht, lasse es aber jetzt , da des einfach nix bringt.

http://www.zierfisch-forum.com/forum...schleim+wurzel

in der Suche gibts noch mehr
TWX ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.02.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe mein WEB.DE spinnt ! muffin Archiv 2004 8 18.02.2004 18:30
Spinnt mein Rotköpfchen?? mecosa Archiv 2003 3 17.09.2003 22:02
Spinnt mein Wels??? mik Archiv 2003 4 16.04.2003 11:08
Ebay Spinnt? Gast4 Archiv 2003 5 07.01.2003 08:44
mein Dornauge spinnt ! ;-) Petra Sw. (Amy) Archiv 2002 7 08.01.2002 20:19


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:03 Uhr.