zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.01.2004, 16:49   #1
tripsy
 
Registriert seit: 01.08.2003
Ort: Frankfurt a. M.
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Futtertipps für Bratpfannenwelse

Hallo,
ich habe mir am Samstag zwei Bratpfannenwelse für mein 1m - Becken gekauft. Sie sind einfach klasse!! Haben sich gleich eingebuddelt und sind seither nur noch selten anzutreffen (z.B. nachts in Kopfstand - Stellung in meinen Pflanzen)
Hättet ihr ein paar Tipps, was ich den kleinen füttern könnte? Bisher habe ich sie noch nie beim Fressen beobachten können, weiß daher auch noch nicht, welches Futter bei ihnen Anklang findet. Ich hab's mit Grünfutter - Welstabletten versucht und mit weißen TK-Mückenlarven. Der Zoohändler empfahl mir Gurke und rote Mückenlarven (die roten möchte ich aber eigentlich nicht füttern, da ich damit schlechte Erfahrungen gemacht habe).
Was empfehlt Ihr mir?
Gruß
Gwendolyn
tripsy ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.01.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.01.2004, 21:51   #2
Chris1984
 
Registriert seit: 25.05.2003
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 764
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Also meine Bratis fressen am liebsten Artemia (Frostfutter, zuvor aufgetaut). Auch Cyclops und Moina mögen sie manchmal, aber nur so als "Beifutter".

Viele Grüße
Chris
Chris1984 ist offline  
Alt 13.01.2004, 09:09   #3
tripsy
 
Registriert seit: 01.08.2003
Ort: Frankfurt a. M.
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Chris,
danke für den Tipp, ich werde es mal damit versuchen.
Vielleicht seh ich sie ja dann auch mal fressen...
Gruß
Gwendolyn
tripsy ist offline  
Alt 13.01.2004, 10:47   #4
amazona
 
Registriert seit: 15.06.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.218
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard meine nehmen...

Hallo, gratulation zu den tollen tieren. habe auch zwei. meine nehmen sehr gerne die sera vipachips. einer kriegt dann allerdings immer etwas blähungen

ausserdem fressen meine auch rote mülas, hatte bisher keine probleme damit.

liebe grüsse deine heidi

ach so: wunder dich nicht, wenn sie nicht immer zum futter kommen. ich glaub, das ist hier anders als bei anderen fischen: die kommen nur raus, wenn sie echt hunger haben. dann holen sie sich ihren anteil. ich hab auch mal gehört, dass sie schnecken fressen und kleine jungfische. jedenfalls hat mein überbesatz lebendgebärender aufgehört, seit sie drin sind.

ich denke, die gehen nachts schon mal auf beutezug

liebe grüsse deine heidi
amazona ist offline  
Alt 13.01.2004, 13:54   #5
tripsy
 
Registriert seit: 01.08.2003
Ort: Frankfurt a. M.
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Heidi,

danke für die Tipps und Erklärungen zum Fressverhalten.
Vipachips, werde ich auch mal probieren. Aber das mit den Blähungen...hmmm, dann weiß man wenigstens immer wo das Tier ist: da wo die Blasen aus dem Sand aufsteigen
Bei den roten Mülas habe ich nicht nur wegen der Welse Bedenken sondern auch wegen meinen anderen Fischen.
Als ich im anderen Becken rote Mülas verfütterte sind kurz darauf zwei Trauermantelsalmler gestorben, die vorher gesund erschienen. Es könnte natürlich auch an was anderem gelegen haben aber ich will's nicht noch mal riskieren.

Gruß, Gwendolyn
tripsy ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.01.2004   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bratpfannenwelse Chris1984 Archiv 2004 6 04.01.2004 22:26
Bratpfannenwelse mit Corys? tripsy Archiv 2003 4 23.11.2003 19:03
Bratpfannenwelse wie teuer? sk.sina Archiv 2003 9 10.11.2003 21:26
Bratpfannenwelse/Hexenwelse Chris1984 Archiv 2003 8 02.06.2003 21:41
Bratpfannenwelse slowdive Archiv 2002 17 17.01.2002 02:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:20 Uhr.