zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.01.2004, 21:21   #1
HOSS
 
Registriert seit: 28.08.2002
Beiträge: 304
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Aquarium heizen fast zum Null-Tarif ???

Hi !

Ich hab bei Ebay diese http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...category=26693 entdeckt.
Ich frage mich natürlich, wie das funktionieren soll, bin mir aber zu 100% sicher, dass da was faul ist.
Was meint ihr ?

Olli
HOSS ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.01.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.01.2004, 21:23   #2
_Christine_
 
Registriert seit: 23.10.2003
Ort: Schweiz
Beiträge: 158
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Olli!

Meiner Meinung nach ist da was faul. Kann dir zwar nicht sagen was, aber allein die Aufmachung ist verdächtig

Liebe Grüsse

Christine
_Christine_ ist offline  
Alt 15.01.2004, 22:13   #3
Menace
 
Registriert seit: 10.03.2003
Beiträge: 221
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

also ich habe schon von aq`s gelesen, die die jeweiligen besitzer über die heizungsanlage das hauses/der wohnung geheizt haben...

vielleicht meint er sowas?!


denke mal, dass man mit 200 €, so wie er beschreibt, so etwas sicher realisieren kann

aber ob sich der aufwand lohnt?!

vorallem weil er schreibt, dass es erst ab 200l sinnvoll sei....
Menace ist offline  
Alt 15.01.2004, 22:19   #4
Andreas H
 
Registriert seit: 24.10.2003
Beiträge: 299
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Letzlich muss man nur schauen, was kostet die kWh aus Gas und was aus Strom und was aus Öl! Wenn Gas nach Abzug aller Verluste besser ist, kann man für 50 Euro einen Heizkörper unter das Aquarium schrauben und es an die Heizungsanalage anschliessen.
Der Satz

Zitat:
Für nur ca.200 € (Teile aus dem Baumarkt)habe ich mir eine Heizungsanlage installiert,ohne die lästigen hohen Stromkosten,fast zum Null-Tarif..!!
sagt schon alles! Nur für lau gibt es die Wärme auch nicht!
Andreas H ist offline  
Alt 15.01.2004, 22:35   #5
Nico W.
 
Registriert seit: 11.11.2003
Beiträge: 80
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Und zum 'Nulltarif' ginge es nur mit ner Solaranlage, die aber bei weitem mehr als 200EUR kostet...
Nico W. ist offline  
Alt 16.01.2004, 00:15   #6
Lukas82
 
Registriert seit: 16.10.2003
Ort: D-73430 Aalen
Beiträge: 23
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Olli!

Ich denke auch , dass diese "Null-Tarif"-Heizung an den Heizungskörper/ Zentralheizung im Haus angeschlossen wird. An Hexerei glaube ich nämlich nicht .
Eine Solaranlage bringt sowieso nicht die nötige Leistung!

Mein AQ-Händler beheizt so seine Zucht- und Verkaufsbecken. Einfach ein paar Kupferrohre wellenförmig unter das Aquarium legen, Heizungsventil dran, anschließen und gut is.

In einem so beheizten Becken kann man Pflanzen meiner Meinung nach eh abhacken. Die vertragen einen so starken Bodenfluter bestimmt nicht.

Ist schon der Hammer, 5 EUR damit zu verdienen :roll: .

Gruß
Lukas
Lukas82 ist offline  
Alt 16.01.2004, 06:55   #7
mir4colix
 
Registriert seit: 25.11.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 620
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,
umsonst ist es nicht ganz aber billiger als eins heizstab aufjedenfall. es geht nur bei denen die warme wasserrohre in ihrer wohnung haben

jeder kennt doch bestimmt die bodenheizungen auf wasserbasis ?

ok.

also ne kleine eheim compact (ca 10euro) und ein paar meter schlauch und das wars auch schon. die pumpe kommt ins becken und der schlauch wird um das warmwasserrohr gewickelt *PLING*

Viel Spaß
mir4colix ist offline  
Alt 16.01.2004, 07:59   #8
Menace
 
Registriert seit: 10.03.2003
Beiträge: 221
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

lol, auch net schlecht =)


ich habe auch schon große becken gesehen, bei denen eine kupferrohrspirale des haus-heizungssystems in das filterbecken unter dem haupt-aq gelegt wurde......


allerdings wäre ich bei dieser alternative vorsichtig, da die kupferrohre sozusagen direkt im aquarienwasser liegen, was sicher nicht sehr gut für die fische ist......

die rohre waren evtl. mit klarlack versiegelt, weiß ich aber leider nicht genau.....


wenn ich das becken nochmal finde, poste ich den link, kann aber nichts versprechen, da ich in letzter zeit auf hunderten privater aq-pages herumgesurft bin
Menace ist offline  
Alt 16.01.2004, 08:38   #9
martin119
 
Registriert seit: 24.09.2003
Ort: Basel
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich würde eine Spirale aus Edelstahl nehmen.
Gruss
Martin
martin119 ist offline  
Alt 16.01.2004, 09:03   #10
Menace
 
Registriert seit: 10.03.2003
Beiträge: 221
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hmmm, bin kein heizungsbauer, aber wäre in punkto schadstoffabgabe sicher die bessere lösung
Menace ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.01.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Günstigste Möglichkeit ein 1000l Becken zu heizen?? Flomon Archiv 2003 3 21.12.2003 03:05
Richtig heizen... Platina Archiv 2003 9 08.10.2003 18:45
900 Liter günstig und richtig heizen ??? Herrhecht Archiv 2003 3 19.04.2003 19:53
Aquarium fast geplatz!!! Michaela1983 Archiv 2002 2 22.12.2002 17:19
KH sinkt ständig auf Null DieGroßeKleine Archiv 2002 53 20.11.2002 23:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:50 Uhr.