zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 17.01.2004, 17:10   #1
immchen
 
Registriert seit: 30.12.2003
Ort: moers
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard skalare haben gelaicht

Huhu ,
Also ich hätte da eine Frage , undzwar:
habe 5 Skalare im 260l AQ und sie haben vor 2 Tagen gelaicht,
doch leider verschimmeln die Eier , 1/3 davon ist schon verschimmelt, die anderen halten sich aber gut , is das normal das so viele verschimmeln oder woran könnte es liegen, habe meine Wasserwerte gemessen, die sehr gut sind. Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet!!!
big thx im vorraus
immchen ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.01.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.01.2004, 17:25   #2
big-daddy
 
Registriert seit: 07.12.2003
Ort: Oberwinter/Remagen
Beiträge: 286
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi immchen,

bei Skalaren weiß ich nit so genau wie die ihr Gehege bewachen und belüften. Du müstest halt mal beobachten, ob die Elterntiere die Eier versuchen mit Sauerstoff zu versorgen. Diskusse fächern den Eiern z.B. Sauerstoff zu.

Haben die den das allererste Mal geleicht? Wenn ja, wurden evtl. die Eier nicht befruchtet vom Männchen. Wie bei Diskussen brauchen die manchmal schon ein paar Versuche. Nobody ist Perfect , also auch Fischis nit.

Mfg
Uwe
big-daddy ist offline  
Alt 17.01.2004, 17:31   #3
immchen
 
Registriert seit: 30.12.2003
Ort: moers
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard mh

mh sie haben jetzt das 2te mal abgelaicht, sie bewachen ihr gehege und "versorgen" sie auch mit Sauerstoff... nunja, ich werde es mal beobachten danke für deine antwort
immchen ist offline  
Alt 17.01.2004, 17:37   #4
big-daddy
 
Registriert seit: 07.12.2003
Ort: Oberwinter/Remagen
Beiträge: 286
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi immchen,

naja 2 Mal ist noch nit so oft.

Es kann wirklich sein das der größte Teil der Eier entweder nur teilweilse/oder überhaupt nicht mit Samen befruchet worden sind. Wie sehen die Eier den aus? Eher so weißlich? Dann sind die wohl unbefruchtet (hoffe dies trifft auch bei Skalaren zu).

Mfg
Uwe
big-daddy ist offline  
Alt 17.01.2004, 17:38   #5
Martin Krüger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

Glückwunsch zum Gelege erstmal.

Ist doch schon mal prima das die Eltern sich um das Gelege kümmern.
Was die Verpilzung der Eier anbelangt so hängt dies jedoch von mehren Faktoren ab.
Das können Keimbelastungen sein, nicht passende Wasserwerte und was auch immer.

In den meisten Fällen werden wohl grössere Erfolge in weichen Wässern erzielt werden, in denen auch oft Wasserwechsel vorgenommen werden.

Die genauere Angabe der Wasserwerte wäre da schon hilfreich.

Wie siehts denn mit sonstigem Besatz aus?
 
Alt 17.01.2004, 17:44   #6
immchen
 
Registriert seit: 30.12.2003
Ort: moers
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Jap, also manche Eier sind befruchtet worden , weil man in den meisten Eiern so kleine schwarze pünktchen sehen kann *g*
und die Wasswerte sind auch ganz ok, des Wasser ist weich, und nunja habe noch einige guppys,black mollies , 2 Kufis ,2 Fadenfische und 2 Albinowelse
immchen ist offline  
Alt 17.01.2004, 17:49   #7
Martin Krüger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Na dann.

Viel Glück.
 
Alt 18.01.2004, 15:00   #8
Dirk Neidhardt
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Kreis AC - Eifel
Beiträge: 897
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Immchen,

wenn Du deine gemessenen WW jetzt noch hier posten würdest, könnte man sich ein besseres Bild machen (weich ist relativ und die anderen Werte wären auch interessant :wink: ).
Ansonsten wünsche ich dir auch viel Glück, obwohl ich dem Gelege nicht viel Chancen gebe.
IMO ist der Besatz ist für eine Skalaraufzucht alles andere als passend :cry: .

Viele Grüße aus der Eifel
Dirk
Dirk Neidhardt ist offline  
Alt 18.01.2004, 17:10   #9
scr@
 
Registriert seit: 22.08.2003
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
mal ne kleine Frage am Rande: sind 5 Skalare auf 260l nicht viel zu viel??? In einem anderen Thread hier im Forum wurde mir geraten, auf 300-350l max. 2 Pärchen zu halten, wenn das Becken gut struckturiert ist... Aber 5 Stück auf 260 Liter??

MfG,
scr@
scr@ ist offline  
Alt 18.01.2004, 19:25   #10
MoritzSchwendner
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Augsburg
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Mich würde mal interessieren wie groß deine Skalare schon sind, weil ich auch Skalare habe und wissen will wann sie so die ersten Male ablaichen.

Gruß,
Moritz
MoritzSchwendner ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.01.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AS haben gelaicht thomas04 Archiv 2004 9 13.05.2004 12:34
HILFE ! Skalare haben gelaicht ! Dagon Archiv 2004 2 08.02.2004 00:05
Skalare haben gelaicht und nun? kugeli Archiv 2003 3 12.11.2003 14:05
Skalare haben gelaicht Michael B. Archiv 2003 51 20.05.2003 21:24
Skalare haben gelaicht !! TTKA Archiv 2002 1 01.02.2002 16:07


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:09 Uhr.