zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.01.2004, 18:49   #1
pschmili
 
Registriert seit: 11.10.2003
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Pufferlösung pH 12,45 herstellen?

Frage an die Chemiker:
Wie stellt man Pufferlösung zur Kalibierung des IKS mit pH 12,45 her?
Schon mal vielen dank für sachdienliche Hinweise.
Gruß Peter
pschmili ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.01.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.01.2004, 18:56   #2
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Peter,

wofür um alles in der Welt brauchst Du eine Pufferlösung mit einem derart hohen pH-Wert ?

pH-Messketten kalibriert man in der Regel entweder

a) bei 7 und 4, wenn man im Sauren messen will oder
b) bei 7 und 9, wenn man im alkalischen messen will.
Gast ist offline  
Alt 18.01.2004, 19:46   #3
Sebastian Dörr
 
Registriert seit: 23.10.2003
Ort: Lehnheim
Beiträge: 381
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo !!!

Also fuer einen der von Chemie absolut keine ahnung hat wuerde ich sagen ist es sehr schwer bzw. unmoeglich da du zuneachst eine sehr genaue wagge brauchst die sagen wir ma so ne abweichung von 0,0005 gramm hat Kostenfaktor ca 2 - 3000 Teuros dann musst du alles berechnen wie zb, restverunreinigung in der NaOH und und und also wenns die zu kaufen gibt kauf sie dir , wie gesagt wenns dieu eberhaupt gibt glaube eher nicht dran !!


MFG Basti !!!
Sebastian Dörr ist offline  
Alt 18.01.2004, 19:58   #4
JackFrost
 
Registriert seit: 02.01.2004
Beiträge: 99
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

das mit dem selber herstellen würde ich lassen , allein schon von der waage her.

Wenn die lösung dann nicht stimmt bringt dir das kalibrieren eh nix mehr.

Warum brauchst du eine so hohe pufferlösung ?

Wenn man so eine nimmt dann doch nur bei "Mehrpunktkalibrierungen"

Gruss JackFrost
JackFrost ist offline  
Alt 19.01.2004, 07:33   #5
pschmili
 
Registriert seit: 11.10.2003
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Pufferlösung pH 12,45

Vielen dank für Eure Mithilfe
1. Benötigt wird diese Pufferlösung zur Kalibrierung des IKS Multistar.
Dort können ausschließlich pH4, pH7 und pH 12,45 verwendet werden.
2. Die Rezeptur habe ich mitlerweile:
Eine gesättigte, frische Kalkwasserlösung hat genau diesen pH! Also Kalziumhydroxid (Vorsicht bei der Handhabung) in Osmosewasser, Gefäß verschließen (dicht!), gut schütteln, ungelöstes Kalziumhydroxid absetzen lassen, fertig. Der klare Überstand ist gesättigtes Kalkwasser. (Danke)
Grüße Peter
pschmili ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.01.2004   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Torfextrakt selbst herstellen? mecosa Archiv 2003 10 21.04.2003 10:23
Torfextrakt selbst herstellen Andi_p Archiv 2002 20 10.12.2002 23:53
Pufferlösung pH 5 gesucht... Michael Stache Archiv 2002 12 06.12.2002 21:06
Eichenextrakt selbst herstellen??? stephen Archiv 2002 6 22.10.2002 13:18
PH-Meter Kalibrierung und Pufferlösung?? mati Archiv 2001 5 13.10.2001 01:24


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:01 Uhr.