zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.06.2004, 14:21   #11
Mattin
 
Registriert seit: 12.11.2002
Ort: Bocholt
Beiträge: 276
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

sorry, hatte ich falsch verstanden.
Ich weiß nicht, wie die Dimmung intern erzeugt wird - vielleicht durch verändern der Frequenz...?

36 Watt Osram EVG mit Z-Diode müßte in dem zweiten Link diskutiert worden sein.

Gruß,
Martin
Mattin ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.06.2004   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.06.2004, 14:30   #12
Hotzi
 
Registriert seit: 15.03.2004
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Genau den Link lese ich gerade, danke !



Gruss

Hotzi
Hotzi ist offline  
Alt 08.06.2004, 14:35   #13
Nikolai Frederik Slomma
 
Registriert seit: 14.10.2002
Ort: 63477 Maintal
Beiträge: 333
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Frage zu EVG`s

Hi Hotzi,
Zitat:
Zitat von Hotzi
[Wie funktioniert eigentlich die Dimmung durch das EVG dann ? Ich vermute mal mit Phasen-An oder Abschnitt.
Wenn ich damit richtig liege, wäre es sicher falsch zu sagen: Dann drossele ich das EVG eben, wenn ich 30er Röhren habe, aber nur 36er EVGs...
dimmbare EVG haben eine Schnittstelle mit 0(1)-10V Steuerspannung. Liegen 10 V an, bringt die Lampe volles Licht, wenn 0V(1V), dann je nach Typ 1 oder 3% Lichtleistung.
Es gibt bei Osram eine Liste mit den an den dim-EVG zulässigen LL. Die 30 W LL gehen AFAIR am 36 W dim-EVG ohne Einschränkung. Bitte siehe selbst nach.
Zitat:
Warum frage ich das ? -> Ich habe 2 30 Watt Röhren über meinem 160er Becken (830 Osam / 860 Philips), ein EVG kostet mich locker 65 Euro im Handel -> zu teuer. Bei Ebay gibts dummerweise keine 30 Watt Versionen preiswert.
Mir sind überhaupt noch keine 30 W dim-EVG untergekommen. Früher gab's die nicht. :wink:
Zitat:
Kannst Du mir hierzu einen Rat geben ? Hast Du mit der Version 30 Watt Lampe an 36 Watt EVG schon Erfahrungen gemacht ?
Ich habe mit dieser Kombi keine Erfahrung, verließe mich aber auf die Osram HP und würde es genau mit dieser Kombi beleuchten! Das Mehr an Licht schätze ich höher ein als die etwas geringere Lebensdauer der LL.

Edit: Ich habe auf der HP nachgesehen, Du brauchst ein EVG mit folgender Bezeichnung:
Osram HF 2X36/230-240 DIM
andere dim-EVG 36 W gehen auch. Es müssen Warmstart-EVG sein. M. W. sind sowieso alle dim-EVG Warmstart-EVG. Das kann man an der auf dem EVG angegebenen Lampenstartzeit erkennen. Die müssen eine Startzeit von 2 Sek. haben, Kaltstart zündet in etwa 0,5 Sek.
Edit2: Warmstart-EVG ergeben einen schonenden Lampenstart und der ist bei 30 W LL (also leichtem Überlastbetrieb) notwendig! Nur bei einem Kaltstart-EVG brauchst Du die Begrenzung durch die Diode!

Gruß, Nik
Nikolai Frederik Slomma ist offline  
Alt 08.06.2004, 14:39   #14
Hotzi
 
Registriert seit: 15.03.2004
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also ich mache das dann so.

Ich sehe zu dass ich den nächsten Monaten / Wochen preiswert so ein 36er Doppel-EVG bekomme, plane da mal die 8,2 Volt z-Diode mit ein und basta

Spricht technisch etwas dagegen, wenn zwischen EVG und den Röhren 2 Meter Kabel liegen (Frequenz), ich will nämlich das EVG in den Unterschrank bauen um den Balken im Deckel weglassen zu können.

Gruss

Hotzi
Hotzi ist offline  
Alt 08.06.2004, 15:02   #15
Nikolai Frederik Slomma
 
Registriert seit: 14.10.2002
Ort: 63477 Maintal
Beiträge: 333
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Hotzi,

2 Meter sind die Obergrenze. Ich habe das gelöst, in dem ich die EVG außen an die Rückwand der Abdeckung gesetzt, aber die gesamte Rückwand mit EVG um die Höhe der EVG innerhalb der Abdeckung nach vorne versetzt habe. Alles klar!
Das hat sich gut bewährt.

Gruß, Nik
Nikolai Frederik Slomma ist offline  
Alt 08.06.2004, 15:05   #16
Mattin
 
Registriert seit: 12.11.2002
Ort: Bocholt
Beiträge: 276
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Zitat:
in dem ich die EVG außen an die Rückwand der Abdeckung gesetzt, aber die gesamte Rückwand mit EVG um die Höhe der EVG innerhalb der Abdeckung nach vorne versetzt habe
:-? :-?

Gruß,
Martin
Mattin ist offline  
Alt 08.06.2004, 15:06   #17
Hotzi
 
Registriert seit: 15.03.2004
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für Die Tipps. Da habe ich jetzt mal das Grobkonzept und kann mir mal in Ruhe Gedanken machen

PS: Mein jetziger Balken vereitelt die Durchmischung des Lichts der 830er und 860er Röhre, da das Billigteil so fett ist, daher hätte ich den gern weg.

Gruss

Hotzi
Hotzi ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Goofy Archiv 2004 1 19.03.2004 17:03
co2 - o2 Frage Agi Archiv 2003 12 11.01.2003 00:29
Hab mal `ne Frage......... dingi01 Archiv 2002 0 01.04.2002 17:44
frage Gast4 Archiv 2001 4 30.10.2001 23:39
frage Alexa Archiv 2001 1 29.09.2001 20:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:04 Uhr.