zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 28.01.2004, 05:50   #1
Guppyzüchter
 
Registriert seit: 09.07.2003
Ort: 8942 Oberrieden ZH, Schweiz
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Ramirezi haben gelaicht

Hallo Zusammen

Als ich gestern Heim gekommen bin, habe ich gesehen, dass meine Ramirezi gelaicht haben
An der Wurzel hängen nun ganz viele Eier, die vom Männchen bewacht werden.

Nun wollte ich euch fragen, was muss ich machen, dass die Jungen durchkommen ?
Wie lange sind die Jungen in den Eiern ?
Mit was soll ich die Jungen dann füttern ?

Gruss

Nicolas
Guppyzüchter ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.01.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.01.2004, 05:51   #2
Guppyzüchter
 
Registriert seit: 09.07.2003
Ort: 8942 Oberrieden ZH, Schweiz
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Ich habe versucht noch ein Bild zu machen.
Leider kann ich es nicht hochladen, weil es zu gross ist habe ich das Bild hier hin gestellt: Einfach unter Ramirezi schauen.

http://www.beepworld3.de/members24/n...n/ramirezi.htm

Gruss

Nicolas
Guppyzüchter ist offline  
Alt 28.01.2004, 09:29   #3
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Ramirezi haben gelaicht

Hallo Nicolas,

Zitat:
Zitat von Guppyzüchter
Als ich gestern Heim gekommen bin, habe ich gesehen, dass meine Ramirezi gelaicht haben
An der Wurzel hängen nun ganz viele Eier, die vom Männchen bewacht werden.
das machen die Microgeophagus ramirezi regelmäßig ;-).

Zitat:
Nun wollte ich euch fragen, was muss ich machen, dass die Jungen durchkommen ?
Wie lange sind die Jungen in den Eiern ?
Mit was soll ich die Jungen dann füttern ?
Ob aus dem Laich was wird ist abhängig von deinen Wasserwerten, nach meinen Erfahrungen entwickelt sich der Laich nur in sehr weichem sauren Wasser.
Die Zeit bis zum Schlupf der Larven ist temperaturabhängig, bei ca. 30 °C schlüpften die Jungfische bei mir nach knapp 3 Tagen, nach weiteren 2-3 Tagen schwimmen die Jungen frei und sollten dann mit feinem Lebendfutter (Pantoffeltierchen, Artemianauplien) gefüttert werden.

Gruß Werner
 
Alt 28.03.2004, 20:48   #4
Nina
 
Registriert seit: 05.01.2002
Ort: Bremen
Beiträge: 1.253
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Ich kann das Bild nicht sehen..... :cry:
Nina ist offline  
Alt 29.03.2004, 03:20   #5
Dirk Neidhardt
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Kreis AC - Eifel
Beiträge: 897
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Nina,

der Thread ist 2 Monate alt, da kann man schon mal ein Bild aus dem Netz nehmen :wink: .

Viele Grüße aus der Eifel
Dirk
Dirk Neidhardt ist offline  
Alt 03.04.2004, 12:16   #6
Nina
 
Registriert seit: 05.01.2002
Ort: Bremen
Beiträge: 1.253
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

:P
Nina ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.04.2004   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AS haben gelaicht thomas04 Archiv 2004 9 13.05.2004 12:34
Marisa haben gelaicht blubberbläschen Archiv 2004 1 06.03.2004 17:43
Killifische - haben sie gelaicht? JoyW Archiv 2002 7 30.01.2002 23:01
SBB's haben gelaicht! Anni Archiv 2001 2 19.11.2001 16:15
Schmetterlinsbuntbarsche haben gelaicht guido66de Archiv 2001 4 09.11.2001 01:17


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:12 Uhr.