zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 30.01.2004, 09:29   #1
Blasius
 
Registriert seit: 25.11.2003
Ort: Köln
Beiträge: 265
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard noch eine Besatzfrage (Otocinclus-Profis gesucht)

Hallo,

und ich schon wieder :wink:

Folgendes Problem: leider habe ich in mein 80cm-AQ drei siam. Rüsselbarben eingesetzt (die einzige schlechte Beratung, die ich meinem Händler anlasten muss), die natürlich viel zu groß werden. Daher möchte ich diese nun abgeben (siehe http://www.zierfisch-forum.com/forum...ic.php?t=54331 ).

Jetzt hätte ich gerne von euch ein paar Vorschläge, welche "Algenfresser" sich für mein 80er (126 l) eignen würden, bei folgenden Wasserwerten:

PH: 7-7,5
NO²: 0
KH: 5
GH: z.Zt. 17, wird aber in den nächsten Tagen auf max. 10 gesenkt

Ich gebe die Rüsselbarben wirklich sehr ungerne ab, da ich sie nicht nur wegen ihrer Eigenschaft als Algenvernichter gekauft habe, sondern auch wegen der Optik. Gibt es denn vielleicht Alternativen, die ähnlich aussehen (länglich), aber nicht so groß werden?

Im Becken sind ansonsten noch Guppys, Platinmollys, Korallenplatys, Neon-Regenbogenfische, Panzerwelse und ein Antennenwels.

Danke und Gruß
Thomas
Blasius ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.01.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.01.2004, 09:33   #2
David Kurzmanowski
 
Registriert seit: 03.05.2002
Ort: 18439 Stralsund
Beiträge: 1.398
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

von der Größe her und der Eigenschaft Algen zu fressen dürften Otocinclus gut passen. Bilder von denen hab ich mal HIER gepostet. Ich kenne mich mit Otos nicht sonderlich aus, aber ich gleube selbst GH=10 ist für sie zuviel.
David Kurzmanowski ist offline  
Alt 30.01.2004, 09:45   #3
Blasius
 
Registriert seit: 25.11.2003
Ort: Köln
Beiträge: 265
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von David Kurzmanowski
Hallo,

von der Größe her und der Eigenschaft Algen zu fressen dürften Otocinclus gut passen. Bilder von denen hab ich mal HIER gepostet. Ich kenne mich mit Otos nicht sonderlich aus, aber ich gleube selbst GH=10 ist für sie zuviel.
Hallo David,

hm, die würden mir schon sehr gefallen, aber laut zierfischverzeichnis.de kommen die zwar mit einem GH bis zu 20 klar, brauchen aber PH < 7, und das dürfte meinen anderen Fischis eher weniger gefallen. :wink:

Aber vielleicht kann mich ja jemand davon überzeugen, dass sie mit einem höheren PH-Wert klarkommen?

Denn ich hatte sie mir selbst auch schon als Alternative ausgesucht, möchte aber nicht den einen Fehler durch den nächsten ersetzen. :roll:

Gruß
Thomas
Blasius ist offline  
Alt 30.01.2004, 10:00   #4
David Kurzmanowski
 
Registriert seit: 03.05.2002
Ort: 18439 Stralsund
Beiträge: 1.398
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Zitat:
zierfischverzeichnis.de kommen die zwar mit einem GH bis zu 20 klar
Du musst nicht unbedingt alles glauben was da steht :wink:

Zitat:
Denn ich hatte sie mir selbst auch schon als Alternative ausgesucht, möchte aber nicht den einen Fehler durch den nächsten ersetzen.
Hallo, die Einsteillung ist sehr lobenswert. Diesen Fred wird bestimmt noch jemand lesen, der sich mit Otos besser auskennt.
David Kurzmanowski ist offline  
Alt 30.01.2004, 14:03   #5
nora
 
Registriert seit: 01.01.2004
Ort: Köln
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas,

ich frage mich, ob du überhaupt noch weitere "Algenfresser" benötigst. Meines Erachtens nach nämlich nicht!
Du hast doch in deinem Becken einen Antennenwels, der auch Algen frißt, dazu Platys und Mollys, die - wenn sie jung sind- auch ordentlich an Algen zupfen.

Ich habe einen ähnlichen Besatz wie du (2 Antennenwelse, 10 Mollys, 6 Platys und 4 Metallkärpflinge plus einige Babies) und bislang noch keine Probleme mit Algen.

Ich glaube übrigens auch, das Otos eher weiches Wasser benötigen, aber hundertpro sicher bin ich da nicht.

Viele Grüße
Nora
nora ist offline  
Alt 30.01.2004, 19:19   #6
Marc Danner
 
Registriert seit: 12.06.2001
Ort: 72275 Alpirsbach
Beiträge: 1.293
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

HI
Wow wie Reinwald hat sich ja noch gar nicht hier gemeldet !

Egal fang ich halt mal an
Also mit GH 10 kommen sie noch aus zur Zucht ist dies allerdings zu hart
meines Erachtens sollte das Wasser aber etwas saurer sein so ph 6-7 ist ok aber wie oben schon mal gesagt wurde hast du mal an etwas anderes gedacht ? Weil Otos doch nicht gerade leicht zu pflegen sind

Stichwort Garnelen es gibt so viele Garnelen die mit deinem Wasser klar kämen schau dir doch ein paar an unter www.wirbellose.de

Mfg
Marc
Marc Danner ist offline  
Alt 01.02.2004, 19:32   #7
Blasius
 
Registriert seit: 25.11.2003
Ort: Köln
Beiträge: 265
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Marc Danner
HI
Wow wie Reinwald hat sich ja noch gar nicht hier gemeldet !

Egal fang ich halt mal an
Also mit GH 10 kommen sie noch aus zur Zucht ist dies allerdings zu hart
meines Erachtens sollte das Wasser aber etwas saurer sein so ph 6-7 ist ok aber wie oben schon mal gesagt wurde hast du mal an etwas anderes gedacht ? Weil Otos doch nicht gerade leicht zu pflegen sind

Stichwort Garnelen es gibt so viele Garnelen die mit deinem Wasser klar kämen schau dir doch ein paar an unter www.wirbellose.de

Mfg
Marc
Hallo Marc,

Danke für den Tipp mit den Garnelen. Hab mich mal umgeschaut und am Geeignetsten erscheinen mir für einen Anfänger wie mich die Amanogarnelen.

Wie viele sollte ich denn in einem 126-l Becken halten? So 10 Stück? Und werden die evtl. von den Mollies oder Platys gefressen? Denn die beim Händler sind noch ziemlich klein, kosten aber 3,50 € pro Stück. Das wär mir für Lebendfutter dann doch etwas teuer.

Danke schon mal für alle Tipps.

Gruß
Thomas
Blasius ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.02.2004   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
OTOCINCLUS [Fotos gesucht] 4zap Archiv 2004 43 05.06.2004 15:53
Passen da noch Otocinclus vittatus zu? HaTi Archiv 2004 3 24.03.2004 14:17
Können noch ein Paar Otocinclus rein? King-Corydoras Archiv 2002 2 15.09.2002 15:24
noch eine Besatzfrage für 60x30x30 TomB Archiv 2002 10 18.04.2002 19:02
Auch mal von mir eine Besatzfrage 60l Marc Danner Archiv 2001 3 28.11.2001 21:10


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:27 Uhr.