zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.02.2004, 23:00   #1
nock-corp
 
Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Lebende Steine züchten?

Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken, demnächst in die Meerwasseraquaristik einzusteigen.
Ich habe allerdings von jemandem gehört, dass man Lebendgestein selber züchten kann. Da ich mich damit leider noch nicht so recht auskenne, wollte ich auf diesem Weg fragen, ob das tatsächlich möglich ist und falls ja, wie.
Es wäre schön, eine Antwort zu erhalten.

Mfg
Florian
nock-corp ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.02.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.02.2004, 01:23   #2
Andreas H
 
Registriert seit: 24.10.2003
Beiträge: 299
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Florian,
kann man, wenn man ein eingefahrenes Becken hat, totes Gestein nimmt, es hineinlegt und ein Jahr wartet. Irgendwann wird totes Gestein zu LS, dass ist aber sicherlich nicht das, was du erwartet und gemeint hast, oder!?
Andreas
Andreas H ist offline  
Alt 15.02.2004, 13:25   #3
cw0815
 
Registriert seit: 18.01.2004
Ort: Giessen
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo ihr Lieben,

wie kann ich den die Bakterienbildung im meinem Becken unterstützen??? Ich habe mir belebtes Wasser vom Händler besorgt und eine handvoll belebten Bodengrund, den habe ich mit meinem Bodengrund gemischt, Beleuchtung an, Pumpe an und Heizung an. Ich habe einige "lebende Steine" die allerdings jetzt tot sind, da der Vorbesitzer sie vor einiger Zeit aus dem Becken genommen hat, aber ich denke, da sehr offenporig und leicht sehr gut zu gebrauchen. Ich hatte mir so vorgestellt Sie als Unterbau zu verwenden und einige lebene "lebende Steine" (schöner Satz ) einzubringen. Kann ich die Bakterienbildung auf den Steinen unterstützen??? Füttern oder so?

Gruß
Carola
cw0815 ist offline  
Alt 15.02.2004, 14:35   #4
Arno
 
Registriert seit: 18.03.2002
Ort: nicht mehr in Shah Alam
Beiträge: 573
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Carola,
nun, Du hast schon mal einen gute Schritt in die richtige Richtung gemacht mit dem Wasser und dem Grund.
Meiner Meinung nach, solltest Du aber noch einen grösseren intakten LS mit hinzugeben. Dieser hilft dir beim Abbau von No2.
Ich denke Du lässt den Abschäumer und die Strömungspumpen bereits laufen. Dies ist wichtig, um die abgestorbenen Elemente via Abschäumer aus dem Becken zu kriegen.
Kontrolliere die Werte No2,No3 und PO4. So siehst Du, wie sich das Milieu vom Becken verändert.

Grüessli
Arno
Arno ist offline  
Alt 15.02.2004, 14:48   #5
cw0815
 
Registriert seit: 18.01.2004
Ort: Giessen
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Arno,

wie kann ich die benötigten Bakterien in Ihrem Wachstum unterstützen??? Füttern wie bei Süsswasser?? Ich will die toten Steine beleben, aber ohne Nahrung kein Wachstum, oder???

Gruß
Carola
cw0815 ist offline  
Alt 15.02.2004, 15:13   #6
Arno
 
Registriert seit: 18.03.2002
Ort: nicht mehr in Shah Alam
Beiträge: 573
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Carola,
bei einem gutem frischen LS werden genügend Nährstoffe frei.
Aber Du kannst es unterstützen mit Planktonnahrung für filtrierende Korallen wie etwa Gorgonien.
Nur, es darf nur wenig gefüttert werden, da noch zuwenig Verbraucher im AQ sind, so etwa 2 Tropfen pro Woche.
Ist kein No2 mehr nachweisbar, No3 bei ca. 12 und Po4 bei 0.25
kannst Du mal einige (2-3) Lederkorallen, ca. 4 Scheibenanemonen ect. einsetzen. Dies belastet das Wasser und regt die Bakterien in den Steinen zur Aktivität an.

Grüessli
Arno
Arno ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.02.2004   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lebende Steine.... T5000 Archiv 2004 12 30.05.2004 15:55
Wievile Kilos lebende Steine? FURU Archiv 2003 8 27.08.2003 15:52
lebende steine Dieter K. Archiv 2002 4 21.05.2002 19:34
Lebende Steine Andy S. Archiv 2002 3 03.05.2002 11:05
Lebende Steine Perry Archiv 2002 1 27.03.2002 21:53


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:24 Uhr.