zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 02.02.2004, 12:41   #1
rbayer88
 
Registriert seit: 03.12.2002
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wer hat Pflanzen abzugeben??

Hallo,

habe viel Probleme mit meinen Pflanzen. Alle gehen ein und werden braun und verlieren die Blätter. Die Pflanzen kosten mir schon fast mehr als mein gesamtes Becken.

Obwohl ich mit dem Dennerle E15, V30 und mit Pflanzengold düngere, werden diese auch nicht besser. OK, vielleicht besser als zuvor als ich mit Planta Min gedüngt habe.

Wenn das so weiter geht, habe ich echt vor, auf Kunstpflanzen umzustellen. Ich weiß das das nicht so gut für die Fische ist, aber was soll ich machen?

Weiß vielleicht jemand einen guten Rat was man dagegen machen kann bzw. hat ja jemand einige Pflanzen für mein Gesellschaftsbecken übrig.

Gruß
Roland
rbayer88 ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.02.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.02.2004, 12:50   #2
Catwoman
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hey Roland

Bevor Pflanzen verschickt werden nur damit die wieder eingehn, sollten man vielleicht die Ursache des Sterbens ergründen. Deswegen nen kleiner Fragenkatalog (falls ich was vergesse bitte ergänzen).

1. Wie gross ist das Becken, genaue Abmessung?
2. Wie hoch ist der Fe-Gehalt?
3. Was für Bodengrund hast du (Körnung, Zusammensetzung, Höhe)?
4. Wie oft düngst du?
5. Wie lange beleuchtest du womit?
6. Wie sehn die Wurzeln der braun werdenden Pflanzen aus?
7. Um was für Pflanzen handelt es sich überhaupt?
8. Wie lange dauert es bis vom Einpflanzen bis zum Braunwerden? Schmeisst du die Pflanzen sofort raus?

Also einmal Fragen beantworten. Es werden bestimmt einige Pflanzen über haben, aber es bring ja nix den Bestand ständig zu erneuern.
 
Alt 02.02.2004, 17:43   #3
Cleo
 
Registriert seit: 09.01.2004
Ort: Rheinau
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Roland,

hatte genau das gleiche Problem wie du.
Irgendwann war es mir dann auch zu blöd und hab künstliche Pflanzen reingetan.
Hat mir aber nach einem halben Jahr dann überhaupt nicht mehr gefallen.
Hab es dann doch noch mal mit echten Pflanzen probiert.
Habe aber dieses mal aber noch eine selbstgemachte CO²-Anlage installiert. Und siehe da meine Pflanzen wuchern förmlich

Vielleicht versuchst es mal damit.

Gruß Steffi
Cleo ist offline  
Alt 02.02.2004, 19:33   #4
rbayer88
 
Registriert seit: 03.12.2002
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

werde jetzt mal die Fragen beantworten, die jeder wissen sollte.

1. Beckengröße 80x35x40 cm
2. Fe-Gehalt 0,8
3. Bodengrund Dennerle Deponit mix, aufgefüllt mit feinem Kiesel, Bodenhöhe insgesamt 9 cm
4. Dünge alle 14 Tage (nach Wasserwechsel) mit Dennerle E15, V30 und wöchentlich Pflanzengold
5. Beleuchtung täglich 12 Stunden mit Aqua Glow und Dennerle (rote Pflanzenröhre)
6. die Wurzeln sind in Ordnung
7. Alle Pflanzennamen weiß ich leider nicht, kann nur einige aufzählen. Wasserpest, Anubia, Valisneria und noch paar andere
8. Mit dem braun werden dauert ungefähr 1 Monat, dann werfe ich die schon meistens raus, es sei denn dass sie nur einigermassen gängig aussehen.

Vielleicht hat jetzt jemand einen guten Rat für mich.

Gruß
Roland
rbayer88 ist offline  
Alt 03.02.2004, 14:36   #5
Catwoman
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hey Roland

Klingt eigentlich ganz gut. Da dein ph-Wert doch eher hoch ist, ist der Tip von Steffi mit der CO2-Anlage garnicht ma schlecht.

Ansonsten versuch mal nur die absterbenden Blätter abzumachen den Rest der Pflanze aber drin zu lassen, meistens kriegen die Pflanzen doch noch die Kurve und sie treiben neu aus.

Wenn die Wurzeln nämlich noch in Ordnung sind, heisst das die Pflanze lebt noch, vielleicht muss sie sich erst eingewöhnen. Wenn du bis jetzt nur Pflanzen vom Händler hattest sogar sehr wahrscheinlich, weil beim Grosshändler die Pflanzen über Wasser gehalten werden udn erst Unterwasserblätter bilden müssen.

Wie siehst denn mit Algenwachstum aus?

Anubia darfste nicht in den Boden pflanzen, sondern nur aufbinden. Einige Vallesnerien kommen in weichen Wasser nicht zum Zuge (stell ich bei mir fest, Wachstum nur durchschnittlich) und Wasserpest kann oftmals dauerhaft keine Temperatur über 24 Grad ab (kann, muss aber nicht).

Versuch es mal mit Schwimmpflanzen. Hornkraut, Nixkraut und Froschbiss. Wenn das nix wird, liegt noch irgendwo nen Hund begraben.
 
Alt 03.02.2004, 19:13   #6
rbayer88
 
Registriert seit: 03.12.2002
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo nochmal,

naja, dann werde ich mich mal bei Ebay nach einer CO2-Anlage umsehen, Aber von BIO-CO2 sehe ich mal ab, da ich schon einige Argumente dagegen gehört habe.

Vielleicht gibt es ja jemanden in diesem Forum, der einige Pflanzen für mich übrig hat und mir diese gegen Portoübernahme anbieten kann :roll:

Vielleicht ha ja auch jemand eine CO2-Anlage zu verkaufen, die für ein 112-Liter-Becken geeignet ist.

Gruß
Roland
rbayer88 ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.02.2004   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pflanzen abzugeben Trümpfchen Archiv 2004 4 02.06.2004 17:03
Pflanzen abzugeben Amana Archiv 2004 2 14.05.2004 10:23
Pflanzen abzugeben Trümpfchen Archiv 2004 8 26.04.2004 08:18
01... Pflanzen abzugeben Sebastian11 Archiv 2004 0 19.04.2004 19:40
Diverse Pflanzen abzugeben Medion Archiv 2002 6 10.02.2002 19:49


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:03 Uhr.