zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.02.2004, 21:08   #1
kruemel
 
Registriert seit: 02.02.2004
Ort: Saarland
Beiträge: 34
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard noch Platz??? und Frage zu Schmetterlingsbuntbarschen

Hallo,
würde gerne mal Eure Meinung hören. Ich habe ein 112l Beckern mit folgendem Besatz:
4 Panzerwelse, 1 kleiner Antennenwels, 8 rote Neons, 5 gelbe Phantomsalmler, 2 Schmetterlingsbuntbarsche und 3 Guppys (davon 2*w, 1*m)
Als ich heute von der Arbeit kam waren Baby-Guppys im Becken. Konnte 5 Stück retten. Die sind jetzt in einem kleinen Ablaichbecken. Werde sie wohl später einem Freund geben. Da sich Guppies ja recht häufig vermehren,...folgende Frag: Denkt ihr ich kann noch ein paar Guppies in meinem Becken lassen oder ist es dann schon zu voll???
Und dann noch eine weitere Frage zu den Schmetterlingsbuntbarschen. Ich hab leider keine Ahnung wie man die Männchen und Weibchen unterscheiden kann. Einer ist sehr dominant, so dass der zweite oft recht blass aussieht. Ist das normal oder kann ich die beiden auf Dauer nicht zusammen lassen? Vielleicht sind es ja 2 Männchen???
Hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen...bin noch recht unerfahren, da ich das meiste bis jetzt nur aus Büchern und dem Internet weiß!
Nicole
kruemel ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.02.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.02.2004, 21:24   #2
Dirk Küsters
 
Registriert seit: 03.02.2004
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Panzerwelse 5 x4 cm = 20
Antenenwels 1 x 7cm = 7
Rote neon 8 x 3cm = 24
Phantome 5 x4 cm = 20
Ramis 2 x 5cm = 10
Guppies 3 x 3cm = 9

macht zusammen 90 cm bei Netto ca. 90 Liter Wasserinhalt

Die guppiejungen im kleinen Zuchtbecken auf 1,5 cm ziehen und im großen Becken halten bis sie jemand abnimmt ist sicher möglich.
Besser als sklavische Regeln zu beachten ist auf jeden Fall das AQ täglich zu beobachten und mal einen Wasserwechsel mehr als unbedingt nötig zu machen.

Dirk
Dirk Küsters ist offline  
Alt 03.02.2004, 22:10   #3
Daniela Lorck
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: Gütersloh
Beiträge: 3.099
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

Wewlche Schmetterlinge den überhaupt genau, gibt mehrere Arten unter diesem namen im Handel. Ein wissentschaftlicher Name wäre hier perfekt, amsonsten geht auch der umgangssprachlich (südamerikanischer Schmetterlingsbuba, afrikanische Sch. bolivianischer Sch.).

Zum Thema Besatz, IMO sind 2 Schwarmfische zuviel für Dein Aquarium. ich würde mich für einen der beiden entscheiden (Neons, Phantoms.) Wobei ich größentechnisch Dir eher zum Neon raten würde, vorrausgesetzt Du hast sehr weiches Wasser. Das ist übrigens auch Pflicht für die Schmetterlingsbuntbarsche. Insgesamt finde ich den Besatz am oberen Limit, deshalb auch den Tip eine der beiden Arten abzugeben.

Dann kannst Du evtl. den Neonbestand noch auf 10 aufrunden und den POanzerwelsen auch noch ein paar Artegnmossen (der gleichen Art) gönnen. Sofern halt die Wasserwerte und auch die Endgröße passen. Gibt nämlich Panzerwelsarten die nur ca. 2cm lang werden, und welche von über 10cm. Auch hier wäre also der konkrete Name wichtig.

Das mit der Formel vergess mal schnell wieder, die kannst komplett vergessen. Danach paßt auch ein 50cm langer Goldfisch in ein 60l Aquarium. Besser ist es wirklich, da die Fische zu beobachten, und mit der Zeit wirst Du dann schon ein Gefühl dafür bekommen.

beste Grüße

Dany :-kiss
Daniela Lorck ist offline  
Alt 03.02.2004, 22:16   #4
kruemel
 
Registriert seit: 02.02.2004
Ort: Saarland
Beiträge: 34
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also: Der genaue Name der Schmetterlingsbuntbarsche lautet "Mikrogeophagus ramirezi"
Und ja, mein Wasser ist ziemlich weich!
Danke schon mal für die Tipps!!! Ihr antwortet ja super schnell!!!
kruemel ist offline  
Alt 03.02.2004, 22:33   #5
Thomasius
 
Registriert seit: 21.08.2003
Ort: Leutesdorf
Beiträge: 356
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Nicole,

die Ramirezi kannst Du zum Beispiel am 2. und 3. Flossenstrahl der Rückenflosse erkennen. Die Flossenstrahlen sind beim Männchen stark verlängert. Weibchen haben außerdem eine leichte Rotfärbung am Bauch.
Du sagst, dein Wasser sei weich. Welche Wasserwerte hast Du denn?


Gruß

Thomas
Thomasius ist offline  
Alt 03.02.2004, 22:41   #6
kruemel
 
Registriert seit: 02.02.2004
Ort: Saarland
Beiträge: 34
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Meine Werte:
Nitrat 10
Nitrit 0
GH 6
KH 3°d
ph 6,8
Dachte den roten Bauch hätten die Weibchen nur wenn sie Eier legen??? ICh kann bei meinen beiden auf jeden Fall nur einen Unterschied erkennen. Einer (der der immer stänkerkt) hat längere Brustflossen...
Ist es denn normal bzw. auf dauer okay wenn der andere meistens so blass ist und sich dem anderen unterwerfen muss?
kruemel ist offline  
Alt 03.02.2004, 23:25   #7
Dirk Neidhardt
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Kreis AC - Eifel
Beiträge: 897
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Nicole,
Zitat:
Zitat von kruemel
Ist es denn normal bzw. auf dauer okay wenn der andere meistens so blass ist und sich dem anderen unterwerfen muss?
es kann vorkommen, ist aber auf Dauer nicht okay.
Es könnte auch zum Tode führen. Hat denn der /die Unterlegene genug Versteckmöglichkeiten?
"Google" mal nach den Tieren. dann solltest Du die die Unterschiede zwischen w und m recht schnell erkennen :wink: .

Viele Grüße aus der Eifel
Dirk
Dirk Neidhardt ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.02.2004   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
noch ne frage? davidwnrw Archiv 2003 2 25.11.2003 20:20
Noch ne Frage zum HMF dete Archiv 2003 7 30.10.2003 00:03
Hab ich noch auf meinem Boden Platz? Elise Archiv 2001 7 01.11.2001 16:41
Ist in meinem AQ noch Platz ? Tanja Archiv 2001 6 30.10.2001 23:01
ist noch Platz????? paul2 Archiv 2001 4 26.10.2001 17:05


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:36 Uhr.