zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 06.02.2004, 17:21   #1
einengelweint
 
Registriert seit: 30.12.2003
Ort: München
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Zwergbärblinge

Hallo ihr

Kennt jemand zufällig diese Fische hier:

Zwergbärbling

Und vorallem kann mir einer vielleciht sagen warum die auf einmal so rot sind?

Ich hab leider nur ncoh 3 von 10 weil mein Kapffisch 7 aufgemampft hat aber die waren mal alle so silber leicht rötlich... und jetzt ist einer richtig schön rotsilbrigglänzend und der andere so leicht nur einer ist noch so "silber" wie am Anfang!!!

Hab jetzt schon gehört es könnte an der Wasserhärte liegen aber meine Quelle war sich da nciht ganz sicher also... nur her mit euren Antworten..

LG Corinna
einengelweint ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.02.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 06.02.2004, 21:08   #2
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Frage: Meinst Du Boraras maculatus?

Wenn ja, dann freu Dich: Je röter, umso besser fühlen sie sich! In der Regel ist das der Fall, wenn sie weiches, saures Wasser und gedämpftes Licht haben.

Von wegen angeblich bärblingsfressenden Kampffischen: Was für Kampffisch-Monster pflegst Du da denn? :???:

Nee, im Ernst, B. splendens frisst keine Zwergbärblinge. Wenn, dann hat da wer anders zugeschnappt oder die sind an anderen Sächelchen gestorben. B. splendens und Boraras maculatus bilden eine ideale Vergesellschaftung.

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 06.02.2004, 21:27   #3
einengelweint
 
Registriert seit: 30.12.2003
Ort: München
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo

cool das heißt ja sie fühlen sich hervorragend... cklasse das freut mich...


doch ehrlich das war er.... sonst kommen nur noch seine beiden Frauen in frage meine 3 Platties warens wohl kaum und gestorben wenn sie wären hätte cih sie gesehen... war beim Reinigen vom AQ in einem Eimer....

Leider...

LG Corinna
einengelweint ist offline  
Alt 06.02.2004, 21:35   #4
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Corinna,

<<war beim Reinigen vom AQ in einem Eimer....>>

auch nicht drei Bettas mampfen "mir nix dir nix" 7 maculata weg. Wenn sie Dir dort im Eimer "abhanden" kamen, würd ich eher sagen, die sind Dir rausgesprungen und haben sich dann hier und da in der Wohnung verkrümelt und sind dann vertrocknet.

Übrigens, die Weibchen bleiben farbloser...

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 07.02.2004, 09:45   #5
InaG
 
Registriert seit: 16.02.2003
Ort: 47918 Tönisvorst
Beiträge: 192
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Corinna,

ich habe Rasboras brigittae, die man in etwa mit deinen vergleichen kann. Mein Schwarm schwamm schön rot gefärbt im 112 l Gesellschaftsbecken, bis ich dachte, ich muss ihnen was Gutes tun und habe sie in ein kleines Artbecken umgesetzt. Leider war die Strömung in dem Becken sehr stark und ließ sich nicht runterregeln. Die kleinen Fischchen wurden schlagartig rosa/blässlich und am nächsten Morgen waren zwei verschwunden. Die hab ich dann im Filter tot wiedergefunden. Also hab ich den Rest schnell wieder rausgeholt und in ihr altes Becken getan. Und siehe da, sofort waren sie wie vorher schön rot.

Wenn deine so blass waren, haben sie sich sichtlich unwohl gefühlt und sind evtl. gestorben statt gefressen worden!?!

Viele Grüße

Ina
InaG ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.02.2004   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
385xx Suche Borara maculata, Zwergbärblinge TinaR Archiv 2004 0 02.06.2004 14:04


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:43 Uhr.