zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.02.2004, 12:24   #1
teasy
 
Registriert seit: 09.02.2004
Ort: Hockenheim
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Aale fürs Aquarium!

Hallo!

Ich habe ein 200l Becken und wollte mir einen Aal dazukaufen.
Leider habe ich keine Ahnung welcher Aal wie groß wird.
Hat einer eine Empfehlung für mich????
Mir hat jemand ein Feuerstachelaal angeboten, ist der was?

Folgendes habe ich schon "ausgekundschaftet":
Mastacemnbelus Armatus: wird auf alle Fälle zu groß!
Dann gibt es noch den Gürtelstachelaal( M. circumcinctus) und Phython Stachelaal, von denen ich leider auch nicht viel weiß :-(

Also, wenn jemand was dazu sagen kann, wäre ich dankbar!

thx
Teasy
teasy ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.02.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.02.2004, 12:32   #2
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Uiuiui, knifflig....

berichte doch mal von Deinen bisherigen Erfahrungen mit Aquarienfischen. So gut wie alle "aal-ähnlichen" Aquarienfische sind Spezialisten, was Vergesellschaftung, Ernährung etc betrifft.

Und da ist es sinnvoll, dass aus der Vielzahl von "Aal"-Kandidaten einer gefunden wird, der Deiner bisherigen Fisch-Erfahrung entgegen kommt.

Wasserwerte, die Du bieten kannst und sonstiger Besatz wären natürlich auch von Bedeutung.

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 10.02.2004, 12:59   #3
teasy
 
Registriert seit: 09.02.2004
Ort: Hockenheim
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

kurz was zum Besatz:
10 Barben (sumatra)
2 Zwergkugelfische
Ein paar Guppies
1Prachtschmerl und 10 Welze
ein paar Saugschmerle und siamesische Rüselbarben

....alle schon etwas größer...
teasy ist offline  
Alt 10.02.2004, 14:51   #4
steev
 
Registriert seit: 18.09.2003
Ort: Nottuln
Beiträge: 386
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
findest du nicht,dass du schon reichlig Besatz hast?ßIch würde dir raten,
Die Saugschmerlen und die Prachtschmerle abzugeben..werden zu groß.....
Auch die Rüsselbarben werden groß...
steev ist offline  
Alt 11.02.2004, 12:13   #5
teasy
 
Registriert seit: 09.02.2004
Ort: Hockenheim
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

bin grad dabei ein paar fische abzugeben, deswegen suche ich ja einen passenden Aal. 5 der Barben sind auch noch sehr klein und die 10 Welze sind auch noch ziemlich jung.
...
Gibt es denn keine Aal-Experten hier ;-) ?
teasy ist offline  
Alt 11.02.2004, 12:28   #6
David Kurzmanowski
 
Registriert seit: 03.05.2002
Ort: 18439 Stralsund
Beiträge: 1.398
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich selbst halte auch Stachelaale, würde mich aber nicht als Experten bezeichnen. Die Aale sind noch "Relikte" aus meiner Anfängerzeit. Kuki kennt sich sehr gut mit Stachelaalen aus, vielleicht findest du was auf ihrer HP: http://home.t-online.de/home/cetusamicus/index.html

Ich selbst kann nur sagen, dass Feuerstachelaal und der "Python Stachelaal" riesig werden, 1m oder sowas in der Art.
Desweiteren sind sie untereinander sehr unverträglich.
David Kurzmanowski ist offline  
Alt 13.02.2004, 08:50   #7
teasy
 
Registriert seit: 09.02.2004
Ort: Hockenheim
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Welche Stachelaale hast du denn(Typ) und welche Erfahrungen hast du damit gemacht?
Hast du ein paar Bilder davon?

Bin Dankbar für alle Beiträge!
teasy ist offline  
Alt 13.02.2004, 09:12   #8
Plobb
 
Registriert seit: 04.03.2003
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 186
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von teasy
bin grad dabei ein paar fische abzugeben,...
Hallo,

wenn du schon dabei bist ein paar Fische abzugeben, dann bitte die Kugelfische weil die sind mit 99% Wahrscheinlichkeit Brackwasserfische!
Plobb ist offline  
Alt 13.02.2004, 11:49   #9
teasy
 
Registriert seit: 09.02.2004
Ort: Hockenheim
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard ZwergKugelfische

da liegst du leider verkehrt.

guckst du da:
http://aquaristik-kugelfisch.de/Arte...vancorius.html

Ich informiere mich meistens bevor ich mir was reinsetze, deswegen frage ich ja auch hier im Forum wegen Aale, da man bei google nicht wirklich viel findet.
Aber ich glaube ich hole mir jetzt einen Gürtelstachelaal, die sollen nicht so groß werden.
teasy ist offline  
Alt 13.02.2004, 12:17   #10
Dirk Neidhardt
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Kreis AC - Eifel
Beiträge: 897
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

welche Wasserwerte kannst Du denn anbieten?

Viele Grüße aus der Eifel
Dirk
Dirk Neidhardt ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.02.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasserspinnen fürs Aquarium Angela Beichert Archiv 2003 7 16.03.2003 12:37
Pflanzen fürs 60l Aquarium Katy Archiv 2003 7 13.01.2003 21:04
Unterlage fürs Aquarium Olli G. Archiv 2002 8 08.04.2002 21:01
Vogelsand fürs Aquarium? Katy Archiv 2001 8 21.08.2001 06:08


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:43 Uhr.