zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.02.2004, 22:12   #1
müsli
 
Registriert seit: 03.01.2004
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kili verschlingt Amanogarnele!!!

Hallo!

Ich bin wütend auf mein Kiliweibchen (Kap Lopez). Sie hat eine Amanogarnele gefressen :x :x :x
Kopf und Fühler schauten noch raus, war aber schon zu spät, konnte die Garnele nicht mehr retten!
Nun stellt sie den anderen nach. Ich wusste nicht, dass Kilis Amanogarnelen fressen. Ihr?

Ps: Die Amanos sind noch nicht ganz ausgewachsen.
müsli ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.02.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.02.2004, 23:04   #2
tygold
 
Registriert seit: 21.10.2003
Ort: uhldingen
Beiträge: 291
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Kili verschlingt Amanogarnele!!!

hallo,

Zitat:
Zitat von müsli
Ich wusste nicht, dass Kilis Amanogarnelen fressen. Ihr?
Jap, es gab mal nen hübsches Bild von einem Killi mit einer Red Crystal (oda so) im Maul

Wenn du weiterhin Garnelen im Haifisch... äh Killi-becken halten willst, würd ich dir raten ein Zuchtbecken mit Garnelen vom speziellen Fortpflanzungtyp als Reserve einzurichten - dann kannste regelmässig Futter .. äh Garnelen im Becken aufstocken


Grüsse
Tobias
tygold ist offline  
Alt 10.02.2004, 23:10   #3
FischFan
 
Registriert seit: 01.02.2004
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vorab: Wütend solltest du auf den Fisch mit Sicherheit NICHT sein. Fische haben ( zumindest nach derzeitigem Standpunkt der wissenschaft) keine Moralvorstellungen (brauchen auch keine).

Deinem Fisch daher den Mord der Garnele nachzutragen ist relativ lachhaft :lol: Für den Fisch sah die Garnele lecker aus und dann wars weg. Wie bei Menschen und Schokoriegeln.
Sorry, ist net bös gemeint. :wink:

Schade um die Garnele, ich mag Wirbellose auch gern, aber nicht zu ändern.

Ich würde einfach versuchen die Garnelen zu evakuieren, falls ein Ausweichbecken vorhanden ist. Oder ein billiges 25 Liter Becken besorgen und sie da reinsetzen.
Dann geht das schon alles.

Dennoch: Der Fisch ist das ganze sicher am allerwenigsten schuld.
(Von der Opfergarnele mal abgesehen :lol: )

Mfg
FischFan
FischFan ist offline  
Alt 11.02.2004, 00:14   #4
tygold
 
Registriert seit: 21.10.2003
Ort: uhldingen
Beiträge: 291
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von FischFan
Dennoch: Der Fisch ist das ganze sicher am allerwenigsten schuld.
(Von der Opfergarnele mal abgesehen :lol: )
halloooo ???

Die Garnele am wenigsten schuld ???

In welcher Welt leben wir denn ???
Die Garnele ist ganz frech vor der armen Killi-dame herumgeschwommen und als die Kili dann "blub" sagen wollte is die Garnele aus versehen ins Maul geraten ... und bevor se an der Garnele erstick wäre hat se halt geschluckt :lol:


Grüsse
Tobias
tygold ist offline  
Alt 11.02.2004, 00:28   #5
FischFan
 
Registriert seit: 01.02.2004
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Lol...... diesen Tathergang muss ich nochmal prüfen
(natürlich nur in der Theorie :lol: )

Böse Garnele!

Auf jeden Fall wars der arme Fisch auf den hier jemand so wütend ist nicht schuld :wink:

Mfg
FischFan
FischFan ist offline  
Alt 11.02.2004, 01:31   #6
Gagravarr
 
Registriert seit: 02.12.2003
Ort: Odenwald / Germany
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

also - bei Wirbellosen (und leider auch bei Guppy-Nachwuchs) gilt für mich mich "No Mercy" .

Das ist nun mal der Lauf der Dinge - oder willst Du Deinem Killi die Garnele nicht gönnen aber im nächsten Urlaub massenhaft Scampis futtern?
Gagravarr ist offline  
Alt 11.02.2004, 17:28   #7
müsli
 
Registriert seit: 03.01.2004
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Tja, danke für eure Antworten. Ich hab´s net gewusst!!!
Meine Wut auf meinen Fisch hat sich auch gelegt. Der Vergleich ist gut mit dem Schokoriegel :P Also kann ich ihn schon verstehen, er mich aber nicht :wink:
Also, dann werde ich meine Amanos mal umbetten. Bis sie ihre eigentliche Größe ereicht haben. Dann dürfte hoffentlich alles glatt gehen.

Schönen Tag noch.
müsli ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.02.2004   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
was hat meine amanogarnele? cararea Archiv 2004 4 12.01.2004 20:10
Zwergbärbling/Kili Ch.W. Archiv 2003 2 24.06.2003 23:18
Kili-Familie Steffi Archiv 2003 3 10.02.2003 09:31
Fisch namens Streifenkärpfling? Kili? [A. Lineatus] Aqariuso Archiv 2002 8 17.07.2002 14:57
Amanogarnele Sadine Archiv 2002 5 25.06.2002 07:32


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:19 Uhr.