zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.02.2004, 13:56   #11
Mr.Vos
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Rodgau (Rhein-Main)
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

der David hat recht, diese Formel ist nur ein ungefährer Anhaltspunkt für die Menge der Fische und man empfiehlt auch eher 2 Liter Wasser auf 1 Cm Fisch. Du musst auch bedenken das du nicht genau 190 Liter in deinem AQ hast, du musst ungefähr 15-20% abziehen (Boden, Pflanzen, Steine usw.) Du musst auch beachten, das du 2 Schwärme einsetzten willst die den selben Schwimmraum beanspruchen, das kann auf dauer nicht gut gehen. Du solltest die Fische nach Schwimmzonen besser verteilen. Weniger sieht IMO besser und natürlicher aus und den Fischen geht es dabei viel besser. Das wohl der Fische geht immer vor.

Gruß
Tomas
Mr.Vos ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.02.2004   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.02.2004, 14:50   #12
Coolhawk
 
Registriert seit: 02.01.2004
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Huhu,

Mhh, ich denk man soll keinen WW bei der Einlaufphase sind?? Oder hab ich da schon wieder was falsch verstanden???
Coolhawk ist offline  
Alt 13.02.2004, 14:58   #13
David Kurzmanowski
 
Registriert seit: 03.05.2002
Ort: 18439 Stralsund
Beiträge: 1.398
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Coolhawk
Huhu,

Mhh, ich denk man soll keinen WW bei der Einlaufphase sind?? Oder hab ich da schon wieder was falsch verstanden???
Hi,

naja, das kannst du halten wie ein Dachdecker. Schaden tuts nicht und man gewöhnt sich schonmal dran.
David Kurzmanowski ist offline  
Alt 13.02.2004, 14:58   #14
paucisquamis
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,
Zitat:
Zitat von Coolhawk
Mhh, ich denk man soll keinen WW bei der Einlaufphase sind?? Oder hab ich da schon wieder was falsch verstanden???
warum sollte man keinen Wasserwechsel machen? Es schadet nicht und das Aquarianerlein gewöhnt sich dran?
 
Alt 13.02.2004, 17:41   #15
JochenK
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: 72800 Eningen
Beiträge: 676
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Mr.Vos
....Du musst auch beachten, das du 2 Schwärme einsetzten willst die den selben Schwimmraum beanspruchen, das kann auf dauer nicht gut gehen.....
Rote Neons und Rotkopfsalmler lassen sich durchaus zusammen in diesem Aquarium halten. Den Besatz von 10 Rotkopfsalmlern, 10 Neons sowie den Panzerwelsen und ZBB halte ich durchaus noch für vertretbar. Ist zwar schon dicht besetzt, aber möglich.
Ich gebe Dir aber Recht, dass ein Schwarmfisch + Panzerwelse + ZBB besser aussieht.


@Christitus: überlege Dir das mit den Rotkopfsalmlern noch einmal gut: die Tiere sind alles andere als einfach zu pflegen. Sie reagieren empfindlich auf zuviel Nitrat (Dein jetztiger Wert ist ok).

Falls Du doch welche kaufen solltest: gib Ihnen viel Zeit sich an Dein Wasser anzupassen, mindestens 1-2 Stunden immer wieder einen Schluck von Deinem Wasser hinzugeben, die Tiere sind sehr empfindlich gegen schnelle Änderungen der Wasserparameter. Das bedeutet auch in der laufenden Pflege keine zu grossen Wasserwechsel in zu kurzer Zeit!
Andererseits kann ich Dich auch verstehen dass Du die willst: sind einfach wunderschön, und gehören zu den wenigen "Schwarm"Fischen die auch wirklich (meistens) einen Schwarm bilden. Deshalb, falls Du welche einsetzt: keine Neons, nur 15 Rotkopfsalmler + Panzerwelse + ZBB ... sieht dann wirklich toll aus.
JochenK ist offline  
Alt 13.02.2004, 20:34   #16
Markus27
 
Registriert seit: 04.01.2004
Ort: Welver
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@ david jetzt sag nicht du hasst eine 30 cm prachtschmerle in einem 30 l becken ^^
ich hab selber prachtschmerlen die c.a 1 jahr alt sind und so 12-15 cm groß sind in einem 240l becken in der anzahl von 6 ....
also ich denke den tieren zuliebe schon darüber nach ein grösseres becken zu kaufen so u die 500l weil die werden wirklich so 20 bis 25 cm in gefangenschaft ...., (so sollte man ein aquarium immer sehen)weil ist halt nicht die natur da können die schonmal bis zu 30 cm werden

@ christus wart den peak ab und lass es in ruhe angehen
weil 2-3 wochen mehr einlaufzeit hin oder her die fische sollten auf jeden fall in ein gut eingefahrenes becken kommen um nicht
in falsche wasser verhältnisse zu kommen ( musste es leider am anfang auch am geldbeutel und am herzen spühren) das man nicht zu früh loslegen sollte wart bissl uns mess die wasser werte
(lieber etwas öfter als zu selten!!!)weil du atmest ja auch keine auspuffgase und überlebst das oder ????

mfg markus
Markus27 ist offline  
Alt 16.02.2004, 16:49   #17
christitus
 
Registriert seit: 03.02.2004
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Leute,

danke schonmal für die Tips. Ich werde das mit den zwei Schwärmen auch nochmal überdenken und eher zu einem Schwarm + Wels + ZBB tendieren.

Gruß Christitus
christitus ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einlaufphase ... und nun? flati Archiv 2004 4 14.01.2004 20:56
Einlaufphase Maggi Archiv 2003 3 01.12.2003 12:54
Einlaufphase kupi4 Archiv 2003 2 13.11.2003 16:40
Einlaufphase chris3108 Archiv 2003 2 28.05.2003 22:21
CO2 in Einlaufphase??? acki3 Archiv 2003 2 26.02.2003 12:34


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:21 Uhr.