zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 16.02.2004, 08:27   #1
WITM
 
Registriert seit: 26.01.2004
Beiträge: 159
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Heizstab - nachts ausschalten?

Hallo Forum,
ich habe meinen Heizstab jetzt mal
an die Zeitschaltuhr für die Beleuchtung
drangesteckt, sodass die Temperatur
des Beckens nachts für ca. 11 Stunden
von 25 °C auf etwa 21 °C fällt.

Ist dies schädlich für die Pflanzen
(Wasserpest, Javafarn, Echinodorus
Schlueteri und Neuseelandgras) oder
begünstigt es ihr Wachstum? Hat
jemand damit Erfahrungen gemacht?
WITM ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.02.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.02.2004, 09:06   #2
joergb
 
Registriert seit: 17.01.2003
Ort: Kiel
Beiträge: 222
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich hab den Heizstab ebenfalls an die Zeitschaltuhr geklemmt, allerdings fällt bei mir die Temperatur nur um maximal 0.5 - 1 Grad über Nacht. Betreibst du ein offenes AQ, oder wie kommt es, daß die Temperatur so stark absinkt?

Also ich würde in deinem Fall den Heizstab auch Nachts anlassen, denn ständige Temperaturschwanken von 4 Grad über Nacht, empfinde ich persönlich als unnötigen Streß für die Fische. Außerdem sind 21 Grad Temperatur für sehr viele Fische dann doch schon arg wenig.

Gruß
Jörg
joergb ist offline  
Alt 16.02.2004, 09:07   #3
HPKrug
 
Registriert seit: 18.01.2004
Ort: D-59174 Kamen
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Heizstab - nachts ausschalten?

Hallo!

Zitat:
Zitat von WITM
Ist dies schädlich für die Pflanzen
(Wasserpest, Javafarn, Echinodorus
Schlueteri und Neuseelandgras) oder
begünstigt es ihr Wachstum? Hat
jemand damit Erfahrungen gemacht?
Ich habe das an Allem meinen Aquarien so eingestellt, und es funktioniert bestens. Wobei hier die Temperatur allerdings nur auf 23 Grad absinkt. Es stellt sich auch eher die Frage, ob die _Tiere_ diese Nachtabsenkung vertragen. Bin der Ansicht, wenn man nicht ausgesprochen wärmeliebende Fische und Wirbellose pflegt, ist so eine Temperaturabsenkung duchaus ok.

Den Pflanzen ist's IMHO fast egal. Speziell die Wasserpest mag's ja ohnehin kühler. BTW, in der Natur heizt nachts ja auch niemand ;-).

Gruß, HP

my.profile(Aquarium 200 l - Gesellschaftsbecken)
Click the image to open in full size.
HPKrug ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.02.2004   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CO2-Anlage mit PH-Regler - trotzdem nachts ausschalten? nopfi1 Archiv 2004 9 06.02.2004 07:35
Innenfilter zeitweise ausschalten???? kruemel Archiv 2004 7 04.02.2004 11:42
Licht vor dem Ausschalten Dimmen? Kris Archiv 2002 4 08.10.2002 20:14
Malachitgrün - Filter ausschalten? isis Archiv 2002 6 25.02.2002 23:05
Pumpe nachts ausschalten? Marc Danner Archiv 2002 9 09.01.2002 23:49


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:18 Uhr.