zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 17.02.2004, 09:43   #1
coldfire31
 
Registriert seit: 04.01.2004
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Scheue Corys

Hi Leute,

mal ne Frage an die zahlreichen Cory Freaks unter euch... :wink:
Sind die Tiere eigentlich von Natur aus sehr scheu ? Meine 8 Corydoras trilineatus sind absolut munter und lebhaft solange niemand näher als etwa einen Meter ans Aqua rankommt. Solbald man allerdings näher kommt verziehen sie sich sofort in den Hintergrund und liegen bewegungslos unter den Pflanzen oder den Wurzeln. Verhält sich diese Art immer so oder kann es evtl. daran liegen das die Tiere schon fast ausgewachsen waren als ich sie gekauft habe und sie sich jetzt nur schwer an die neue Umgebung gewöhnen ? (Sind seit etwa 2 Wochen im Becken..)

Grüsse

Sascha
coldfire31 ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.02.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.02.2004, 10:02   #2
Düsselbiene
 
Registriert seit: 05.01.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sascha,

ich hab die gleiche Sorte Mäuse im Becken und sie verhalten sich genau wie Deine. Nur wenn man ganz bewegungslos vor dem Becken sitzen bleibt kommen sie wieder hervor gewuselt.
Bin mal gespannt was die Corykenner dazu zu sagen haben!
Düsselbiene ist offline  
Alt 17.02.2004, 10:22   #3
Anni
 
Registriert seit: 14.10.2001
Ort: 61138 Niederdorfelden
Beiträge: 451
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

ich halte leucomelas aber bei mir war es am Anfang bzw. in der alten Wohung das gleiche. Bemerkenswerter Weise sind sie jetzt nach einem Umzug wesentlich weniger bis gar nicht mehr scheu, was ich auf den veränderten Boden der Wohnung zurückführe. In der alten Wohnung hatten wir nämlich Holzbalkendecken und das vibrieren (war in dem Raum schon extrem) scheint sie gestört zu haben.

Grüße

Anni
Anni ist offline  
Alt 17.02.2004, 10:23   #4
Bebos
 
Registriert seit: 18.01.2003
Ort: Mörfelden-Walldorf
Beiträge: 265
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Morsche!

Also ich pflege C.aeneus und C.adolfoi und da ist es genauso. Wobei ich aber sagen muß, daß die adolfois noch ne Runde vorsichtiger sind als die aeneus. Ich glaube mal gelesen zu haben, daß bei der Gattung Corydoras die Schwimmblase an eine Art Knöchelchen-Mechanik, wie im menschlichen Ohr, anbindung hat. Damit sind sie in der Lage, feinste Erschütterungen wahrzunehmen. Hinzu kommt noch, das die C. als Schwarmfisch natürlich einen ausgeprägten Fluchtreflex zeigen sobald nur ein Tier des Schwarms flüchtet.

MfG

Kerstin
Bebos ist offline  
Alt 17.02.2004, 10:28   #5
Eric1968
 
Registriert seit: 03.10.2001
Ort: 55218 Ingelheim (Rheinlandpfalz)
Beiträge: 348
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
also ich bin zwar kein Cory-Fachmann aber ich habe folgendes Beobachten können:
C. panda: sehr lebhaft und kaum scheu
C. aneus: sehr lebhaft und nicht scheu
C. wotroi: ruhige Gesellen die sehr scheu sind
C. paleatus: wie C. wotroi
Ich denka das da jede Art Ihren eigenen Charakter hat und unterschiedlich reagiert.
Ebenso dürfte wie bei anderen Fischen auch der Standort und somit die Frequenz der Bewegungen vor dem AQ eine Rolle spielen.
Grüße Eric
Eric1968 ist offline  
Alt 17.02.2004, 10:28   #6
coldfire31
 
Registriert seit: 04.01.2004
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Interssanterweise habe sie mit überhaupt kein Problem damit wenn meine Katze direkt neben dem Aqua sitzt und sogar mit der Pfote gegen die Scheibe haut... Da lassen sie sich überhaupt nicht von stören. Nur bei Menschen sind sie sofort auf der Flucht. Hat wohl schlicht und einfach was mit der Grösse das Besuchers zu tun..... :lol:
coldfire31 ist offline  
Alt 17.02.2004, 10:34   #7
Namron
 
Registriert seit: 01.02.2003
Ort: Braunschweig
Beiträge: 204
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Ich bin der Meinung dass es sehr mit der Art der Corydoras zu tun hat.
Bis vor kurzem hatte ich bei mir C.trilineatus, C.xinguensis, C.cf.armatus und C.cf.elegans in einem Becken.
Das Verhalten der war sehr unterschiedlich. Die C.trilineatus waren die scheuesten und kamen meist nur zum fressen unter dem Wurzelholz vor. Die C.cf.elegans streiften ab und zu durch das Aquarium, waren jedoch auch etwas scheu.
Am zutraulichsten waren die beiden anderen Arten (C.xinguensis und C.cf.armatus). Diese bildeten einen gemeinsamen Trupp und zogen so stehts und ständig durch das Becken, auch wenn ich direkt davor saß und sie beobachtete.

viele Grüße
Norman
Namron ist offline  
Alt 17.02.2004, 10:47   #8
Mr.Vos
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Rodgau (Rhein-Main)
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich pflege ebenfalls Corrys Trilineatus und ich beobachte das selbe scheue Verhalten. Ich bin der Meinung, wie schon einer in ein paar Threads davor, dass es an den Erschütterungen liegt. Wenn ich ganz vorsichtig am AQ vorbeilaufe, sind sie ganz ruhig uns lassen sich nicht stören. Sobald aber jemand mal die Schranktür aufmacht, oder die Abdeckung sind sie so schnell weg, dass man es mit bloßem Auge fast nicht sieht :-) Das selbe passiert wenn ich mit normalem Schritt am AQ vorbeigehe. Das scheint wohl für diese Art normal zu sein :-? ICh hoffe es, ich will ja nicht das sie zu viel Stress ausgesetzt sind.

Gruß
Tomas
Mr.Vos ist offline  
Alt 16.03.2004, 12:46   #9
andwilli
 
Registriert seit: 17.09.2003
Ort: 50181 Bedburg
Beiträge: 201
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo all, hallo Eric,
anscheinend sind sich die Corys sogar untereinander nicht einig :P
Eric seine C. paleatus sind ruhige Gesellen die sehr scheu sind.
Unsere C. paleatus stehen in der Küche auf dem Schrank wo das Besteck drin ist und wir haben unseren Esstisch direkt daneben stehen. Die C. paleatus lassen sich inzwischen von überhaupt nichts mehr einschüchtern, noch nicht einmal von unseren beiden Söhnen. Sie sind permanent am wusseln und im Augenblick das Weibchen am jagen . Anscheinend können sich die Tiere auch an eine unruhigere Umgebung gewöhnen. Ich hoffe dass sie sich auch dabei wohl fühlen. In einem anderen Becken im Fur haben wir C. panda. Im Flur ist viel weniger los aber die C. panda sind viel scheuer als die C. paleatus. Wenn man eine Weile aus Entfernung das Becken beobachtet werden auch die Pandas mobil.

LG Andreas
andwilli ist offline  
Alt 16.03.2004, 16:37   #10
nopfi1
 
Registriert seit: 17.01.2004
Ort: Dransfeld bei Göttingen
Beiträge: 307
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Na - da will ich mich auch mal einschalten:

Ich habe seit ca. 10 Tagen einen Trupp Cory sterbai (8 Stück). Hier ein Foto:

Click the image to open in full size.

Nachdem sie nach dem Umsetzen bis vor einigen Tagen immer wie wild die Scheiben hoch und runtergewuselt sind (was aber nach dem Umsetzen normal sein soll, wie ich gelesen habe), sind sie jetzt ruhiger geworden und halten sich jetzt meistens auf einer freien Sandstelle direkt an der vorderen AQ-Scheibe auf.

Wenn sich jemand dem Aquarium nähert, sind sie erstmal im Hintergrund verschwunden, kommen aber ziemlich schnell wieder hervor, wenn man sich vor das Becken setzt und sich ruhig verhält. Wenn man sich "anschleicht", hat man gelegentlich das Glück, dass sie nicht flüchten - bei einer solchen Gelegenheit ist auch das Foto entstanden.

Ich habe aber nicht das Gefühl, dass es sich bei meinen Corys um eine panische Flucht handelt, sondern einfach nur um einen "Sicherheitsabstand" zu dem Geschehen außerhalb des Aquariums.
nopfi1 ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.03.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Scheue Fadenfische - was tun? AlexRobert Archiv 2004 4 31.01.2004 10:32
Scheue Fische tobiasw Archiv 2003 4 14.06.2003 20:17
Scheue Tigergarnelen!? J schleusi Archiv 2003 9 02.01.2003 10:12
Scheue Rainbows Datajo Archiv 2002 0 29.01.2002 00:04
Scheue Linienkammdornwelse Gunnar Archiv 2001 7 22.08.2001 19:38


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:39 Uhr.