zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.02.2004, 14:45   #1
Robi23
 
Registriert seit: 16.02.2004
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Zu hoher Nitrit Wert brauche Hilfe!!!!!

Hallo

Ich habe mir vor 4 Wochen ein Aquarium gekauft (54l)
und vor 1 woche 1 guppy männchen und 4 guppy weibchen reingesetz plus noch 5 black mollys und 2 marmorierte panzerwellse.
Dann vor 3 tagen starb zuerst 1 weibchen dann am nächsten tag ein 2 tes weibchen und heute dass mänchen.
Da ich mir sorgen machte holte ich mir nun ein tröpfchen test für nitrit und der zeigte mir ein wert von über 16mg/l an, danach hab ich gleich 50% wasser gewechselt und heute abend wechsle ich wieder 50% ist dass gut 2 mal am tag zu wechseln?
gibt es irgend ein produkt egal wass mit dem man denn nitrit spiegel wieder senken könnte wenn so etwas passiert? Auser Wasserwechseln?
Tut mir leid wenn ich solch eine frage stelle bin neu auf aquaristik
Im voraus Danke

viele grüsse aus der schweiz
Robi
Robi23 ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.02.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.02.2004, 15:11   #2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Robi,

ausser Wasserwechseln wird dir nichts anderes übrig bleiben.
Und wenig bis nichts füttern.

Hier ist was zum lesen:
http://www.aquaristikserver.de/forum...ic.php?t=29740

Immer wenn der NO2 Wert über 0,3 mg/lsteigt, musst du wechseln, auch mehrmals am Tag. Wenn du dein Wasser nicht ganz kalt nehmen kannst, geb was ausm Wasserkocher zu (dann ist auch kein Kupfer drinne)
Und wenn du hast häng nen Sprudelstein rein.

Ciao Diana
 
Alt 18.02.2004, 15:14   #3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

och nochmal. Was für ein Wert hast du für N02? Bei 16mg lebt wohl nichts mehr, oder hast du dich vertan?

Wenn vorhanden, geb auch mal die andweren Werte durch: Ph, Kh und NO3.

Ciao Diana
 
Alt 18.02.2004, 15:29   #4
Robi23
 
Registriert seit: 16.02.2004
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke Diana
Ich werde weiter wasserwechseln
Robi23 ist offline  
Alt 18.02.2004, 21:04   #5
Tia
 
Registriert seit: 03.02.2004
Ort: Landkreis Fürth
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Roby,
puh, das gleiche habe ich auch hinter mir. Bist du dir sicher das du 16 mg Nitrit gemessen hast??? Die Tröpfchenteste zeigen das soweit ich weiß in dem Bereich gar nicht an, meiner ging höchstens bis 1,0 (JBL Tröpfchentest). 16 mg wäre absolut tödlich!
Also ich habe auch 2 Wochen lang täglich 2x Wasser gewechselt, immer so 60-70% wenn die Werte zu hoch wurden.
Ich habe zusätzlich noch Nitrivec von Sera täglich rein, das sind Bakkis die Nitrit verarbeiten. Ich weiß das es nicht jedermans Sache etwas ins Wasser zu geben, aber geschadet hat es wohl nicht, eher im Gegenteil habe ich den Eindruck.
Mittlerweile hat es sich auf 0,1-0,2 eingependelt.
Viel Erfolg und viel Spaß beim wassertragen!
Tia
Tia ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.02.2004   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! Hoher Nitrit-Wert und schon 2 Guppys tot! powerlife Archiv 2004 18 19.03.2004 19:59
hoher gh wert hilfe flytom Archiv 2003 4 15.10.2003 16:29
sehr hoher GH Wert hilfe flytom Archiv 2003 0 15.10.2003 15:50
Hilfe ! Brauche Farbtabelle für Tetra Nitrit Test OlWi Archiv 2002 1 28.07.2002 19:28
Hoher Nitrit-Wert nach Filterwechsel, what can i do? :o/ Matz M. Archiv 2002 2 18.04.2002 15:29


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:03 Uhr.