zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 19.02.2004, 14:57   #1
Charty
 
Registriert seit: 12.12.2003
Ort: D-67433 Neustadt/Weinstr.
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Ferrdrakon oder Dennerle E 15 Eisen-Volldünger ?

Hallo liebe Aquarianer !

Ferrdrakon scheint unumstritten ein sehr guter Flüssigdünger zu sein !

Das Konkurenzprodukt ist der E 15 Eisen-Volldünger der Fa. Dennerle.

Die E15 Tabletten lösen sich langsam im Wasser auf, damit das Eisen über einen möglichst langen Zeitraum
in der richtigen Konzentration zur Verfügung steht.

Ist der E 15 Eisendünger nun besser, da er seine Nährstoffe
kontiniierlich über einen bestimmten Zeitraum bereit stellt ?
- wobei die Eisenmessung beim E 15 Dünger schwierig erscheint.

Herzliche Grüße von der Weinstraße

Karl-Heinz
Charty ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.02.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.02.2004, 15:37   #2
Hottonia e.V.
 
Registriert seit: 22.10.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 226
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Ferrdrakon oder Dennerle E 15 Eisen-Volldünger ?

Hallo Karl-Heinz,
Dennerle E15 ist ein Ergänzungsdünger in Verbindung mit dem Flüssig-Volldünger V30. Beide sollen abwechselnd eingesetzt werden im Rhythmus von zwei Wochen oder einer Woche. Der Wirkmechanismus ist so erdacht, dass E15 allmählich die Stoffe ergänzt, die schneller verbraucht werden, vor allem Eisen. Zur alleinigen Verwendung ist E15 nicht gedacht.
Die Dennerle-Kombination hat besondere Vorteile, wenn man nur alle 14 Tage sein AQ pflegen kann, dann erzielt man mit einfachen Mitteln eine gleichmäßige Versorgung. So mache ich es bei einem Becken in der Verwandschaft, das ich alle 2 Wochen pflege.
Bei meinem Ausstellungsbecken im Verein benutze ich dagegen DRAK Ferrdrakon. Dieses ist ein Volldünger zur alleinigen Verwendung. Die bei DRAK angebotenen Ergänzungsdünger braucht man nur bei ganz besonderen speziellen Verhältnissen (Starklicht-Pflanzenbecken, Becken mit sehr wenig Fischen...).
Ferrdrakon wird wöchentlich gedüngt, noch besser in kürzeren Abständen (z.B. täglich). Ich habe über meinem 240 Liter Vereinsbecken einen EHEIM-Düngeautomat und dünge 3 Portionen Ferrdrakon mit einer Beimengung Eudrakon N täglich. Damit halte ich einen Eisenspiegel von 0,1 mg/l (Richtwert 0,05 - 0,1 max. 0,2 mg/l) und einen Nitratspiegel von erwünschten 5 mg/l.
Viele Grüße Lothar
Hottonia e.V. ist offline  
Alt 19.02.2004, 16:27   #3
Eclipse
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: 95028 Hof
Beiträge: 125
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo.

Die 15er von Dennerle lösen sich ja quasi nicht von selbst auf, oder nur quälend langsam...

Wenn man jetzt Bodenbewohner (Welse o.ä.) hat...besteht da nicht die Gefahr, dass die das mit Futter verwechseln und das Zeug fressen?
Kann doch nicht gesund sein...
Eclipse ist offline  
Alt 19.02.2004, 16:44   #4
Hottonia e.V.
 
Registriert seit: 22.10.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 226
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Michael,
die Dennerle E15 Tabletten sollen sich absichtlich langsam lösen und so die Düngestoffe verzögert und über die Zeit verteilt an das Wasser abgeben. Ich habe noch nie gesehen, dass ein Fisch an diese Tabletten geht, denn sie riechen und schmecken gar nicht nach Futter. Wer da Bedenken hätte, kann die Tabletten auch knapp in den Bodengrund stecken, dann dauert die Auflösung und Verteilung noch etwas länger.
Viele Grüße Lothar
Hottonia e.V. ist offline  
Alt 19.02.2004, 17:16   #5
braut-g
 
Registriert seit: 15.02.2003
Ort: Baden-Württemberg/73430 Aalen
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard re

Oder in den Filterschmeisen !!

grüßle
Alex
braut-g ist offline  
Alt 22.02.2004, 18:45   #6
Charty
 
Registriert seit: 12.12.2003
Ort: D-67433 Neustadt/Weinstr.
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo !

@ Lothar : Herzlichen Dank für die Hinweise.
Die E15 sind also quasi Depotdüngetabletten, die ihre Nährstoffe
innerhalb einer Woche abgeben.

Bei Deinen Pflegeaquarien ist das natürlich klar.

Mit dem Dennerle Düngesystem habe ich mich noch nicht
auseinander gesetzt.

Von Ferrdrakon hört man hier im Forum eigentlich nur Gutes.

Reicht bei Ferrdrakon eine einmalige Flüssigdüngung pro Woche aus ?

Einen schönen Fasching noch wünscht
Karl-Heinz
Charty ist offline  
Alt 22.02.2004, 19:24   #7
Thomasius
 
Registriert seit: 21.08.2003
Ort: Leutesdorf
Beiträge: 356
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Charty
Hallo !



Von Ferrdrakon hört man hier im Forum eigentlich nur Gutes.

Reicht bei Ferrdrakon eine einmalige Flüssigdüngung pro Woche aus ?

Einen schönen Fasching noch wünscht
Karl-Heinz
Hallo Karl-Heinz,

ich verwende seit einigen Monaten Ferrdrakon einmal pro Woche. Die Pflanzen wachsen sehr gut und die Mangelerscheinungen, die ich vorher hatte sind alle verschwunden. Ich kann das Zeug nur empfehlen. Zudem ist es noch einer der billigsten Dünger.
Thomasius ist offline  
Alt 23.02.2004, 09:34   #8
Charty
 
Registriert seit: 12.12.2003
Ort: D-67433 Neustadt/Weinstr.
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas !

Danke für Deine Anmerkung !

Eine tägliche Flüssigdüngung lässt sich IMHO nach nur mit
einem Düngeautomat regeln.
- man hat ja auch noch andere Hobbys ! :-)

Herzlichen Gruß von Karl-Heinz
Charty ist offline  
Alt 23.02.2004, 10:33   #9
Bebos
 
Registriert seit: 18.01.2003
Ort: Mörfelden-Walldorf
Beiträge: 265
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Charty
Eine tägliche Flüssigdüngung lässt sich IMHO nach nur mit
einem Düngeautomat regeln.
Wieso? Fütterst du etwa auch per Automat? Das ist doch alles in einem Zug zu erledigen

MfG

Kerstin
Bebos ist offline  
Alt 24.02.2004, 06:26   #10
HPKrug
 
Registriert seit: 18.01.2004
Ort: D-59174 Kamen
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Karl-Heinz!

Zitat:
Zitat von Charty
Von Ferrdrakon hört man hier im Forum eigentlich nur Gutes.
Naja, es gibt schon auch ein paar kritische Stimmen, die dem Ferrdrakon Algenbegünstigung unterstellen, was aber m.E. schlicht auf Anwendungsfehler (zu hohe Dosierungen; speziell zu Beginn der Anwendung) zurückzuführen ist.
Ich verwende seit Jahren düngetechnisch nur noch ausschließlich DRAK-Produkte, und bin rundum zufrieden damit.

Zitat:
Reicht bei Ferrdrakon eine einmalige Flüssigdüngung pro Woche aus ?
Prinzipiell ja, aber ich halte von solchen Stoßdüngungen nicht viel. Finde es logisch, den Pflanzen eher einen relativ konstanten Nährstofflevel anzubieten, um eine gleichmäßige Versorgung zu gewährleisten.
Ich versorge alle meine Becken täglich mit exakt umgerechneten Mengen, die ich tropfenweise in's AQ-Wasser gebe.

Dazu braucht's eigentlich gar keinen Düngeautomat. Einfach früh morgens (selbst wenn das Licht zu der Zeit noch aus sein sollte) verabreichen, und jut isses ;-).

Gruß, HP

my.profile(Aquarium 200 l - Regenbogenfischbecken)
Click the image to open in full size.
HPKrug ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.02.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ferrdrakon oder ProFito von Easy-Life dodo795 Archiv 2004 8 28.05.2004 19:49
Dennerle System500 oder Dennerle New-Line Compact divingerik Archiv 2003 5 27.12.2003 09:04
Ferrdrakon und JBL-Eisen Test Schunken Archiv 2003 6 01.05.2003 23:18
Ferrdrakon = Eisen- oder Volldünger??? Nopfi Archiv 2003 10 28.01.2003 14:10
planzendüngungmit eisen - flüssig oder tabletten ?? andreas, bo Archiv 2001 7 11.06.2001 15:09


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:38 Uhr.