zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 21.02.2004, 23:24   #1
Feldsalat
 
Registriert seit: 27.01.2004
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Möglichst kein Strom im Wasser???

Hallo allerseits,

momentan betreibe ich mein Aquarium (112l) noch mit einem Innenfilter und einem ganz normalen Regelheizer. Allerding möchte ich alles so optimieren, dass möglichst kein Stromkabel im Becken ist.
z.B. also einen aussenfilter.
Um die Heizung auch aus dem Becken zu verbannen besteht ja noch die Möglichkeit eines Thermofilters, die sind aber ganz schön teuer :-/ gibt es vielleicht noch eine andere Möglichkeit?
Für Eure Hilfe bin ich sehr dankbar.

Liebe Grüsse, Susanne
Feldsalat ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.02.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 22.02.2004, 11:20   #2
rimhaeuser
 
Registriert seit: 28.10.2003
Ort: Langenfeld
Beiträge: 262
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Möglichst kein Strom im Wasser???

Hallo Susanne,

Zitat:
Zitat von Feldsalat
Allerding möchte ich alles so optimieren, dass möglichst kein Stromkabel im Becken ist.
Da stellt sich mir aber die Frage nach dem Warum. Ich habe lieber 2 dünne Stromkabel im Becken als 2 dicke Wasserschläuche aus dem Becken.
Wenn du dabei an die Sicherheit denkst - Strom im Wasser - dann bedenke bitte, das auch der Strom an dem Aussenfilter mit dem Wassert in Berührung kommen kann und da Wasser eine leitende Verbindung darstellt hast du da nichts an Sicherheit gewonnen.

mfg. Ralf
rimhaeuser ist offline  
Alt 22.02.2004, 18:58   #3
Gagravarr
 
Registriert seit: 02.12.2003
Ort: Odenwald / Germany
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Susanne,

richtig - die entscheindende Frage ist: Warum?

1. Angst vor Stromschlag
Kauf Dir einen Fehlerstromschutzschalter (FI-Schalter, gib es als Zwischenstecker), dann ist dieses Risikio minimiert.

2. Elektrosmog im Becken
Vergiss es. da sind die Kabel ein minimaler Faktor. Jedes Vorschaltgerät für eine Leuchtstoffröhre produziert x-mal mehr Elektrosmog als so ein Netzkabel. Außerdem würde ich dann erst einmal alles, was mit Funk zu tun hat (Handy, drahtloses Telefon, etc.) aus dem Haus verbannen.

3. Optik
Zur Tarnung gibt es Pflanzen .

P.S.: Zum Außenfilter würde ich Dir auch raten, aber nicht wegen dem Strom - er ist einfach pflegeleichter und nimmt den Fischen kein Platz weg.

Viele Grüße... Uwe
Mein Südamerika-Becken:
Click the image to open in full size.

Guppies (Adulte und Jungtiere) zu verschenken, bei Interesse PN!
Gagravarr ist offline  
Alt 23.02.2004, 12:01   #4
GZS
 
Registriert seit: 12.03.2002
Ort: Germering bei München
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Susanne

also ein Thermofilter bringt in Sachen Sicherheit gar nix, denn auch dort hängt eine Heizspirale im Wasser.

Am Sichersten ist wirklich, wie Uwe schon sagte, ein Fi-Schalter. Allerdings muß man mit diesen Zwischensteckern etwas aufpassen, denn die haben manchmal einen "Wiederanlaufschutz" d.h. wenn mal der Strom ausfällt, was ja durchaus mal passieren kann, schalten die Dinger hinterher nicht wieder an. Wenn Dir das im Urlaub passiert kann das unangenehme Folgen haben.
Also entweder einen festen Fi im Sicherungskasten installieren(lassen) oder beim Kauf genau hinschauen ob mit oder ohne Wiederanlaufschutz

Gerhard
GZS ist offline  
Alt 23.02.2004, 19:40   #5
Feldsalat
 
Registriert seit: 27.01.2004
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo allerseits,

Danke für Eure vielen Antworten :-)

Ich habe mich jetzt für einen JBL Christal Plus 120 Aussenfilter und eine ETH 200 Aussenheizung entschieden. Alleine der Optik wegen ;-)

Für den Strom mache ich mich mal noch weiter über Fi-schalter schlau, danke nochmal für Eure Tips :-)

Liebe Grüsse,

Susanne
Feldsalat ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.02.2004   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kein Strom und nicht zu Hause Ginella Archiv 2004 5 10.03.2004 23:59
kein Meerwasser, kein Brackwasser Aq, sondern... Stan Archiv 2003 2 18.09.2003 19:55
2 Tage kein Futter = grünes Wasser - Häh?!? Rebecca Archiv 2003 6 20.05.2003 00:18
5 stunden kein Strom - wie mache ich das mit der Luft?? eva0308 Archiv 2003 6 12.03.2003 20:58
Kein Eisengehalt im Wasser thechangingman Archiv 2003 6 08.02.2003 20:27


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:25 Uhr.