zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 28.02.2004, 19:56   #1
Mondstein
 
Registriert seit: 15.02.2004
Ort: Rhein-Main Gegend
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Antennenwels haben schon wieder Junge

Hallo

Ich bräuchte mal euren Rat.....
unsere Antennenwelse haben schon wieder Nachwuchs....
und das wird mir, bzw. dem Becken nu doch ein wenig viel.....

bis vor ein paar Wochen hatten wir noch einen Kaisertetra(überbleibsel unseres ehemaligen Besatzes)

und er hat immer sehr brav dafür gesorgt dass die Antennenwelse nicht überhand gewonnen haben....

nun bin ich am überlegen welchen Fisch ich event. einsetzen könnte...

sind ja schon sehr putzig die Kleinen, aber ich habe ja schon ein großes Männchen, zwei Damen und ein jüngeres Männchen(war der bisher einzig Überlebende Jungfisch, ist aber auch schon recht groß und es scheint auch so langsam Ärger mit Papa zu geben)

Mein Becken ist 100x40x50

gh7
kh5
ph7
Nitrit nicht nachweisbar

Besatz:
die 4 Antennenwelse(plus x Junge)
4 Siamesische Rüsselbarben
6 Kupfersalmler
3 Neon (Restbestand)
Ich weiß dass der Besatz einer Katastrophe gleicht, also nicht gleich hauen :wink:

Habt ihr zufällig eine Idee?

Gruß
Patty
Mondstein ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.02.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.02.2004, 20:59   #2
Sandra78
 
Registriert seit: 21.02.2002
Ort: Minden
Beiträge: 1.901
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
Du hast ja selber gesagt, dass Dein Besatz ein Wirrwarr ist, also würde ich nicht noch eine neue Art einsetzen, sondern das Problem anders versuchen zu lösen. Zuerst mal würde ich dem Männchen seine Höhle wegnehmen, ansonsten würde ich mich von einem der Elterntiere trennen, das ist die einfachste Lösung...
Sandra
Sandra78 ist offline  
Alt 28.02.2004, 21:28   #3
Mondstein
 
Registriert seit: 15.02.2004
Ort: Rhein-Main Gegend
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sandra

Ja klar, das wäre der sicherste und einfachste Weg einfach die Damen, oder eben die Herren abzugeben, aber die will ja leider keiner haben....

hätte ich früher gewußt die eifrig die sich vermehren.......tja, aber das hilft mir nun auch nicht weiter....

Höhle rausnehmen, naja, wäre auch ne Möglichkeit, der Herr bevorzugt einen Stein der im Becken ist, aber ich füchte, dann wechselt er auf die Wurzel /bzw. darunter......
und die ist doch soooooo schön bepflanzt ....

naja, werd mir mal Gedanken machen....

wäre es möglich den Herren ins Becken meines Sohnes umzusiedeln? Er hat aber schon ein Männchen drin, geht das...zwei Männchen wenn keine Dame dabei ist??? (die Idee kam mir grade noch)

Gruß
Patty
Mondstein ist offline  
Alt 28.02.2004, 21:33   #4
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mondstein
wäre es möglich den Herren ins Becken meines Sohnes umzusiedeln? Er hat aber schon ein Männchen drin, geht das...zwei Männchen wenn keine Dame dabei ist??? (die Idee kam mir grade noch)
Hi, Patty,

Ins Becken Deines Sohnes umsiedeln? Wo schon ein Männchen drin ist?

Click the image to open in full size.

Im Ernst: 2 Männchen kloppen sich ums Revier - das geht nicht gut.

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 28.02.2004, 21:39   #5
Mondstein
 
Registriert seit: 15.02.2004
Ort: Rhein-Main Gegend
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Roland

Danke dass du mir eine weitere Hoffnung geraubt hast :cry: ,

nene im Ernst, das hatte ich fast befürchtet....

hm, werde wohl mal mit meinem Männe reden wie wir das Problem am besten lösen.

Oder ich erfinde die Pille für Fische ....das wäre die optimalste Lösung, sie sind doch so schön, und es macht soviel Spass den Welsen zuzusehen...naja, wenn da nur nicht die vielen süßen Babys wären

Gruß
Patty
Mondstein ist offline  
Alt 29.02.2004, 10:55   #6
Tinchen13
 
Registriert seit: 01.12.2003
Ort: Stoltebüll
Beiträge: 686
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo, Patty,
verstehe ich nicht, daß die keiner will.....egal, in welchem Forum man liest, fast jeder hat Antennenwelse! Und die sind doch im Laden so teuer, fast 10 Euro für einen recht kleinen.
Wenn Du welche verschenkst, müßte man sie Dir doch förmlich aus dem Becken reißen???

Ich würde gerne welche nehmen, sind bei mir eh schon fest geplant, aber leider wohnst Du viel zu weit weg.....verschicken ist Dir ja sicher zu aufwendig, oder?

Liebe Grüße
Tine
Tinchen13 ist offline  
Alt 29.02.2004, 11:03   #7
Mondstein
 
Registriert seit: 15.02.2004
Ort: Rhein-Main Gegend
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Tine

Alle die ich bisher gefragt habe....also im Bekanntenkreis, will keine haben.....
unser Aquarienhändler nimmt auch keine (wobei ich noch nicht in anderen Läden nachgefragt habe *gesteh)

Verschicken würde ich sie auf keinen Fall, ich würde mir auch keine Fische schicken lassen....ich weiß nicht so recht, aber ich denke mal dass es nicht so das Wahre ist.

Nachdem Männe aber heute Morgen wieder angefangen hat mit der AQ-Planung für sein Büro....wer weiß vielleicht darf der Herr Antennenwels dorthin übersiedeln ...

Der Preis den du genannte hast erstaunt mich....ich bilde mir ein wir hätten weit weniger bezahlt als wir sie uns gekauft haben(ist aber auch schon 3 Jahre her)....auch der von Sohnemann war deutlich preiswerter...ich hab noch nie soviel Geld für einen Fisch ausgegeben.

Naja, verkauft wurden uns die Wels eh als Blaue Antennenwelse, sinds aber nicht, vielleicht deshalb :-?

Schönen Sonntag noch

Gruß
Patty
Mondstein ist offline  
Alt 29.02.2004, 14:41   #8
amazona
 
Registriert seit: 15.06.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.218
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Ihr Lieben...meiner in der Nähe

Ihr Lieben, meiner in der Nähe täts se nehmen....wenn sie sich nur endlich vermehren würden.

Mein Aq-Händler in der Nähe verkauft die Kleinen dann für 3 Euronen, ein Aq Händler in der Kölner Innenstadt will für wirklich mini Kleine 4 Euronen haben.

Da müsste doch Geld zu verdienen sein :lol:

Aber: meine leben keusch!!!!! Ich habe ein kapitales Männchen ca. 9 cm, mit Antennen auf dem Kopf, die sich oben wie ein Geweih verzweigen, also definitiv ein Männchen. Dazu zwei Weibchen, eines so 8cm, das andere 6 cm, keinerlei Antennen. Die schönsten Höhlen sind vorhanden, es gibt das beste Futter, abwechslungsreich und lecker...

Wasser wird einmal pro Woche gewechselt, 60 l auf 200 l brutto. Immer schön kühl...

Und was meint ihr: nischt passiert!!!!!

Ich bin schon soweit, noch ein Weibchen zuzukaufen, vielleicht mag er die im Aq ja nicht. Ausserdem sind die zusammen seit 9 Monaten bei mir aufgewachsen, vielleicht gibts bei Tieren ja auch sowas wie ne Inzesthemmung?

Weiss mir echt keinen Rat mehr, meine tuns einfach nicht. Ich werd meganeidisch, wenn ich hier lese, wie vermehrungsfreudig sie sind.

Ach so: meine Lebendgebärenden vermehren sich freudig.

Liebe Grüsse Eure Heidi
amazona ist offline  
Alt 29.02.2004, 16:59   #9
Fisch ohne Namen
 
Registriert seit: 27.02.2004
Ort: Velbert
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@Amazona

für dich gibts vielleicht eine ganz einfach erklärung...sind die einfach zu alt?
bei mir ham die irgendwann aufgehört zu xxx

ach jaa hier ein hinterhergeschobenes "Hi"

und nu

bye
F.o.N.
Fisch ohne Namen ist offline  
Alt 01.03.2004, 16:49   #10
Dirk Küsters
 
Registriert seit: 03.02.2004
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@amazonas
Das Kölner Wasser dürfte wohl zu hart sein für Antennis.

gruß, Dirk
Dirk Küsters ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.03.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Yeaaaaaah, L 260 haben Junge !!!!!!!!!!!!!!!!!! michael aus DO Archiv 2003 18 09.04.2003 08:00
Apistos haben schon wieder frisch geschlüpfte gefressen funnymoon Archiv 2003 10 14.03.2003 08:24
ARGH.... schon wieder Junge Guppys fröschlein Archiv 2002 1 21.01.2002 06:06
meine schmetterlingsbuntbarsche haben junge Archiv 2001 9 05.07.2001 02:09
Junge,Junge sind die schön Suaheuer Archiv 2001 11 30.06.2001 06:57


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:14 Uhr.