zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.02.2004, 13:04   #1
kimi10
 
Registriert seit: 28.02.2004
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kleines Aquarium??

Hallo,

meine Tochter bekommt endlich ein AQ von ihrer Tante. Finde ich auch toll, nur habe ich mich jetzt informiert(hier im Forum) und bin mir unsicher. Das AQ ist ca 40 liter groß. Es sollen aber auch nur wenige Fische rein. Wir dachten halt dass es für den Anfang so das Beste wäre. Ist das totaler Quatsch??

Danke im Voraus Gruß kimi
kimi10 ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.02.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.02.2004, 17:20   #2
Sebastian Dörr
 
Registriert seit: 23.10.2003
Ort: Lehnheim
Beiträge: 381
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo ,

Fuer so ein Becken eignen sich nur wenige Fische wobei viele dieser auch nichts fuer Anfeanger sind .

Ich wuerde dir als Besatz nur Zerggarnellen empfehlen !!

Aber am Besten weare wie schon gesagt ein Becken mit 80 cm Leange und 112 -120 Liter Volumen !!

MFG Basti !!!
Sebastian Dörr ist offline  
Alt 29.02.2004, 17:28   #3
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Basti meint "Zwerg-Garnelen"

Allerdings: Die noch nicht gestellte, aber wichtigere Frage scheint mir zu sein:

Wer wird in welchem Maße für das Aq verantwortlich sein?

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 29.02.2004, 17:30   #4
Fisch ohne Namen
 
Registriert seit: 27.02.2004
Ort: Velbert
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

tachchen
@Roland:
das läuft bestimmt auf die alte "Kind-will-AQ-haben" Waise.
erst iss das aq ganz dolle interessant und dann dürfen mama und papa ran*g*kenn ich gut... :lol:

bye
der namenlose Blubberfisch
Fisch ohne Namen ist offline  
Alt 29.02.2004, 18:09   #5
kimi10
 
Registriert seit: 28.02.2004
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

nein, auf das läuft es ganz bestimmt nicht hinaus. Gerade weil meine Tochter so Tierverrückt ist und alles selber machen will, haben wir an kleines Becken gedacht.(Das für ein Kind einfacher zu versorgen ist -Reinigung usw.)
Zu dem beweist sie es schon über Jahre wie sie Ihre Mäuse selbstständig versorgt und uns bei dem Hund sehr hilft.
Gruß kimi
kimi10 ist offline  
Alt 29.02.2004, 18:16   #6
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Kimi,

kennt sich bei euch schon jemand Mit der Aquaristik aus? Oder fangt ihr alle bei Null an?

Les dich im Einsteiger Forum durch die oben Festgenagelten Threats. Ein kleines Aq ist schwer stabil zu halten, damit es nicht "kippt" Und mit Mäusen kann man es garnicht vergleichen, leider, da steckt einiges mehr an Wissen dahinter.

Reinigen tut man ein Aq kaum bis garnicht, um es stabiler zu halten, in einem 40er kann man gut Zwerggarnelen halten oder es als Aufzucktbecken hernehmen. Fische kann man dort kaum bis nicht drinne halten. Das geht nur mit Erfahrung.

Ich rate euch auch zu einem 80cm Becken, da ist auch die Auswahl an Fischen grösser und dr Kostenaufwand in etwas gleich.

Les dich erstmal hier durch, was du alles anschaffen musst, damit es dem zukünftien Besatz gut ergeht.

Und noch ein Tipp: Hör nich auf das was ein Händler meint, die wollen alle nur dein Geld :wink:

Ciao Diana
 
Alt 29.02.2004, 18:23   #7
Barbatula
 
Registriert seit: 26.12.2003
Beiträge: 26
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fisch ohne Namen
tachchen
@Roland:
das läuft bestimmt auf die alte "Kind-will-AQ-haben" Waise.
erst iss das aq ganz dolle interessant und dann dürfen mama und papa ran*g*kenn ich gut... :lol:

bye
der namenlose Blubberfisch
genau........nur ist dieses Verhalten nicht nur bei Kindern anzutreffen!!!!!!!! Ich habe schon genügend Fälle gesehen, wo dieses Sprichwort auch auf "große" Kinder zugetroffen hat. Also bitte nicht immer alles verallgemeinern.


Gruss

Barbatula
Barbatula ist offline  
Alt 29.02.2004, 22:35   #8
Sandra78
 
Registriert seit: 21.02.2002
Ort: Minden
Beiträge: 1.901
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
Naja, auch Kinder können sich sicherlich um ein Aquarium kümmern, kommt aber vielleicht auch mit auf´s Alter an. Aber wenn die Mutter dahintersteht, sollte das wohl klappen.
Ja, die Größe des AQs, da denkt man häufig falsch... Ein kleines Aquarium ist erstmal einfacher, so denken die meisten. Das ist aber genau umgekehrt, denn gerade in kleineren Becken muss man häufiger Wasser wechseln... Aber trotzdem kann es natürlich klappen. Abhängig von den Wasserwerten lässt sich auch für kleinere Becken ein passender Besatz finden, Garnelen sind auch eine Möglichkeit.
Sandra
Sandra78 ist offline  
Alt 01.03.2004, 00:14   #9
Martin T.
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: Untersiemau / Oberfranken
Beiträge: 520
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Ihr könnt auch mal auf meine Seite www.pipidae.de gehen und dort die Kapitel 'Zwergkrallenfrösche' und 'Häufige Fragen' durchschauen. Bis zu fünf oder sechs Zwergkrallenfrösche könnte man im einem 45Liter (50x30x30 cm) Becken gut halten. Anfangs vielleicht erst mal ieber zwei oder drei.

Gruß Martin
Martin T. ist offline  
Alt 01.03.2004, 18:47   #10
Zicke
 
Registriert seit: 29.02.2004
Beiträge: 24
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi
Bin neu und 11 Jahre alt. Es ist wie schon von den anderen gesagt doof ein kleines AQ zu haben , weil die Gefahr wegen Algen zu groß ist!Da helfen auch die besten Welse nicht so richtig! Ich bin auch Anfänger und habe mein AQ erst seit dem Jahreswechsel.Ich habe gleich ein 112 Liter AQ bekommen. Naja, wir haben halt auch viele Freunde, die Aquarianer sind. Außerdem ist mein Mutter Teirärztin. Ein tierisches Leben!

Gruß Franzi
Zicke ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.03.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche: kleines Aquarium (20-30l) Belas_Drumstick Archiv 2004 0 22.04.2004 21:56
S: Kleines Aquarium Raum 426xx Blubberchen Archiv 2004 2 07.03.2004 10:17
Kleines Aquarium z.B. 25l Schnnuffel Archiv 2004 13 26.02.2004 19:48
kleines aquarium muffin106 Archiv 2004 16 22.02.2004 14:33
Welche Pflanzen für kleines Aquarium? kathi_pe Archiv 2002 5 25.07.2002 22:17


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:20 Uhr.