zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 02.03.2004, 14:45   #1
Spike
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: Alsheim
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Geplanter Besatz für Wasserwerte in Ordnung ??

Hallo

Obwohl ich nicht unbedingt ein Anfänger bin stelle ich meine Frage mal bewußt ins Einsteigerforum. Ich plane den Neukauf eines 1,50 m Beckens, dass ich mit Sand als Bodengrund einrichten will. Als Dekomaterial schwebt mir eine sehr große Wurzel und Lava-Steine vor. Die Bepflanzung sollte, da ich ohne CO2 arbeiten will, robust sein. (Die Pflanzen meiner seit mehreren Jahren laufenden Becken gedeien auch ohne CO2-Zugabe sehr gut). Als Fischbesatz hatte ich mir folgendes vorgestellt:

10 Rotaugen-Moenkhausia
3 L75 Welse (vorhanden)
1 L163 Wels (vorhanden)
8 Corydoras schwartzi (vorhanden)
10-12 Corydoras Panda oder sterbai
10-15 Armano-Garnelen

Die Wasserwerte meiner anderen Becken (abgesehen von meinem Tankanjikabecken bei dem ich die KH erhöhe) sind wie folgt:

PH 7,5 - 7,7
GH 10-11
KH 6-7

Je mehr ich mich mit meiner Neuplanung beschäftigte um so verwirrender finde ich die Angaben der Idealen Wasserwerte für den von mir geplanten Besatz. So gehen zB die Empfehlungen meiner Literatur für C. Panda von PH 5,5 - 9,5 bzw KH von 3- >12.

Da ich langsam immer unsicherer werde, ob der von mir geplante Besatz für meine Wasserwerte in Ordnung geht bitte ich euch um ein paar Statements.

Danke

Viele Grüße

Spike
Spike ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.03.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.03.2004, 15:24   #2
Wusslyhai
 
Registriert seit: 15.02.2004
Beiträge: 24
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Spike

ich hab selber keine ahnung davon :-? , aber guck doch mal unter www.ziefischverzeichnis.de nach. Da findeste garantiert die Anforderungen für deine Fische.

Hoffe ich konnte dir wenigsten ein wenig helfen!!

Gruß Freddy
Wusslyhai ist offline  
Alt 02.03.2004, 15:33   #3
Spike
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: Alsheim
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Freddy

Bin ich zu blöd oder ist dein Link einfach nur mausetot ??

Gruß

Spike
Spike ist offline  
Alt 02.03.2004, 15:39   #4
chef-koch
 
Registriert seit: 09.01.2004
Ort: Brandenburg an der Havel
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hier nochmal der Link http://www.zierfischverzeichnis.de
chef-koch ist offline  
Alt 02.03.2004, 15:49   #5
Spike
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: Alsheim
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Jetzt geht's

Danke Chefkoch

Ich habe eben mal da die Haltebedingungen für zB C. Panda nachgesehen.
pH 5,5 - 7 GH 2-10

Genau das ist mein Problem...wieder neue Angaben !


Gibt's hier ein paar Cory-Experten die meine Wasserwerte mal kurz in Bezug auf Haltung C. schwartzi/panda/ und evtl sterbai checken können.

THX

Spike
Spike ist offline  
Alt 02.03.2004, 18:23   #6
Reinwald
 
Registriert seit: 26.07.2001
Ort: 30952 Ronnenberg
Beiträge: 1.020
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Spike ,

wenn du deinen PH auf 6,5 bekommen kannst , liegst du gut .
Die Härte sollte auch noch ein wenig runter .
Reinwald ist offline  
Alt 04.03.2004, 07:57   #7
Spike
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: Alsheim
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Reinwald

Danke für die klare Ansage.

Wieso stolpere ich in meiner ziemlich umfangreichen Literatur immer
wieder über PH Wert Angaben für Cory- bzw L-Wels Haltung von bis zu 8,0 und GH Angaben bis 15 oder sogar 20 Grad ??
Ist das alles Lüge oder einfach nur nicht mehr aktuell.
In meiner Lit. wird immer wieder darauf verwiesen, dass speziell Corys in Bezug auf PH und GH (sofern es sich nicht um frisch importierte Wildfänge handelt) kein Prob darstellen.

Als ich mir vor einigen Jahren meine C-schwartzi bzw L-Welse zugelegt habe, habe ich diese Infos als Grundlage benutzt. Je mehr ich mich mit der Planung meines neuen Beckens und dem geplanten Besatz intensiver beschäftige umso unsicherer werde ich ob ich meine Corys und L-Welse seit nunmehr 7 Jahren optimal halte.

Gruß

Micha
Spike ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.03.2004   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatz so in Ordnung? Sbgmike Archiv 2004 1 24.02.2004 08:02
Besatz so in Ordnung? Katinka Archiv 2004 8 06.02.2004 14:20
Mein geplanter Besatz für 200l - Was meint Ihr ?? Captain Nemo Archiv 2003 7 08.10.2003 13:03
Is der Besatz in Ordnung? Tanja.Siebers Archiv 2003 10 20.07.2003 14:10
geplanter Besatz für 200 L Anni Archiv 2003 2 27.01.2003 11:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:46 Uhr.