zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.03.2004, 11:17   #1
Sbgmike
 
Registriert seit: 19.02.2004
Ort: Hallein - AUT
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Keilfleck / Neons ?

hallo ZiFiFo-Leser!

kurz zu mir:
ich betreibe seit 4 jahren ein 54 liter AQ. da ich (vielmehr meine fische) in dieser zeit von krankheiten verschont blieben, habe ich mit dem thema "fischkrankheiten" wenig bis keine ahnung!

zur vergangenheit:
ich hatte im AQ
2 netzschmerlen
11 neon tetra (blaue neons)
6 keilfleckbärblinge

die schmerlen haben das AQ ziemlich aufgemischt, sodass die neons weniger futter ab bekamen. so gab ich die beiden meinem fachhandel zurück (gestern).
dass das einfangen nicht einfach war, dass kann man sich vorstelln. die fische sind ja echt quirlig!

nun zur IST-situation:
die keilfleckbärblinge schwimmen immer eng beisammen. obwohl keine großen fische merh drinnen sind.
die neons verteilen sich im AQ und jagen gelegentlich (also ziemlich oft) andere neons. manchmel schwimmen zwei im kreis (kampf oder balz).
jedenfalls habe ich einen neon entfernen müssen= dicke kugel an der bauchunterseite. bei einem anderen habe ich etwas ähnliches entdeckt, der versteckt sich aber. bei einem anderen neon habe ich am übergang zur schwanzflosse einen braunen/ grauen belag gesichtet.
alle fische verhalten sich relativ normal... nur:
alle fressen fast nichts mehr,
die keilflecke wirken eingeschüchtert
die neons jagen sich durchs becken

als ich die schmerlen eingesetzt (vor 5 monaten) habe (habe ich emfohlen bekommen, als schneckenfresser... bin jetzt auch klüger...darum sind sie jetzt wieder draussen), ist mir der erste neon dünner und mit einer nicht merh so schnönen haut aufgefallen. kann ja auch sein, dass ich mir alles nur einbilde... ich werd ja schön langsam verrückt... vor lauter angst um meinen fische!

Temp. 25
pH 7,2
KH 6
GH >7 (beim test ist der nächste schritt erst wieder >14)
Nitrit <0,3
Nitrat <0,1
die werte wurden vor einer woche mittels eSHa streifen gemessen.

ich werde die aktuellen werde sofort messen. demnächst lege ich mir auch einen tröpchentest zu.

also, ich habe viel gelesen... doch umso merh ich lese, desto unsicher bin ich mir bei der diagnose!

kann mir bitte jemand helfen!

becken läuft seit über einem jahr mit einem eheim aussenfilter
bodengrund ist 2-4mm kies
bepflanzung ist javafarn und cryptoc.
2 wurzel
60x30x30

vielen dank!!!

michael
Sbgmike ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.03.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.03.2004, 11:22   #2
Sbgmike
 
Registriert seit: 19.02.2004
Ort: Hallein - AUT
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

die wasserwerte sind gleich....
die temp habe ich gestern auf 26 grad erhöht... ist konstant!

WW habe ich an den letzten zwei tagen jeweils gemacht.
sonst mache ich diesen erst alle 2 bis 3 wochen...
filter wird alle par monate gereinigt.

ich weiß, ich sollte öfter wechseln, doch seit ich den aussenfilter habe sehen die werte jedoch nicht schlecht aus. oder kann es sein, dass der streifentest nicht mehr funktioniert?


vielen dank, michael
Sbgmike ist offline  
Alt 04.03.2004, 11:26   #3
Sbgmike
 
Registriert seit: 19.02.2004
Ort: Hallein - AUT
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

eigentlich kann ma ja meinen, wenn man ihnen so zusieht, dass sie sich wohl fühlen. doch macht mir eins große sorge, dass sie nichts fressen..

und der neon mit dem bauch und dem pilz... was kann das sein?

danke danke,
michael
Sbgmike ist offline  
Alt 04.03.2004, 16:54   #4
Sbgmike
 
Registriert seit: 19.02.2004
Ort: Hallein - AUT
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

abend,...

ich habe heute wieder 10 liter wasser gewechselt. sicher ist sicher... ausserdem wenn keiner frisst... und bodenwühler habe ich ka momentan keine drinnen....

da ich es nicht einsehe, dass meine fische nich fressen habe ich eine futtertablette an einem dünnen, mit kunststoff isoliertem draht festgemacht und ins AQ gehängt. ich dachte mir, dass wenn sie zu boden fällt ja so und so keiner mehr anrührt... ja, ausser die schnecken :-)

so, hat gut funktioniert... wenige neons haben darunter geparkt und die runterbröckelnden brösl gefressen...

jetzt habe ich dann noch ein wenig flockenfutter rein gegeben. zu meiner beruhigung... es wurde schon mehr gefressen. aber sehr zaghaft!

es scheint so, als würden die fische ziemlich verängstigt sein... sie haben ambitionen sich futter zu holen.. doch im letzten augenblick zögern sie!

haben fische etwa ein gedächtnis???????

kann es sein, dass bei der jagt nach den schmerlen sie einen dauerhaften schaden (in form von ANGST) davon getragen haben??

vielen dank!!!!
michael
Sbgmike ist offline  
Alt 04.03.2004, 17:52   #5
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo, Michael,

Kleinsalmler wie Neons und kleine Barben wie Keilflecks besetzen die gleiche ökologische Nische und haben damit interessanterweise meist auch ähnliche Verhaltensweisen.

Beide haben "privat", das heisst ohne Feinddruck, ein ziemliches "Klopper"-Verhalten untereinander. Nachdem die Schmerlen als potentielle Bedrohung nun weg sind, können die das natürlich nun voll ausleben und stressen sich demzufolge auch untereinander.

Da könnten 11 Neons durchaus zu wenig sein, um die innerartliche Agression sozialverträglich aufzuteilen. Also traut sich keiner ans Futteran, aus lauter Angst, Kloppe zu bekommen.

Was tun - schwierig zu beurteilen. Ich rate Dir, die Fische genauer zu beobachten. Stell Dir einen Stuhl vors Aquarium und lass das Gruppengeschehen mal länger auf Dich wirken (halbe Stunde und mehr) und mache Deine Beobachtungen. Ich denke, Du wirst dann sehen, was dort abläuft und wer wem zu Leide lebt.

Möglicherweise braucht es noch einige Tage und noch einige Verletzungen, bis die Rangfolgen geklärt sind und dann kehrt Ruhe ein. Möglicherweise wird dieser Prozess aber immer wieder von den Kollegen vom anderen Kontinent aus dem Lot gebracht.

Ich kann das nicht beurteilen, weil meine Keilflecks sich den Tank nicht mit Neons teilen müssen.

Schaue einfach nach und äuge genau. Ist der Stress zu gross, würde ich zum Trennen raten, stabilisiert sich das ganze aber - nu dann ist ja alles gut.

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 04.03.2004, 18:01   #6
Sbgmike
 
Registriert seit: 19.02.2004
Ort: Hallein - AUT
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo roland....

was du schreibst kann ich sehr gut verstehen! so sehen die kämpfe aus! dein posting baut mich wieder sehr auf!!!!!! DANKE

die keilflecke und die neons fetzen sich nur untereinander. zur anderen art sind sie friedlich und schwimmen aneinander vorbei!

da ich in einem monat auf ein 112 liter AQ umstelle frage ich mich nun.... sollte keine ruhe einkehren... ob ich beide gruppen aufstocken oder mich auf eine beschränken soll!?!?!

mit dem beobachten... ja... ich sitze wirklich lange, sehr lange immer vorm AQ....

ich werde weiter beobachten und wasserwerte prüfen... und mich dann wieder melden!!

ich danke dir vielmals!!! DANKE

lg, michael
Sbgmike ist offline  
Alt 04.03.2004, 18:22   #7
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Michael,

die "Messekonferenz" (Salmler- und Keilfleck-Liebhaber) hat soeben getagt:

Die Keilflecks im 54 lassen und die Neon-Tetras auf 25 aufstocken und ins 112er damit! Zu den Neons noch die passenden Panzerwelse und gut ist.

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 11.03.2004, 14:54   #8
Sbgmike
 
Registriert seit: 19.02.2004
Ort: Hallein - AUT
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ahoi an alle :-)

so, jetzt ist in mein becken wieder ruhe eingekehrt!!

alle vertragen sich :-) manchmal befetzen sich die keilis noch, aber das interpretiere ich als machtgehabe unter den männchen.

da ich nun umziehe und momentan nicht weiß wo ich das 54 liter becken aufstellen soll... so frage ich euch:
wenn meine fische doch friedlich miteinander können... ist es dann nicht möglich die keilis und neons aufzustocken und im 112 liter becken halten?
ich weiß ihr habt mir empfohlen, die keilis im 60er zu lassen... doch ich weiß wirklich nicht wohin damit...

ich glaube kaum, dass mir das AQ geschäft meine 6 keilis abnehmen wird.

folgenden besatz stelle ich mit vor:
18 blaue neons
8-10 keilflecken
6 gestr. ohrgitter harnisch

ich hatte ja noch geschrieben, dass ein fisch eine dicke kugel hat... und ein anderer schimmel am schwanz...
ich habe daraufhin die temp. auf 29 grad erhöht.... und aufgesalzt...
nach vier tagen wurde die temp. wieder dem normal angepasst und nun wird des öffteren ein WW gemacht um das salz zu verringern.
ergebnis: der schimmel auf dem neon ist verschwunden! und der eine neon mit dem dicken bauch habe ich noch vor der behandlung entfernen müssen (verstorben).
KEINE AHNUNG was das gewesen sein könnte... den anderen fischies geht es gut!
laichverhärtung... naja, bei meinen wasserwerten schon möglich... oder? aber die dicke kugel haben sie eher vorne gehabt... ist es auch möglich dass ein leber/nierenschaden so aussieht?

ich danke euch vielmals!!!
viele grüße,
michael
Sbgmike ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.03.2004   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neons Sternschnuppe1234 Archiv 2002 6 14.09.2002 09:53
Fragen zur Keilfleck-Barbe Conzy Archiv 2002 2 03.09.2002 17:22
Zucht von Neons (rot/schwarz) + Hengels Keilfleck? Petra Sw. (Amy) Archiv 2002 8 05.07.2002 14:07
Keilfleck ohne Auge Aqariuso Archiv 2002 5 29.04.2002 09:16
Keilfleck weissen Punkt am Maul S+P Archiv 2001 1 11.11.2001 08:22


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:10 Uhr.